SEA Videos on demand

SEA steht für Search Engine Advertising (Suchmaschinenwerbung) und bezeichnet das Schalten von Textanzeigen in Suchergebnisseiten von sämtlichen Suchmaschinen.

Microsoft Advertising

Football’s biggest international tournament is back in 2022, with a global audience of over 3.5 billion people. This brings huge marketing opportunities but also huge challenges. For the first time ever, games will clash with Black Friday shopping sprees. Most games will be played during work hours, creating unprecedented second screen viewing. With so many events to grab customers’ attention, how can you cut through the noise? Join Microsoft’s Sumi Chumpuree-Reyntjes to hear the latest research on consumer behaviour trends of the Workday Consumer and how to make your digital marketing sing to football fanatics and shopaholics alike.

Think11 GmbH

Ein Produktdatenfeed ist die Grundlage für die erfolgreiche Nutzung verschiedener Marketingkanäle, allen voran Google Shopping. Datenfeed-Optimierung bedeutet in diesem Kontext leider oftmals nur, mögliche Fehler zu beseitigen oder überhaupt einmal einen Datenfeed zu erstellen. Doch erst mit einer kanalspezifischen Optimierung lässt sich das Maximum aus euren Produktkampagnen herausholen. Hier erfahrt ihr, warum der Einsatz externer Tools bei der Feed-Optimierung sinnvoll sein kann. Anhand von Praxisbeispielen zeigt euch Bastian Hamel, welche Möglichkeiten solche Tools bieten und wie ihr damit Lösungen erstellt, die euch sowohl das Leben erleichtern als auch dazu beitragen, euer Marketing-Potential auszuschöpfen.

adsventure.de

Video, Video, Video. Man sieht es überall, man hört es überall. Im Social Media Advertising 2022 geht es schon lange nicht mehr darum, wer das beste Targeting hat oder die beste Funnel-Struktur, es geht vielmehr darum, wer die besseren Videos hat. Aber was bedeutet bessere Videos in diesem Kontext? Wie sollte so ein Video aufgebaut sein, damit es für Social Media funktioniert? Hier erfährst du: 1. Warum du mehr auf Video Content für Werbeanzeigen setzen solltest 2. Welche Tipps & Tricks es aus der Werbepsychologie zum Thema Gestaltung & Aufbau gibt 3. Best-Practice-Beispiele direkt aus der Praxis

Think11 GmbH

Leadgenerierung über Google Ads erfolgt in vielen Unternehmen nach einem simplen Schema: Möglichst viele Leads innerhalb eines festgelegten Budgetrahmens generieren. Doch nicht jeder dieser Leads hat am Ende denselben Wert für das Unternehmen. Mit Hilfe eines CRMs oder durch Rücksprache mit dem Vertrieb lassen sich die Leads zwar weiter qualifizieren, allerdings nur mit unnötigem Mehraufwand und somit auch unnötigen Kosten. Wäre es daher nicht sinnvoll, bereits von vornherein nur die Nutzer anzusprechen, die einen höheren Wert für das Unternehmen versprechen? Think11 zeigt, wie du dein Lead-Geschäft mit Google Ads dank Automatisierung und KI auf das nächste Level heben kannst und so wirklich kosteneffizient hochwertige Leads generieren.

mohrstade

Ihr möchtet eure Google-Ads-Zielgruppen-Segmentierung auf ein völlig neues Level bringen? Dann solltet ihr diese Session auf keinen Fall verpassen! Patrick und Marcus zeigen euch, welche Potenziale in der Rohdaten Analyse mit BigQuery stecken. Sie starten mit einem Überblick zu den wichtigsten statistischen Methoden zur Zielgruppen-Segmentierung (explorativ). Danach geht es ans Eingemachte: Die Zielgruppen werden direkt in Google BigQuery segmentiert und im Anschluss an GA und Google Ads übermittelt. Achtung: Geek Level – aber großes Uplift-Potenzial.

Smarketer

Das Google Ads Universum ist im stetigen Wandel. Neben neuen Kampagnenformaten und Anzeigetypen, schreitet die Automatisierung im Ads Konto immer weiter voran. Und auch der Abschied von Drittanbieter Cookies erfordert innovative Lösungen von Advertisern. Smarketer zeigt dir die größten Trend-Themen für Google Ads im Jahr 2022 und praktische Tipps, wie du auf die Neuerungen reagieren solltest.

mohrstade

Marketing Attribution wird bereits von vielen Unternehmen genutzt, um die Effektivität ihrer Marketingmaßnahmen hinsichtlich der gesamten Customer Journey zu beurteilen. Diese Erkenntnisse werden dann meist genutzt, um das Marketing-Budget zwischen den einzelnen Marketingkanälen (Cross-Channel) besser verteilen zu können. Was in der Praxis jedoch leider oft vernachlässigt wird, ist die Budgetoptimierung hinsichtlich der Customer Journey innerhalb der Kanäle (Intra-Channel). Der Grund liegt in der unterschiedlichen Datenbasis. Marketing Tools haben in der Regel keine Customer Journey Daten. Realtime Marketing Attribution kann dafür sorgen, dass kanalübergreifende und kanalinterne Entscheidungen auf der gleichen Datengrundlage basieren. Mit Google Analytics 4, dem BigQuery Realtime Export und der Vertex AI schafft Google die technische Grundlage für eine Bewertung der Customer Journey des Nutzers, der sich gerade noch auf der Website befindet (Realtime Marketing Attribution). Auf Basis der Realtime Bewertung werden dann entsprechende Conversion Werte mittels Tag Management direkt an alle Marketingtools übergeben. Das Ergebnis ist eine gleiche Datenbasis für Cross-Channel und Intra-Channel Optimierung. In diesem Vortrag zeigen wir das Konzept einer Realtime Marketing Attribution und zeigen den technischen Workflow auf, wie man eine Realtime Marketing Attribution mit GA4, BigQuery und der GCP realisieren kann.

Smarketer

Videos werden immer beliebter und haben das Potenzial, der einflussreichste Content im Netz zu werden! Der Trend zum Bewegtbild setzt sich auch in der Marketingbranche durch, denn immer mehr Nutzer schauen Videos, um sich über Produkte und Dienstleistungen zu informieren und fundierte Kaufentscheidungen zu treffen. Höchste Zeit, Bewegtbild für Ihre Marketingstrategie zu nutzen! Alexander Küblbek von Smarketer zeigt, wie auf der größten Videoplattform im Netz – auf YouTube – effektiv Angebote beworben werden können und mit Video Ads erfolgreich die Zielgruppe angesprochen werden können. Spannende Insights, Tipps und Tricks für Videoanzeigen auf YouTube und interessante Einblicke in eine zukunftsorientierte Marketingstrategie mit viel kreativem Potenzial beinhaltet diese Session!

Smarketer

Google Shopping gehört zu den effektivsten Werbekanälen für Onlinehändler. Die Zahl der Nutzer, die über Google einkaufen steigt fortlaufend – und damit auch die Ansprüche an gute Werbekampagnen! Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können wenn ein einfaches Aufsetzen Ihrer Kampagnen nicht mehr ausreicht. Erfahren Sie, wie Sie mit professionell optimierten Kampagnen Ihren Umsatz steigern und sich von Ihrer Konkurrenz abheben und dabei noch von kostengünstigen Klickpreisen profitieren! Außerdem verraten wir Ihnen typische Fehler, die Sie z.B. bei Smart Shopping unbedingt vermeiden sollten. Alexander Malchow gibt Tipps und vieles mehr!

Smarketer

Im Rahmen der OMKB Summer Edition erklärt Saiva Krievinia von Smarketer, wie man erfolgreich auf der größten Videoplattform der Welt mit YouTube Ads durchstartet.

adsventure.de

Information Overload, Banner Blindness, alles Phänomene, die genau das beschreiben, was uns unterbewusst täglich auf den Social Media Plattformen begleitet und sich auf der anderen Seite direkt auf die Performance einer Werbeanzeige auswirkt. Anzeigen gehen unter und das Geld im Ads Manager verbrennt. So sollte das auf keinen Fall ablaufen! Umso wichtiger dabei wird das Creative für das Social Media Advertising. Aber wie muss ich denn eine Werbeanzeige gestalten, damit ich die Aufmerksamkeitsspanne der Leute abgreifen kann? Welche werbepsychologischen Tipps & Tricks gibt es in dem Bereich? Wie schaffe ich es in das sogenannte „Relevant Set“ der Leute? Das alles erfahrt ihr bei meinem Vortrag. Hier nimmst du mit: – Wichtige Faktoren zur Gestaltung eines Creatives & eines Werbetextes für das Performance Marketing – Welche Tricks gibt es im Bereich der Werbepsychologie und wie kann ich dieses anwenden – Best Practice Beispiele direkt aus der Praxis

factor-a part of DEPT

Für B2C Brands ist Amazon Advertising im Jahr 2021 nicht mehr optional! Egal ob sie auf Amazon verkaufen oder nicht. Nils Zündorf stellt anschaulich die aktuellen Möglichkeiten, Trends und Best-Practices aber auch Grenzen mit Amazons Advertising Portfolio dar. Dabei bleibt genug Zeit um auf Fragen und konkrete Problemstellungen der Zuschauer einzugehen. Freut Euch auf eine interaktive Session mit dem Geschäftsführer von factor-a.

Pinterest

Social Advertising? Ja bitte. Am Beispiel von erlich textil zeigt Yvonne Iwainski, welche Abverkaufspower in authentischem und ehrlichem Content steckt. Erfahre wie plattformspezifische Inhalte mehr Reichweite, Relevanz, bessere CTR’s und höhere Conversionrates bewirken.
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?