Social Media Software & Tools im Vergleich

Social Media Tools bündeln, analysieren und überwachen Informationen aus verschiedenen sozialen Netzwerken und sollen so gezielt bei der Steigerung der Markenbekanntheit, bei Kampagnen, der SEO-Relevanz und in der Kommunikation unterstützen. Automatisierungen steigern die Effizienz und im Monitoring werden verschiedene Beiträge über verschiedene soziale Netzwerke gesammelt.

Suche
4.4/5

Was ist Agorapulse?

AgroPulse ist ein All in One Tool für das Social Media Management, dies bereits über 31.000 Social Media Manager:in verwendet wird. Vielseitige Funktionen wie Beiträge mit dem Social Media Team zu planen, die Verwaltung der Inbox, das Reports erstellen und Social-Media-Monitoring zu betreiben, sind im Angebot von AgoraPulse enthalten. Speziell für Agenturen hat das Unternehmen ein separates Angebot mit umfangreiche Features zum fairen Preis.
5/5

Was ist Sprout Social?

Sprout Social bietet eine leistungsstarke Social Media Management Lösung. Das Angebot von Sprout Social erstreckt sich in den vier Bereichen Engagement, Publishing & Scheduling, Analytics und Listening. Mit Sprout können Trends in den sozialen Medien analysiert und nachverfolgt und anhand der Daten können Marketing- und Brand-Strategie optimiert werden.
4.2/5

Was ist Sprinklr?

Sprinklr ist eine einheitliche Plattform für alle Funktionen mit Kundenkontakt. In der Sprache von Sprinklr bedeutet das, dass Unified Customer Experience Management (Unified-CXM). Das Ziel der Plattform ist es Unternehmen dabei zu helfen eine bessere Costumer Experience zu schaffen, sodass allen Kunden:innen zu jeder Zeit über allen Kanälen ein menschliches Erlebnis geboten werden kann.
4.33333333333/5

Was ist Socialbakers?

Socialbakers ist ein Social-Media-Marketingpartner für Tausende von Unternehmen jeder Größe – darunter über 100 Unternehmen auf der Liste der Fortune Global 500. Die Marketing- Plattform ermöglicht es Marken durch die KI-gestützten Lösungen, ihren Kundenkreis zu vergrößern und zu binden. Socialbakers hilft Unternehmen dabei, die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit an die richtigen Personen zu liefern. Dabei stellen Sie ihren Kunden eine breite Palette von Optimierungslösungen, Analysen und Messfunktionen und Publikumseinblicken zur Verfügung.
3.83333333333/5

Was ist Facebook Business Manager?

Der Facebook Business Manager hilft dir, Informationen vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch und fehlerhaftem Umgang durch z.B. unerfahrene Mitarbeiter zu schützen und erleichtert es dir, deine geschäftlichen Aktivitäten zu organisieren und zu verwalten. Du kannst deinen Mitarbeitern individuelle Rollen und Rechte zuzuweisen. Mit dem Facebook Business Manager kannst du Aktivitäten, Werbeanzeigen und das Community-Management auf Facebook und Instagram von einem zentralen Ort aus steuern und findest Hinweise und Insights zu den Seiten und Werbekonten, die für dein Unternehmen am wichtigsten sind.
4.375/5

Was ist Adobe Stock?

Mit Adobe Stock kannst du Bilder und Videos von der Adobe Stock-Website in vielen Creative Cloud-Anwendungen mit einem einzigen Mausklick öffnen und direkt in deiner Creative Cloud speichern, sodass sie in den meisten Creative Cloud-Programmen und mobilen Apps unmittelbar abrufbar sind. Somit sparst du dir die langwierige Suche nach passendem Bildmaterial für deine Projekte und kannst dich auf deine kreative Arbeit konzentrieren. Wähle dabei aus 40 Millionen hochwertigen, lizenzfreien Fotos und Grafiken. Du hast mit Adobe Stock direkt über Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign CC und andere Desktop-Applikationen von Adobe Zugriff auf alle Bilder in höchster Qualität und Auflösung.
3.88888888889/5

Was ist Hootsuite?

Hootsuite ist Marktführer für Social Media Management und besitzt über 200.000 kostenpflichtigen Accounts weltweit. Hootsuite unterstützt dich dabei, deine Marke, deinen Geschäftserfolg und die Beziehung zu deinen Kunden strategisch zu optimieren, indem Social Media nahtlos in dein gesamtes Unternehmen integriert wird. Du erhältst Zugang zu branchenführenden Zertifizierungen, Schulungen und Coachings und wirst deine Social Media Beiträge stetig verbessern.
4.125/5

Was ist Buffer?

Buffer ist ein Social-Media-Monitoring-Tool, welches beim Managen von Konten auf professioneller Ebene unterstützt. Mit dem Management Tool können Social Media Konten gleichzeitig verwaltet, Postings geplant, organisiert und und mit der Community geteilt werden. Die Anwendung ermöglicht zudem das Analysieren von Auswertungen und Ergebnissen und stellt Browsererweiterungen zur Verfügung. So können beim Surfen gefundene Inhalte in den Social Media Kanälen verteilt werden. Buffer bietet zudem kostenfreie Apps für iOS und Android an. Das internationale Unternehmen hat 15 Standorte weltweit. Die Software wurde von europäischen Spezialisten entwickelt und steht seit 2010 auch weiteren Nutzern zur Verfügung.
3.75/5

Was ist Fanpage Karma?

Fanpage Karma ist die Komplettlösung für Social Media Management. Die Lösung bietet umfassende Funktionen wie die Analyse in Echtzeit sowie die Planung, das Verfassen und die Veröffentlichung von Posts in einem Tool. Daraufhin prüft das Tool die Wirkung eines Posts aber auch die Herkunft und Aktivität der Follower. Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit das Profil der Konkurrenz untersuchen zu können. Fanpage Karma ist auf die Arbeit eines Social Media Managers zugeschnitten und kann von Unternehmen selbst, aber auch Agenturen genutzt werden.
3.6875/5

Was ist facelift Cloud?

Mit facelift können Soziale Netzwerke verwaltet werden. Ob Postings, Kampagnen oder Content-Pools, alle wichtigen Funktionen sind in einem Tool vorhanden. facelift hat eine einfache und funktionsstarke Benutzerfreundlichkeit und überzeugt mit seiner selbsterklärenden Nutzeroberfläche. Das Tool kann ganz individuell auf die eigene Arbeitsweise und Ansprüchen angepasst werden, sodass der Funktionsumfang seinen eigenen Vorstellungen entspricht. facelift ist eine in Deutschland entwickelte Anwendung, die alle wichtigen Sicherheitsstandards erfüllt. Zu der Hauptzielgruppe von facelift gehören insgeheim Enterprise-Kunden. Insgesamt ist das Tool ideal für mittelständische bis große Unternehmen.
4.27272727273/5

Was ist Later?

Later ist ein Social Media Scheduler mit besonderen Tricks. Later hilft kleinen Unternehmen, Social-Media-Managern und Entwicklern, die Leistungsfähigkeit der Marketingstrategie, der Social-Media-Planung und eines benutzerdefinierten Links in der Bio zu nutzen – alles auf einer Plattform. Unternehmen sparen sich mit dem Scheduler eine Menge Zeit, denn mit Later wird die Planung der Social-Media-Inhalte so einfach wie Drag-and-Drop. Dabei können Nutzer mit einem Social-Set (je ein Instagram-, Facebook-, Twitter- und Pinterest-Profil) und maximal 30 Postings pro Monat Later auch kostenlos nutzen.
4.75/5

Was ist Talkwalker?

Talkwalker hilft 2000+ Marken weltweit bei der Optimierung der Markenkommunikation. Dank KI-gestützter Analysen monitort Talkwalker weltweit alle Social-Media-Kanäle und Online-Medien, in allen Märkten, in 187 Sprachen. Man erhält Sofort-Benachrichtigungen (Alerts) für alle Erwähnungen und kann seine Marken und Kampagnen mithilfe bewährter KPI-Modelle vergleichen. Talkwalker ermöglicht eine Verknüpfung der Social-Media-Projekte mit den Geschäftszahlen und einen Ergebnisvergleich mit der Konkurrenz, Channel für Channel, indem personalisierte Reportings erstellt werden. Die Talkwalker Technologie macht Kommunikation messbar.

Unsere Tipps für die Auswahl der richtigen Social Media Software

In der heutigen digitalen Welt ist es entscheidend, die richtige Social Media Software für ein Unternehmen zu wählen, um eine erfolgreiche Social-Media-Strategie umzusetzen. Eine Social Media Software kann dabei helfen, Inhalte zu planen, Beiträge zu erstellen, Statistiken zu verfolgen und vieles mehr. Doch wie findet man die passende Software-Lösung? In diesem Artikel geben wir unsere Tipps zur Auswahl der richtigen Social Media Software.

Warum die Auswahl der richtigen Social Media Software wichtig ist

Eine Social Media Software kann das Arbeiten einfacher und produktiver gestalten. Aber auch das Ergebnis der Social-Media-Strategie hängt häufig von der gewählten Software ab. Eine unpassende Software kann zu Verzögerungen in der Veröffentlichung von Beiträgen, unzureichender Statistik-Auswertung und Ineffizienz im Workflow führen. Daher müssen die Bedürfnisse des Unternehmens sowie die Eigenschaften und Funktionen der Social Media Software sorgfältig geprüft werden.

Es gibt verschiedene Arten von Social Media Software, die für unterschiedliche Zwecke geeignet sind. Einige sind besser für die Verwaltung von mehreren Social-Media-Kanälen geeignet, während andere sich auf die Analyse von Daten und Statistiken konzentrieren. Es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen des Unternehmens zu berücksichtigen und eine Software auszuwählen, die diese Anforderungen erfüllt. Eine gründliche Recherche und ein Vergleich der verfügbaren Optionen können dabei helfen, die beste Wahl zu treffen.

Was sind die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften einer guten Social Media Software?

Die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften einer guten Social Media Software variieren je nach den Bedürfnissen des Unternehmens. Allerdings gibt es einige grundlegende Funktionen, die eine gute Software-Lösung bieten sollte:

  • Mehrere Social-Media-Plattform-Integrationen
  • Inhaltsplanung, Erstellung und Veröffentlichung
  • Statistik-Analyse und -Berichte
  • Workflow- und Kollaborations-Tools
  • Monitoring und Management von Social-Media-Interaktionen
  • Automatisierung und Zeitersparnisfunktionen

Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen gibt es weitere Eigenschaften, die eine gute Social Media Software auszeichnen. Eine wichtige Eigenschaft ist die Möglichkeit, Social-Media-Kampagnen zu planen und zu verwalten. Eine gute Software sollte auch in der Lage sein, Social-Media-Beiträge automatisch zu optimieren, um eine höhere Reichweite und Engagement zu erzielen. Darüber hinaus sollte die Software auch eine einfache Integration mit anderen Marketing-Tools und -Plattformen ermöglichen, um eine nahtlose Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Wie man die Bedürfnisse des Unternehmens identifiziert, um die passende Social Media Software auszuwählen

Um die passende Social Media Software auszuwählen, müssen die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens identifiziert werden. Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Ziele und Anforderungen an seine Social-Media-Strategie. Dazu gehören Fragen wie:

  • Auf welchen Plattformen möchten wir präsent sein?
  • Wie oft soll Content veröffentlicht werden?
  • Wie wichtig ist Monitoring und Interaktions-Management?
  • Wie groß ist das Team, das an der Social-Media-Strategie arbeitet?
  • Benötigen wir automatisierte Funktionen wie Planung und Veröffentlichung von Beiträgen?

Nachdem diese Fragen beantwortet wurden, kann die Suche nach der passenden Social Media Software beginnen.

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, welche Art von Inhalten das Unternehmen auf Social-Media-Plattformen teilen möchte. Sollen es hauptsächlich Bilder und Videos sein oder eher Textbeiträge? Je nachdem, welche Art von Inhalten das Unternehmen teilen möchte, kann die Auswahl der passenden Social Media Software beeinflusst werden.

Ein Überblick über verschiedene Arten von Social Media Software auf dem Markt

Es gibt verschiedene Arten von Social Media Software auf dem Markt. Einige sind auf bestimmte Funktionen spezialisiert und andere bieten eine All-in-One-Lösung. Hier sind einige Social Media Software-Typen:

  • Content-Planungs-Tools
  • Monitoring- und Analyse-Tools
  • Social Media Management-Plattformen
  • CRM-Systeme
  • Marketing-Automatisierungslösungen

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Art von Social Media Software unterschiedliche Funktionen und Vorteile bietet. Content-Planungs-Tools helfen bei der Erstellung und Planung von Inhalten, während Monitoring- und Analyse-Tools Einblicke in die Leistung von Social-Media-Kampagnen bieten. Social Media Management-Plattformen bieten eine zentralisierte Lösung für das Management von mehreren Social-Media-Konten, während CRM-Systeme die Interaktion mit Kunden verbessern können. Marketing-Automatisierungslösungen können helfen, den Prozess der Lead-Generierung und -Nurturing zu automatisieren.

Die Vor- und Nachteile von Cloud-basierten und On-Premises-Softwarelösungen

Die meisten Social Media Software-Lösungen werden als Cloud-basierte oder On-Premises-Software angeboten. Cloud-basierte Software-Lösungen werden auf Servern des Anbieters gehostet und über das Internet zugänglich gemacht. On-Premises-Software hingegen wird auf den eigenen Servern des Unternehmens installiert.

Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Cloud-basierte Lösungen sind einfach zu implementieren, skalierbar und erfordern keine eigene IT-Infrastruktur. Dies kann jedoch zu Abhängigkeit vom Anbieter führen, und der Schutz von Unternehmensdaten muss sichergestellt werden. On-Premises-Software hingegen bietet volle Kontrolle und Sicherheit, erfordert jedoch eigene IT-Ressourcen und ist weniger flexibel.

Ein weiterer Vorteil von Cloud-basierten Lösungen ist die Möglichkeit, von überall auf die Software zuzugreifen, solange eine Internetverbindung besteht. Dies ermöglicht es Mitarbeitern, von zu Hause oder unterwegs aus zu arbeiten und erhöht die Flexibilität des Unternehmens. Allerdings kann dies auch zu Sicherheitsrisiken führen, wenn nicht angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden.

Wie man die Kosten einer Social Media Software vergleicht und bewertet

Die Kosten verschiedener Social Media-Software-Lösungen können stark variieren. Preisstrukturen können auf monatlicher oder jährlicher Basis, nach Anzahl der Nutzer oder gewünschter Funktionalität gestaffelt sein. Es ist wichtig, die Kosten für die Software im Verhältnis zu den erwarteten Vorteilen zu bewerten. Ein günstiger Preis für eine Software mit unzureichenden Funktionen kann sich letztendlich als teure Fehlinvestition erweisen.

Die Rolle von Support- und Schulungsangeboten bei der Auswahl der richtigen Social Media Software

Gute Support- und Schulungsangebote von Software-Anbietern können den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und einer gescheiterten Implementierung von Social Media Software ausmachen. Um unerwartete Probleme zu lösen, benötigen Unternehmen schnelle und zuverlässige Unterstützung. Schulung und Training für die Softwarenutzung sind ebenfalls wichtig, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter effektiv mit der Software arbeiten können.

Wie man die Sicherheit und Datenschutzbestimmungen einer Social Media Software bewertet

Die Sicherheit und Datenschutzbestimmungen sollten bei der Auswahl von Social Media Software eine wichtige Rolle spielen. Unternehmen sollten sich über die vom Anbieter implementierten Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen und -richtlinien informieren, um sicherzustellen, dass ihre Daten in sicheren Händen sind. Dazu gehört auch die Speicherung von Daten in einem sicheren Rechenzentrum und Verschlüsselung von Datenübertragungen.

Erfolgsfaktoren bei der Implementierung einer neuen Social Media Software

Die Implementierung einer neuen Social Media Software ist ein kritischer Prozess, der sorgfältig geplant werden muss. Dabei sind einige Erfolgsfaktoren zu beachten:

  • Sorgfältige Planung und Vorbereitung
  • Effiziente und gründliche Schulung der Mitarbeiter
  • Erstellung von Prozessen und Richtlinien für die Nutzung der Software
  • Regelmäßige Überprüfung und Optimierung der Nutzung der Software

Wenn diese Erfolgsfaktoren berücksichtigt werden, kann die Implementierung einer Social Media Software erfolgreich sein und die Social-Media-Strategie eines Unternehmens auf die nächste Stufe heben.