Notion Logo

Notion

30 mal bewertet
4.63333333333/5
Notion

Notion Bewertungen

Weiterempfehlung
90%
Innovation
83%
Benutzerfreundlichkeit
85%
Einfachheit
79%
Kosten / Nutzen
86%

Inhaltsverzeichnis zu Notion

Was ist Notion?

Notion ist eine Mischung aus Trello, Google Docs, Evernote und Word. Mithilfe der Anwendung werden textbasierte Inhalte erstellt. Nutzer von Notion können Notizen, Datenbanken, Kanban-Boards, Wikis, Kalender und Erinnerungen erstellen und diese verknüpfen. Damit ist der Anwender in der Lage, ein eigenes System zu erstellen, welches für das Wissens- und Projektmanagement, Notizen oder Datenmanagement genutzt werden kann. Auch Links und Medien lassen sich den jeweiligen Notizen zuordnen. Es ist sowohl für Gruppen als auch für Einzelnutzer empfehlenswert.

FAQ Notion?

Notion bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Notion Kunden

  • Unternehmen
  • Freiberufler
  • Studenten
  • Kreative
  • Lehrer
  • Organisatoren
  • Familien

Notion Funktionen

  • Erstellen von Notizen, Wikis, Datenbanken und Kalendern
  • Einfache Zusammenarbeit in Echtzeit
  • Vorlagen für verschiedene Projekte
  • Integration von Diensten wie Dropbox, Google Drive und Slack
  • Erstellen von Dashboards, um Informationen zu visualisieren
  • Erstellen von Checklists und To-Do-Listen
  • Erstellen von Diagrammen und Gantt-Charts
  • Integration von externen Datenquellen
  • Erstellen von Formularen und Umfragen

Notion Preise

Notion bietet eine kostenlose Version an, die für die meisten Benutzer ausreichend ist. Es gibt auch eine kostenpflichtige Version, die für Teams und Unternehmen gedacht ist. Die kostenpflichtige Version kostet 4,99 USD pro Monat pro Benutzer.

Notion Sprachen

Notion unterstützt Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell) und Russisch.

Notion Gründungsjahr

Notion wurde 2013 gegründet.

Notion Follower

Auf Twitter hat Notion zurzeit über 439.000 Follower. Auf Instagram hat Notion über 447.000 Follower und auf Facebook hat Notion über 602.000 Follower.

Notion Standorte

Notion ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in San Francisco, Kalifornien.

Notion Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von Notion sind: Trello, Asana, Microsoft OneNote, Evernote und Google Keep.

Notion Erfahrungen & Reviews

"Benutze das Tool jeden Tag"

5/5
C
Online Marketing Manager bei
OnlineMarketing.de
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: CMS, Content Marketing, Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Besonders gut gefällt mir, wie viele Möglichkeiten Notion bietet alles auf seine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Es gibt sehr viele verschiedene Möglichkeiten der Darstellung, von Tabelle, über Kanban-Board und Zeitstrahl bis hin zur Kalenderansicht. Zusätzlich kann man die verschiedenen Datenbanken miteinander verknüpfen und es kommen immer wieder neue Feature hinzu, wie jetzt neulich ein AI-Tool.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Ein Punkt, der etwas stört, ist, dass man nicht mehrere Notion Seiten gleichzeitig offen haben kann. Es gibt kein Tab-System. Wenn man also Informationen aus einer anderen Notion Seite haben möchte, in der man grad arbeitet muss man wieder zurück zur Seite und dann wieder zurück zu der Seite in der man arbeitet. Man kann Seiten natürlich auch als Favorit markieren und es gibt auch andere Möglichkeiten, aber diese sind alle trotzdem bisschen umständlicher.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich kann sowohl private als auch berufliche Projekte mit diesem Tool koordinieren. Durch die vielen verschiedene Darstellugsmöglichkeiten bekomme ich einen besonders guten Überblick über Projekte. Für immer wieder kehrende Projekte kann ich Vorlagen erstellen, wodurch ich Zeit spare und noch effektiver arbeiten kann. Ob Notizen, To-Do’s oder Vorlagen ich kann alles mit diesem Tool machen.

"Von vielen geliebt von mir nicht verstanden"

3/5
e
Inhaber bei
vis wear
1-5 Mitarbeiter
Branche: Textilhandel, Schuhhandel & Accessoires
Disziplin: Product Information Management, Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Ich finde die große Freiheit alles zu gestalten, wie man es mag einfach genial. Hier ist auch eine Zusammenarbeit mit anderen Teilnehmer möglich, die man einladen kann. Dazu ist es noch kostenlos. Es gibt viele kostenlose Template zum herunterladen. Tutorials gab es auch einige. Die Freiheit der Einstellungen sind klasse. Eine tolle Idee wenn man Arbeit, Privat und Hobby auf eine Oberfläche vereinen möchte.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Leider ist diese große Freiheit ein großes Manko. Ich fand es nicht wirklich intuitiv und konnte es mit keiner anderen bereits genutztes Programm vergleichen. Nichts war für mich intuitiv und habe mich leider oft geärgert. Ich denke, dass es ein tolles tool ist, wenn man sich hineinarbeitet. Ich würde aber ungern so viel Zeit damit verschwenden. Ich will eigentlich genau das Gegenteil. Mir ist bewusst, dass man manchmal sich hineinarbeiten muss. Leider war hier die Motivation durch die ständige Frustration nicht gegeben.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Dadurch, das es kostenlose Template gibt, konnte ich schnell was für mich finden um meine Arbeit und Projekte zu organisieren. Ich habe alles im Blick durch die Kalenderansicht und die To-Do Liste ist ein Segen. Das Programm auf mein Mac ist auch mit dem App auf dem Smartphone verknüpft. So bekomme ich Erinnerungen und verpasse nichts mehr. Auch Privat nutze ich es mit freunden und Partnerin.

"Bemerkenswert funktional und angenehm intuitiv"

4/5
N
IT/Integration bei
Vivantes-Klinikum
1-5 Mitarbeiter
Branche: Ärzte, Krankenhäuser & Apotheken
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Bei uns im Unternehmen nutzen wir Notion innerhalb unserer Abteilung für sämtliche Task-Organisation und Team-Management. Die Realtime Datenbanken sind wirklich eine solide Grundlage für alles was das Programm kann. Das mit Abstand beste an dem Programm ist jedoch die API-Integration. Wir sind in der Lage, unsere Notion Datenbanken mit sämtlichen Schnittstellen zu verknüpfen und können somit sowohl einspeisen, als auch auslesen – das macht es extrem flexibel. Wir sind schon am träumen, was wir künftig alles mit diesem Programm machen können. Wir hoffen, es in die übergeordnete Datenbanken-Infrastruktur des Unternehmens eingliedern zu können.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Notion ist ein relativ neues Tool auf dem Markt, was in kurzer Zeit ein unfassbares Wachstum hingelegt hat. Das merkt man an einigen Stellen. Manchmal brauchen Datenbanken etwas länger um zu laden als uns lieb wäre – vor allem bei großen Dateien ist das Programm einfach noch nicht so sehr auf maximale Geschwindigkeit optimiert. Wir sind aber zuversichtlich, dass dies mit der Zeit verbessert wird. Es kommen regelmäßige Updates, immer mit guten Features und vielen Bug-Fixes/Verbesserungen.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
In einem relativ großen IT-Team zu arbeiten ist organisatorisch alles andere als leicht. Es gibt viele Baustellen gleichzeitig und zu jedem Zeitpunkt muss das Netzwerk Online bleiben. Ein großflächiger Ausfall im Krankenhaus ist einfach keine Option. Notion ermöglicht es uns, Tasks mit Prioritäten, Personen und Informationen zu verknüpfen, sodass wir immer im Bilde sind, wer was macht, woran gearbeitet wird und welche Tasks demnach (zum Schutz des Netzwerks z.B.) gerade nicht begonnen werden sollten.

"Jeder sollte Notion einmal probiert haben!"

5/5
M
CEO bei
yourVITA
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Bewerbermanagement, Content Marketing, CRM, Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Man hat unendliche Möglichkeiten und das zu einem enorm fairen Preis! Notion ist für mich eines der besten Tools am Markt, da man damit sein gesamtes Business planen und trotzdem eine tolle Übersicht hat. Ob man alleine oder im Team arbeitet spielt dabei keine Rolle. Normalerweise werden Tools immer komplizierter, je mehr Funktionen sie anbieten, doch bei Notion hat man eine geniale und super intuitive Übersicht. Ich nutze Notion sowohl beruflich, als auch für meine private Lebensplanung und würde es jedem empfehlen.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Das einzige Manko das mir bei der Nutzung von Notion aufgefallen ist, sind die Möglichkeiten zur Bearbeitungen und Einstellungen bei Tabellen. Hier wäre es einfach super, wenn man mehr Optionen hätte Tabellen anhand individueller Anpassungen zu erstellen und zu verwalten. Beispielsweise eine Berechnung von Werten innerhalb der gleichen Tabelle ist bisher leider noch nicht, bzw. nur sehr eingeschränkt möglich und erfordert in vielen fällen eine weitere Tabelle, die als Grundlage zur Berechnung erstellt werden muss.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich nutze Notion, sowohl beruflich, als auch privat. Im beruflichen Kontext ist Notion für verschiedene Dinge, wie die Koordinierung von Networking Veranstaltungen, der Betreuung von Kunden entlang der Customer Journey, als Finanzübersicht und außerdem auch noch als Wissensbasis für all unsere Weiterbildungen da. Zusätzlich bilden wir in Notion unsere gesamten internen Prozesse ab, da dank der einfachen Verlinkungen der Informationen in Notion untereinander diese immer schnell und leicht begreiflich zur Verfügung stehen. Privat nutze ich Notion zudem beispielsweise für die Reisplanung, meine persönlichen Ziele und sogar als Einkaufsliste.

"Bin super zufrieden und kann Notion sehr empfehlen!"

5/5
J
J
Marketing bei
Brickwise
1-5 Mitarbeiter
Branche: Banken & Finanzdienstleistungen
Disziplin: Content Marketing, E-Mail-Marketing, Influencer Marketing, Social Media, Video Conferencing

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Was ich an Notion super finde: Notion ist unglaublich einfach und Nutzer:innen-freundlich. Mit einem einfachen / (Slash) kannst du in Sekunden Befehle ausführen und Pages nach deinen eigenen Wünschen gestalten. Das geht nicht nur schnell, sondern sieht auch noch super aus und dank innovativer Verlinkungen bleibt die Struktur deiner Pages auch immer übersichtlich und simpel. Ich nutze Notion sowohl für meine Arbeit (Conent-Plan, ToDo Liste, Ideen-Sammlungen…) als auch privat um meine Ideen und Pläne zu strukturieren. Klare Empfehlung!
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Was könnte an Notion noch verbessert werden: Ich würde mir wünschen, dass es noch einfacher wird Seiten zu verschieben und verknüpfen. Der Gestaltungsraum bezüglich Farben und Designs könnte für mich noch erweitert werden. Ich bin sehr gespannt auf die Notion AI – stehe aber noch seeehr weit hinten auf der Warteliste und hoffe, dass das schnell geht und ich bald an der Reihe bin.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich nutze Notion in der Arbeit und privat. Eine Hauptaufgabe die ich mit Notion mache ist der Content-Plan für unsren Social-Media Content – mit Figma-Verknüpfung, Bilder und Text. Wir strukturieren Meetings in Notion und haben so immer eine super Übersicht. Und ich habe ToDo Listen für meine Aufgaben in meinem persönlichen Bereich. Hier sammle ich auch Ideen, die ich erst später brauche.

"Könnte nicht mehr ohne!"

4/5
C
Marketingreferentin bei
Probst GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: BAU
Disziplin: Content Marketing, Influencer Marketing, Projektmanagement, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Durch das Tool konnte ich endlich meine vielen wirren Gedanken, Notizen & Screenshots sortieren und in diversen Boards festhalten. Dass Tool ist überschaubar und recht intuitiv nutzbar. Vor allem bietet es aber viele Möglichkeiten der Übersciht & Struktur, wie versch. Seiten und Unterseiten, Tabellen, Boards, Linkeinbettungen, Bild- & Dateiuploads, Überschriften, farbliche Markierungen, usw.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Manchmal (nicht oft, aber eben doch ab und zu) könnte es für mich noch etwas besser strukturiert sein. Manchmal finde ich bestimmte Funktionen einfach nicht. Außerdem habe ich mal aus Versehen eine Seite gelöscht und nie wieder zurückbekommen. Das war etwas ärgerlich und seitdem schwingt auch ein leichtes Unbehagen mit sich. Deshalb empfehle ich ab und an ein Backup zu machen (man kann Seiten einfach in versch. Formaten export9ieren)
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Eine übersichtliche Struktur meiner Notizsammlungen. Screenshots, Notizen, Links, Dokumente kann ich hier vereinen und gut in versch. Seiten und Boards zu den unterschiedlichen Themen sortieren. Bei Überlappungen lassen sich Verknüpfungen herstellen. Über die Suchleiste kann ich alles durchsuchen, so finde ich alles wieder und es geht nichts verloren.

"Organisation Ihrer Aufgaben und Layout auf Ihrem Board"

4/5
K
Digital Marketing Manager bei
esentri AG
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: Product Information Management, Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Es hat viele Möglichkeiten, sowohl in Bezug auf die Personalisierung Ihres persönlichen Bereichs als auch in Bezug auf Vorlagen und Funktionalitäten. Es ist sehr anpassbar, und das wird geschätzt, weil Sie sich jeden Tag mehr mit dieser Anwendung beschäftigen. Indem Sie es in Bezug auf das Image ein wenig zu Ihrem eigenen machen, wird es am Ende sehr freundlich.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Die Tatsache, dass die Hauptseite auf Englisch kam, scheint mir ein Manko zu sein, das sicher bald behoben sein wird, und auf der anderen Seite muss man anerkennen, dass der Anfang etwas schwierig ist, da man so viele Optionen hat, man weiß nicht, wo man anfangen soll, und man muss sich Tutorials ansehen oder nach und nach graben. Hier viel Vorstellung, ich möchte vielleicht mehr Einbettungsoptionen sehen, wie einen iFrame oder so, manchmal kann die Benutzeroberfläche verwirrend sein, aber insgesamt sind das wirklich kleine Dinge, die das Gesamterlebnis nicht beeinflussen.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Es hilft mir, meine Aufgaben von meinem Handy aus zu organisieren, sowohl die, die mit meinem Alltag zu tun haben, als auch die, die jeder auf außergewöhnliche Weise hat. Sobald Ihr Bereich gestaltet ist, wird man süchtig nach dieser App. Notion bietet einen Dokumenteditor, der alle Arten von Elementen, Text, Bildern, Aufzählungszeichen, Tabellen, Datenbanken, Videos, Checklisten und mehr enthält. Ich habe viele Unternehmen gesehen, die Notion verwenden, um die Erstellung einer vollständigen Website zu subventionieren, was ziemlich erstaunlich ist, wenn man darüber nachdenkt, es ist so leistungsfähig.

"Fantastisches Tool mit tollen Funktionen"

4/5
B
Projektmanagment bei
Bayer AG
1-5 Mitarbeiter
Branche: Chemieindustrie
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist intuitiv und einfach zu bedienen, sodass Benutzer mehrere Arbeitsbereiche, Seiten und Dashboards für ihr Team erstellen können. Es ist einfach, alles miteinander zu verknüpfen und mit anderen Gruppen in Ihrer Organisation zu teilen, z. B. das Erstellen von Seiten und Boards zum Verfolgen von Aufgaben. Die Datenbankfunktion ist ebenfalls sehr nützlich, Sie können eine Datenbank mit mehreren Ansichten erstellen und verknüpfte Ansichten für einzelne Teammitglieder und andere Teams erstellen, die nur relevante Informationen sehen müssen. Die Board-Ansichten sind großartig und helfen bei der Verwaltung laufender Projekte und Aufgaben für andere Teams. Sie können die Karten so anpassen, dass sie so viele oder wenige Daten wie erforderlich enthalten. Sie können diesen Datenbankansichten auch einige Formeln hinzufügen, dies ist jedoch nicht so benutzerfreundlich wie die Verwendung von etwas wie Microsoft Office oder Google-slides.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Es gibt einige Integrationen, die Sie einrichten können, um Informationen aus anderen Datenquellen abzurufen, einige davon haben jedoch Einschränkungen. Ein Beispiel ist der Versuch, ein Notion-Ticket in einer Datenbank von Slack aus zu erstellen. Sie können dies mit anderen Tools wie JIRA und Slack tun, aber nicht über Notion. Es gibt auch einige Einschränkungen für das Design und die Anpassung von Seiten; Sie können Elemente nicht einfach beliebig schnell per Drag-and-Drop auf jede Seite ziehen. Die Importfunktion könnte verbessert werden, da Sie eine CSV-Datei nicht direkt in eine Datenbank importieren und die gleichen Feldtypen in der Datenbank behalten können, es wird standardmäßig alles auf ein Text- oder Zahlenfeld gesetzt.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Wissensdatenbank – Notion ist unsere interne Wissensdatenbank, die allen Teams Zugriff auf Informationen von jedem Team gibt. Wir teilen Unternehmensinformationen mit jeder Funktion, die ihren eigenen Arbeitsbereich besitzt, den andere Gruppen einsehen können. Es ermöglicht Teams, an Projekten zusammenzuarbeiten und auf dieselben Informationen zu verweisen, unabhängig davon, ob es sich um einen Link zu einem externen Dokument, einer Website oder einer Datenbank handelt. Kundenseitige Seiten – Wir erstellen und teilen private Notion-Seiten mit unseren Kunden, die wie Mini-Support-FAQ-Sites fungieren, auf denen wir Informationen schnell und effektiv aktualisieren können. Dokumentation von Schulungsressourcen – Wir speichern alle Schulungsressourcen, Videos, Walkthroughs und schriftlichen Dokumentationen in Notion, Sie können nachverfolgen, wer die Ressourcen erstellt hat und wann sie zuletzt aktualisiert wurden. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie versuchen zu sehen, ob Materialien noch relevant und aktuell sind.

"Macht die Arbeit in einigen Bereichen einfacher"

4/5
L
Projektmanagerin bei
Capgemini
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist eine Software, die ich seit längerem benutze und sie hat viele sehr gute Funktionen, um z.B. einen Zeitplan zu verfolgen und gleichzeitig Notizen zu machen. Es gibt aber noch eine Vielfalt anderer Möglichkeiten, wie Informationen formatiert, geteilt und gespeichert werden können, gepaart mit sauberen Kommunikationstools. Man kann verschiedenen Medientypen einbinden und die Anzahl der nützlichen Plug-Ins wächst regelmäßig.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Notion hat keine echte Tabellenkalkulationsfunktion und bisher habe ich festgestellt, dass nur Google Sheets eingebettet werden können. Dadurch muss man Notion für echte Tabellenkalkulationsfunktionen verlassen. Es wäre auch gut wenn man die erstellten Dinge einfach auf einem Smartdevice verwenden könnt. Aber es gibt ja die Updates und dann sind gewünschte Funktionen vielleicht auch erhältlich.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
In meinem Team sind die größten Probleme, die wir mit Notion lösen, die tägliche Aufgabenzuweisung, die tägliche Kommunikation, über die wir Aufzeichnungen führen möchten.. Mein Team überprüft den ganzen Tag über unsere tägliche Seite und macht sich dort Notizen für Standups und um miteinander zu kommunizieren, damit wir nicht wie früher Ideen und Feedback verlieren. Sie sind auch produktiver, weil die Erwartungen für jeden Tag transparent und klar sind. Darüber hinaus verschwenden wir keine Zeit damit, mehrere Quellen nach historischen Informationen zu durchsuchen. Wir haben einige großartige Aufzeichnungen erstellt, die wir alle konsequent verwenden. Ich liebe es auch, dass diese Tools modifiziert werden können, wenn wir sie verwenden, so dass es wirklich einfach ist, sie mit sehr wenig Arbeit anzupassen, wenn sich unsere Bedürfnisse ändern.

"Sehr gute App um das Arbeitsumfeld zu organisieren"

4/5
R
Projektmanager bei
Eder GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Maschinenbau & Anlagenbau
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Der Begriff muss bei weitem das vielseitigste und nützlichste Werkzeug sein, das ich in der Kategorie „Produktivitätswerkzeuge“ kenne. Es hat so viele Features und Funktionen und kombiniert die besten Teile von Google Docs / Sheets, Airtable und Apple Notes in einer gut gestalteten App. Es ist erstaunlich, Wissen in so vielen verschiedenen Formen zu speichern, und es war eine große Hilfe, um den Überblick über Projekte zu behalten, insbesondere bei der Erstellung von Videos und Inhalten. Ich finde auch die Tatsache, dass Notion mit der Zeit immer besser wird. Es kommen ständig Verbesserungen hinzu, viel mehr als andere Apps, die ich verwendet habe. Die Benutzeroberfläche ist schön gestaltet und alles funktioniert einfach gut.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Ehrlich gesagt, fallen mir nur sehr wenige Dinge ein. Bis vor kurzem war der einzige große Vorteil, den andere ähnliche Apps hatten, ihre praktischen Seitenleistenfunktionen, aber Notion hat kürzlich auch das hinzugefügt. Bidirektionale Verknüpfung funktioniert nicht ganz so gut wie in anderen Apps, das ist wahrscheinlich der eine große Vorteil, den diese Apps bieten – obwohl ich es ehrlich gesagt nicht so sehr vermisse. Sie können leicht auf andere Seiten in Notion verlinken, und all seine anderen Vorteile machen es meiner Meinung nach zu einem weitaus nützlicheren und vielseitigeren Werkzeug.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Notion macht die Zusammenarbeit zwischen mehreren Teams und Personen in Echtzeit sehr einfach und unkompliziert und lässt sie gleichzeitig einfach gut aussehen. Wir nutzen es im gesamten Unternehmen als eine Art Intranet und speichern unsere Prozesse, Dokumentationen und SOPs sowie IT-Selbsthilfeleitfäden für einen einfachen Benutzerzugriff. Externes Teilen funktioniert auch sehr gut.

"Mein zentraler Hub zur Steuerung des Marketing Teams"

5/5
R
Head of Marketing bei
CARL Finance GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Finanzmarkt
Disziplin: Business Intelligence (BI), CRM, Marketing Automation, Projektmanagement, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
_ Online Publishing von Websiten (zB. für HR Stellengesuche) _ Vielseitigkeit: Vielzahl der Integrationen macht Notion DAS zentrale Tool für Project Management, Dokumentation, Knowledge Sharing, kooperatives Arbeiten, Tracking und vieles mehr _ Einfachheit: ungeachtet der jeweiligen digital savviness – bisher hat jeder in meinem Team das Tool innerhalb kürzester Zeit verstanden und vorallem Freude damit gehabt!
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
_ es ist sehr desktop-centered. dementsprechend macht es weniger Freude mobile zu nutzen. Wirkt, besonders bei Datenbanken sehr umständlich _ häufiger langsam und manchmal etwas glitschy – allerdings im verzeihlichen Ausmaß _ Integration von G Suite meines Erachtens schon sehr gut. Für eine Integration von Office365 ist bei manchen Use Cases Zapier notwendig.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
_ Projektmanagement von dezentralen / hybriden Teams (Timings, Milestones, Zuständigkeiten/Verantwortlichkeiten, Identifikation von Bottlenecks) _ Marketing Strategie: Budget Planung / Channel Management / Team Roadmaps _ Teamführung: Urlaubspläne, Anwesenheiten von Working Students, Department- / Team- / individuelle OKRs, Meeting Notes, Jour Fixes _ Kreatives Arbeiten: Brainstormings (mit Miro Integration), (asynchrone) Ideensammlungen, etc.

"The only Tool you'll need (almost)"

5/5
R
R.
Trainee PR & Brand Storytelling bei
Mashup Communications
1-5 Mitarbeiter
Branche: Werbung
Disziplin: CMS, Content Marketing, CRM, HR, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Ich kann Notion individuell auf meine Bedürfnisse zuschneiden und damit werden zig andere Tools überflüssig, die ich alle in Notion abbilden kann. Alles von Wikis über Workflows zu Notizen habe ich unter einem Dach. Einzelne Bereiche mit verschiedenen Menschen zu teilen und die Berechtigungen einzuschränken verhindert einen Overflow an Infos: Ich sehe alles, was ich brauche und nur das.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Ich habe gerade keine Verbesserungsvorschläge für Notion. Bisher kann es alles abbilden, was mir wichtig ist. Es gibt viele Vorlagen und wer Inspiration benötigt, findet auf YouTube und anderen Medien einiges an Input. Einzig hatte ich Probleme damit, mehrere Account mit unterschiedlichen Mailadressen anzulegen, ohne dass die Adresse in allen Spaces geändert wurde.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Alles erdenkliche: ich schreibe Einkaufslisten, organisiere Workflows im Team, erstelle Mitarbeiter-Journeys, Bibliotheken und Wikis. Deshalb ist die größte Herausforderung, die es löst: Übersicht und Einfachheit. Es simplifiziert etliche Prozesse und kann alle Infos an einem Ort aufbewahren. Notion ist der Dreh- und Angelpunkt meines Arbeitslebens.

"Ein tolles Tool zur Planung und Organisation"

5/5
S
Visiting Analyst bei
neoteq ventures
1-5 Mitarbeiter
Branche: Banken & Finanzdienstleistungen
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist ein sehr übersichtliches Tool, welches man entweder zur privaten Organisation oder im Team professionell nutzen kann. Das Produkt ist sehr übersichtlich und intuitiv, sodass man von Anfang an gut damit klarkommt. Mit der Zeit entdeckt man immer mehr features und Tricks, sodass man eine kontinuierliche Lernkurve hat. Man kann zum Beispiel Tabellen, Listen, Pages etc. erstellen und Bilder, Dokumente etc. einfügen.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Notion könnte noch besser auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen, da es nicht oft neue Versionen/ Updates oder Verbesserungen gibt. Ein weiterer Punkt der verbessert werden könnte ist, dass die Seite jedes Mal anzeigt, dass Cookies genutzt werden und dann jedes Mal neu geladen wird. Dies ist meiner Meinung nach auf Dauer einfach extrem nervig. Ansonsten sind wir mit dem Tool aber sehr zufrieden.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich nutze Notion schon länger privat und nun auch teamintern, sodass wir alle Zugriff auf die gleichen Dokumente haben. Das ganze ist sehr übersichtlich gestaltet und gut organisiert. Man kann sogenannte Pages erstellen und innerhalb dieser dann wieder neue Pages, zur Übersichtlichkeit. Darüber hinaus kann man Pages über einen Link mit anderen teilen und ihnen somit den Zugriff darauf ermöglichen.

"Notion - der perfekte Allrounder"

5/5
L
Gründerin bei
Local Stories Regensburg
1-5 Mitarbeiter
Branche: Werbung
Disziplin: Content Marketing, Influencer Marketing, Mobile Marketing, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist sehr übersichtlich und einfach anzuwenden. Es gibt sowohl eine App als auch eine Desktopversion, die beide sehr gut funktionieren. Notion bietet extrem viele Möglichkeiten, um das eigene Privat- oder Berufsleben zu organisieren und zu strukturieren. Auch die kollaborative Teamarbeit funktioniert sehr gut über Notion. Ein kleines Minus gibt es für die Formatierungs-Funktionen, die manchmal nicht auf den ersten Blick klar anzuwenden sind.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Toll wäre, wenn noch mehr Elemente des Projektmanagements enthalten wären (ähnlich wie bei dem Tool Asana). Zudem könnten die Formatierungsmöglichkeiten von Textblöcken erweitert werden. Auch das Einbinden von externen Inhalten (PDFs, Bilder, Videos) könnte noch einfacher und übersichtlicher gestaltet werden – beispielsweise per Drag & Drop-Funktion.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich strukturiere sowohl private ToDos, Termine und Listen mit Notion, als auch Berufliches. Für unser Team nutze ich Notion als internes Wissens-Wiki mit vielen Leitfäden, Linksammlungen und mehr. Auch für die Planung von Terminen, die Zusammenarbeit mit Kunden und die Mitschrift bei Calls und Meetings nutzen wir Notion innerhalb unserer Organisation.

"Notion - das Schweizer Taschenmesser für Notizen und Co."

5/5
B
Marketing Manager & SEO-Berater bei
traffic lab UG (haftungsbeschränkt)
1 – 10 Beschäftigte Mitarbeiter
Branche: Suchmaschinen & SEO
Disziplin: CRM, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Man muss sich ein bisserl reinarbeiten. Aber wenn man die Tricks drauf hat, kann man fast alles mit diesem Tool machen. Es ist „fast alles“ möglich. Redaktionspläne, Kalender, Vorlagen für Besprechungen, Ideaboards, Zusammenarbeit mit Kollegen. Ab besten finde ich die Möglichkeit, die Seiten so zu gestalten, wie man es möchte. Ich nutze Notion sowohl beruflich wie auch privat für meine Projekte. Ich nutze Notion beruflich und für meine privaten Projekte.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Schwierig zu sagen. Man muss sich halt reinarbeiten und vorher über die Möglichkeiten informieren was geht und was nicht … und was man überhaupt will. Dann ist es ganz leicht, da es viele Templates gibt, die man auch abwandeln kann. Die Exportoptionen könnten verbessert werden oder auch die Textformatierung. Ansonsten vielleicht mehr Hilfestellungen. Ansonsten eigentlich 5 Sterne
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Beruflich: Ich habe hier alle meine Kunden hinterlegt und kann dort alle Projekte reinarbeiten sowie Besprechungsprotokolle, die ich danach exportiere und meinem Kunden zur Verfügung stelle. Zudem organisiere ich meine Marketingarbeiten. Man kann sich viele Ideenboards zusammenstellen und kreativ austoben. Speziell für meine Social Media Aktivitäten ist es top. Themenplan, Content- und Redaktionsplan, wo man mit einfachen Klicks zwischen Kanban-, Tabellen- und Kalenderansichten hin- und herwechseln kann. Privat organisiere ich mein Sportprojekt mit Trainingsplänen, Ernährungsplänen, Blogbeiträgen und Co. Hier ist es perfekt, dass mein Trainer auf die Pläne und Ergebnisse zugreifen kann und mich somit virtuell trainiert.

"Notion ist einfach gut"

5/5
P
Talent Acquisition Manager bei
Hypofriend GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Banken & Finanzdienstleistungen
Disziplin: Bewerbermanagement, Content Marketing, HR, Projektmanagement, Vertragsmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist die einfachste Software, wenn es darum geht ein Unternehmenswiki aufzubauen und gleichzeitig auch ein Teil der eigenen Website zu sein. So macht es uns Notion einfach unseren verschiedenen Abteilungen eigene Wikis zur Verfügung zu stellen. Diese sind einfach zu erreichen und übersichtlich geordnet. Gleichzeitig haben wir unsere Jobseite der Website über Notion. So kann jeder aus dem Team ganz einfach bei Notion die Stellen aktualisieren.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Notion ist manchmal bei der Nutzung nicht ganz intuitiv. Das bedeutet, dass man Funktionen oder Shortcuts, die man aus anderen Anwendungen gewohnt ist nicht benutzen kann oder die zu anderen Ergebnissen führen. Ich wollte zum Beispiel auf einer unserer Seiten ein Element verschieben, doch das klassische gedrückt halten und ziehen hat nicht funktioniert.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Mit Notion arbeiten wir wie angesprochen im Bereich Unternehmenswiki und um einen einfachen Zugang zu unserer Jobseite auf der Website zu haben. Für jede Abteilung haben wir ein eigenes Wiki und die Stellenanzeigen können wir ganz einfach in Notion ändern, ohne die Software zu wechseln oder größere Kenntnisse zu haben, wie es zum Beispiel bei Wordpress der Fall wäre.

"Notion - Der private und berufliche Prozessmanager"

5/5
J
Chief of Staff bei
Polar AI Incorporated
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: Content Marketing, Cross-Channel Advertising, HR, Influencer Marketing, Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Mir gefällt am besten, dass ich mit Notion meine gesamte Organisationsstruktur von Grund auf neu aufbauen kann. Nicht nur für meine persönliche Organisation, sondern auch beruflich. Ich organisiere mit Notion nicht nur das Projektmanagement, sondern auch To-Do’s intern im Team, sowie die gesamte HR-Abteilung. Mit den einfachen Templates ist es extrem einfach und schnell neue Prozesse und Strukturen zu erstellen!
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Ich würde mir einen Offline-Modus wünschen, sowie eine Localoption, sodass ich meine Dateien nicht in der Cloud habe. Außerdem wäre eine NativeApp wünschenswert, sodass die MobileApp schneller funktioniert. Eine IPad App, mit Pensupport wäre ebenfalls super. Das sind jedoch Kleinigkeiten, die den normalen Gebrauch der Software nicht weiter beeinflussen.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Eine intuitive und einfache Möglichkeit mein persönliches und berufliches Prozessmanagement zu organisieren. Andere Tools sind entweder zu kompliziert für den einfachen Gebrauch, zu teuer, oder bieten „zu viel des Guten“. Notion findet hier den optimalen Zwischenweg, der vor allem für junge Unternehmen und StartUps interessant ist. Überall da, wo Prozesse und Strukturen schnell erstellt werden müssen, ist Notion die Rettung.

"Sehr hilfreiches Planungstool"

5/5
S
Marketingmanagement bei
Kölner Börsenverein e.V.
1-5 Mitarbeiter
Branche: Finanzmarkt
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist sehr intuitiv und übersichtlich gestaltet, sodass man sich nicht lange einarbeiten muss. Die Strukturen sind sehr flexibel und man hat die Möglichkeit alle internen Dokumente in der Software zusammenzufassen. Notion eignet sich sehr gut zur Planung/ Dokumentation und zum Brainstorming, zum Beispiel im Hinblick auf Projektmanagement oder persönliche Planungen.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Notion bietet sehr viele verschiedene features und Möglichkeiten, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind und etwas Einarbeitungszeit erfordern. Aufgrund dessen könnte das Onboarding meiner Meinung nach verbessert werden. Zudem ist die Datenbank-Funktion nicht ganz einfach und könnte noch optimiert werden. Darüber hinaus würde ich mir wünschen Notion auch offline nutzen zu können. Dies ist bisher noch nicht möglich da es cloudbasiert ist.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Wir nutzen Notion vereinsintern zur Planung von Meetings, Events, Projekten etc. Jedes Teammitglied hat beispielsweise vor einem Meeting die Möglichkeit eigene Ideen und Wünsche zur Besprechung hinzuzufügen und man hat alles zentral an einem Ort gespeichert. Darüber hinaus nutzen wir Notion für unser persönliches Organisationsmanagement, da man verschiedene Boards erstellen kann.

"Nützlich aber verbesserungswürdig"

4/5
S
Marketingmanagement bei
Kölner Börsenverein e.V.
1-5 Mitarbeiter
Branche: Finanzmarkt
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion hat ein sehr übersichtliches und benutzerfreundliches User Interface. Die Organisation ist gut und man kann Notizen/ To-do Listen/ Wissen in einer Cloud speichern und mit den anderen Teammitgliedern teilen. Man kann Notion für das professionelle Projektmanagement und auch für die persönliche Organisation nutzen. Die Basisversion ist sehr gut und hat alle Funktionen die man braucht.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Man kann Notion leider noch nicht offline nutzen, da dass Produkt cloud-basiert ist. Das Erstellen von Seiten ist aufgrund der Formatierung schwierig und man kann Schrift- und Textgrößen nicht anpassen. Die Einarbeitungsphase ist recht langwierig, da Notion so viele Funktionen und Features hat, die man auf den ersten Blick garnicht direkt erkennt bzw. versteht.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich nutze Notion einerseits zur Selbst-Organisation, für persönliche To-do Listen/ die Planung meiner Projekte und für die Vereinsarbeit. Innerhalb des Vereins nutzen wir Notion zur vorausgehenden Planung für Meetings und Besprechungen, so dass jeder Zugriff auf die Notizen hat und eigene Ideen und Wünsche hinzufügen kann. Außerdem nutzen wir es zum Brainstorming und zur Sammlung von Ideen und Vorschlägen für zukünftige Events und Projekte.

"Super Tool zur Wissensdokumentation"

5/5
L
Marketingmanager bei
ADLX
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Wir nutzen das Produkt im Unternehmen als eine Art digitale Wissensdatenbank. Zum einen sind hier wichtige Dinge hinterlegt, wie Infos bei Krankheiten, Parkplätze, Küche, Schlüssel… Außerdem wurde ein Onboarding für neue Mitarbeiter aufgebaut und wichtige Tools werden beschrieben. Im Tool kann super Struktur geschaffen werden und auch das Design kann durch Smileys und Bilder aufpeppt werden.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Um notion zu verstehen und die Möglichkeiten zur Umsetzung kann einige Zeit hingehen. Das könnte definitiv erleichtert werden. Das Tool hat soviel mehr zu bieten, als man am Anfang vielleicht denken mag. Hier sollte das potenzial genutzt werden, wichtige Funktionen einfach an den nutzer heranzubringen und zu erklären. Beispielsweise durch Videos oder einen besser ausgebauten Support.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Wir lösen die Herausforderung, dass bei ausreichender Einarbeitung und Pflege des Tools, das gesamte wichtige know how in einem Unternehmen gebündelt und anschaulich dokumentiert ist. Ist ein Mitarbeiter krank, kann sich ein anderer Mitarbeiter durch Notizen einfach selbst einarbeiten. Besteht eine Frage, kann diese zuerst in notion gesucht werden.

"Effiziente und transparente Projektkoordination"

5/5
M
Marketing & Vertrieb bei
Engel & Völkers
1-5 Mitarbeiter
Branche: Immobilien
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Am besten an Notion gefallen mir die breiten Einsatzmöglihckeiten in Unternehmen. Hauptsächlich wird Notion im Bereich Projektmanagement eingesetzt. Zudem kann es aber auch für private und geschäftliche Notizen sowie als Kollaborationswerkzeug in Unternehmensabteilungen eingesetzt werden. Notion hat viele Schnittstellen zu anderen Tools wie beispielsweise Google Sheets, Google Drive oder auch Slack.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Verbesserungsmöglichkeiten bei Notion wie auch bei vielen anderen Projektmanagementtools. Es gibt nahezu keine Einsatzmöglichkeiten von Notion im Offline Modus. Diese Funktion wäre wünschenswert. Jedoch muss man auch sagen, dass beim Einsatz in Unternehmen eigentlich immer eine Netzwerkverbindung besteht. Trotzdem wäre ein Offline Feature definitiv nützlich.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Notion löst viele verschiedenen Herausforderungen. Eine davon ist das Wissensmanagement in Unternehmen. Mit Notion können mitarbeiterübergreifende Wissensdatenbanken erstellt und gepflegt werden. Zudem erleichtert es die Arbeit und Kommunikation in größeren Projektteams. Dank Notion gehen keine Tasks oder Deadlines in größeren Teams verloren und die Aufgabenzuteilung ist transparent für jeden einsehbar.

"Erfüllt den Zweck und erleichtert das (Arbeits-)leben"

4/5
S
Head of Marketing & Corporate Relations bei
Kölner Börsenverein
1-5 Mitarbeiter
Branche: Finanzmarkt
Disziplin: Content Marketing, Projektmanagement, Social Media, Vertragsmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Bei Notion hat man die Möglichkeit mehrere verschiedene Boards zu erstellen und diese auch mit den Teammitgliedern zu teilen. Die Nutzung von Notion ist sehr intuitiv und schnell zu verstehen. Das User Interface ist sehr benutzerfreundlich. Notion eignet sich sowohl für die persönliche Entwicklung/ Planung/ Organisation, als auch für die berufliche/ professionelle Zusammenarbeit.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Die App hängt leider manchmal. Außerdem würde ich mir wünschen, dass das Management von Notion noch mehr auf die Bedürfnisse/ Wünsche der Nutzer eingeht und das Produkt daran anpasst. Es gibt zwar regelmäßige Updates, aber die Innovationen und Unterschiede sind immer nur marginal. Ich verwende auch die Premiumversion aber sehe keinen großen Mehrwert im Vergleich zu der Free-Version.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Notion erleichtert Planung, Organisation und Strukturierung von meinen persönlichen Zielen und Projekten. Darüber hinaus nutzen wir es im Rahmen unserer Vereins, um relevante Informationen im Vorlauf von Team-Meetings mit allen Mitgliedern zu teilen und dadurch allen einen guten Überblick zu verschaffen. Vor dem Hintergrund würde ich mir Notion immer wieder holen und anderen alternativen Apps/ Websites bevorzugen.

"Tolle Möglichkeit um Projekte zu managen"

5/5
L
Marketing Managerin bei
BMZ
1-5 Mitarbeiter
Branche: Elektroindustrie
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Das schöne an Notion ist, dass das Tool unglaublich vielseitig sein kann und man es an die individuellen Bedürfnisse anpassen kann. So kann man seine eigenen Projekte organisieren, um einen Überblick zu behalten, es können aber auch Projekte in der teamübergreifender Zusammenarbeit gemanaged werden. Zudem ist die Oberfläche des Programms sehr benutzerfreundlich.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Für uns hat Notion sowohl Teamübergreifend als auch Teamintern sehr gut funktioniert. Dennoch denke ich, dass es schon fast zu viele Möglichkeiten und Werkzeuge gibt, was dann überwältigend auf andere wirken könnte. Vielleicht wäre es teilweise besser, weniger Funktionen anzubieten, damit man einen besseren Überblick hat und die Freiheiten ein bisschen mehr beschränkt werden.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Notion ist in vielen Bereichen hilfreich: bei der Produktentwicklung, der Marketingstrategie, dem persönlichen CRM, Rückmeldungen von Kunden und vielem mehr. Außerdem funktioniert die Zusammenarbeit in unsere Team in Motion sehr gut und ich kann ein bisschen im Auge behalten, woran meine Kolleg:innen arbeiten. Seit dem ich das Tool benutze, hat es sich als hervorragender Begleiter erwiesen.

"Wärmste Empfehlung"

5/5
L
Product Owner bei
Sensile Medical AG
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: CMS, Projektmanagement, Push Notification, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist eine Mischung aus Trello, Wiki und Excel. Es kombiniert alles so, dass es einfach viel Sinn macht. Ich arbeite sehr sehr viel damit und jeder der mich damit arbeiten sieht, fragt mich darüber aus, weil es so viele Möglichkeiten gibt. Ich kann das nur absolut empfehlen. Leider ergibt es eigentlich nicht wirklich Sinn die Pro Version zu kaufen, aber ich habe sie trotzdem gekauft, weil ich das Produkt unterstützen will.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Am Produkt könnte verbessert werden, dass es sich wirklich flächendeckend durchsetzt. Viele benutzen OneNote/Evernote etc. Die Tools sind primitiver und man muss aber in manchen Situationen darauf zurückgreifen, damit auch andere mitmachen können. Gerade ältere sind nicht zu flexibel bei solchen Themen. Das macht es eben dann schwer alle Sachen an einem Ort zu haben
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
MEine Notizen zu strukturieren, ordnen und verteilen. Ich habe sehr viele Interviews mit Leuten und muss dort schnell mal Stichworte oder Fliesstext aufschreiben. Oft muss ich aber auch eben einfach Daten sammeln. Dafür sind die Tabellen sehr gut. Die Daten lassen sich dann auch maschinell auslesen. Das macht schon sehr Spass. Man kann unendlich viele Seiten anlegen.
Was möchtest du noch zu Notion sagen (Video)?

"Toll für Produktivitätsmanagement"

5/5
S
Online Marketing Manager bei
Stadtwerke Pforzheim
1-5 Mitarbeiter
Branche: Energie
Disziplin: Bewerbermanagement, Content Marketing, E-Mail-Marketing, Influencer Marketing, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Tolles Produkt mit dem man relativ einfach einen Produktivitäts-Microcosmos erstellen kann! Ein wenig Programmierkenntnis schadet nicht, so kann man noch mehr aus der App rausholen. Ich selber nutze es um meine Beruflichen To Dos und Projekte zu pflegen, im Private sorgt es vor allem für eine gepflegte Einkaufsliste und das erreichen meiner Persönlichen Goals fürs Jahr – wie man sieht ist das Programm also super flexibel und individuell einsetzbar!
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Die Tablet-App zeigt bei mir immer Koreanisch an und man kann es auch nicht in der App selbst einstellen. Das stört mich bisher massiv, da ich auch gerne mal abends im Bett noch ein wenig journal würde. Ansonsten ist es zwar nicht ganz intuitiv und man sieht nicht sofort alle Möglichkeiten, die dieses Programm bereit hält, aber ein Blick auf ein paar YouTube Videos und man sieht schnell, welches Potenzial sich rausholen läßt.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Für mich ist das Tool vor allem für für 3 Dinge wichtig: Ich verliere schnell den Überblick über Dinge und somit verschaffe ich mir für vieles einen schnellen Überblick. Ich bin auch ein Mensch der schnell Dinge vergisst. Durch das Tool habe ich aber immer einen schnellen „Schmierzettel“ dabei. Und ganz wichtig: Konsequenz. Dadurch dass das Tool einfach zu bedienen ist und auch recht hübsch aufzubauen ist, nutze ich es viel eher und auch viel konsequenter als beispielsweise ein Notizbuch.

"Flexibel und effektiv, aber ausbaufähig"

5/5
S
Chief Marketing Officer bei
Owora e.K.
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Affiliate Netzwerke, Bewerbermanagement, Content Marketing, CRM, Influencer Marketing

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Die übersichtliche und intuitive Struktur. Vor allem die Möglichkeit neue Angestellte durch ein komplett selbst erstelltest Tutorial gehen zu lassen, damit sie sich erstmal einfinden und wissen wo alles zu finden ist (inkl. genauer Links, Datenverzeichnisse, etc.). Das spart einiges an Zeit und Aufwand. Es ist sehr einfach einzelne Tasks, Datas, etc. zu vernetzen.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
In der mobilen Version wünsche ich mir mehr Flexibilität und Übersicht. Das kommt leider noch nicht so ganz an die Version am Computer ran. Außerdem würde ich mir wünschen, Notion komplett offline nutzen zu können. Und trotz der letztendlich einfachen Nutzung, bedarf es anfangs dennoch einer intensiven Einarbeitung inklusive YouTube-Tutorials, Blogs, etc.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Alle Projekte des Unternehmens lassen sich einfach verwalten und vernetzen. Es ist ein allumfassendes Tool, um meine Projekte und Aufgaben zu tracken und beenden. Außerdem ist es auch sehr hilfreich in der Einarbeitung von neuen Mitarbeiter:innen. Es ersetzt natürlich nicht die nötige persönliche Einarbeitung durch Kolleg:innen, aber es kann zumindest schonmal bei der Vorbereitung helfen.

"Die perfekte Wissens-Datenbank"

5/5
T
Tim
Performance Marketing Manager bei
Advertace GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: HR, Product Information Management, Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion ist als Wissens-Datenbank unglaublich vielseitig. Die Aufbereitung von Informationen inklusive anschaulicher Darstellung ist mir mit keinem anderen Tool so gut gelungen wie mit Notion. Die intuitive Oberfläche machen die Benutzung sehr angenehm und durch die dutzenden Anbindungen zu anderen Tools können problemlos Infomationen, Dateien etc. aus anderen Bereichen eingebunden werden.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Bei zunehmender Anzahl Nutzer bzw. zunehmender Anzahl an Seiten in Notion kann es schonmal unübersichtlich werden, wenn nicht alle Nutzer:innen darauf Acht geben. Ich würde mir dafür eine zusätzliche Strukturübersicht wünschen, um einen groben Überblick zu bekommen, welche Einträge es gibt und wie diese verschachtelt sind. Ansonsten gibt es absolut nichts auszusetzen!
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Das Tool stellt bei uns die zentrale Wissensdatenbank dar – sozusagen ein Unternehmens-Wiki. Hier wird Wissen von Abläufen, Tools und Meetings gespeichert und ist für jeden aus der Firma zugänglich. Diese Form der Wissenssammlung ist für eine Remote-first-Company essentiell. Außerdem werden Teile des Onboardings neuer Mitarbeiter über Notion aufbereitet.

"Meiner Meinung nach das Beste Wikitool am Markt"

5/5
J
Jan
Growth Marketing Consultant bei
advalyze
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Die UserExperience von Notion ist 1a! Wenn man ein Tool neu nutzt, gibt es nichts was mehr hilft den Kunden ans Tool zu binden, als wenn alles intuitiv verständlich ist und man schnell Ergebnisse erzielt. In meinem Fall habe ich schon am ersten Tag direkt ein Wiki meiner Kunden angelegt und alle Funktionen testen können. Besonders gut ist, das gewohnte Methoden wie die Nutzung von „/„ um einen Befehl auszuführen von Tools wie Slack genutzt wird. Dadurch muss man nicht wieder eine andere aufwändige Menüführung lernen.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Was mir konkret fehlt ist die Integration via Schnittstellen zu anderen Tools. Klar lässt sich aufwändig was programmieren, aber native APIs zu den üblichen Verdächtigen fehlen. Wir nutzen als PM Tool zum Beispiel ClickUp und hier wäre natürlich eine Vernetzung hilfreich, sodass wir in der Lage sind in Aufgaben auf das Wiki hinzuweisen oder anders rum. Wenn man nämlich bei Tools den Ansatz „best of breed“ und nicht den Suite Ansatz („alles aus einer Hand“) verfolgt, muss das eigentlich standardmäßig dabei sein.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Ich nutze Notion um darin das Wissen zu meinen Kunden zu dokumentieren, sodass, sollte ich einmal das Unternehmen verlassen, mein Nachfolger direkt auf meinem Wissen aufbauen kann und sich nicht alles von Grund auf neu aneignen muss. Es wird aber unternehmenswert genutzt, um zum Beispiel Prozesse zur Krankmeldung oder Sonstiges zu dokumentieren und für jeden einsehbar zu machen. Quasi ein Wikipedia für die eigene Firma.

"Notion - wurde bei uns durch MS Teams ersetzt"

4/5
N
Business Developer Digital Marketing bei
Großer Automobilhersteller
1-5 Mitarbeiter
Branche: Kraftfahrzeugbau
Disziplin: Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Der all-in-one-Workspace-Ansatz von Notion gefällt mir hervorragend zur Selbstorganisation und Planung. So kann man Notizen erstellen, (kleinere) Datenbanken managen, Texte verwalten, usw. Der Aufbau der Seiten in Blöcken bewirkt ein aufgeräumtes User-Interface. Auch die direkte Integration von Markdown-Text gefällt mir super – so kann man Text mit einem # bzw. ## davor direkt in Über- oder Unterüberschriften formatieren.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Leider fehlen der Software noch diverse Features, die es zum perfekten To-Do-Manager machen würden: So fehlt mir Erkennung von Text in eingescannten Dokumenten, eine Markierungs- und Annotationsfunktion für pdf-Dateien und eine Funktion, um seinen to-dos direkt Sprachaufzeichnungen sowie Skizzen (bsw. vom IPad mit dem Apple Pencil) anzufügen. Auch der Preis ist als professioneller Anwender recht hoch.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Notion kam bei mir lange Zeit (i.W. vor der Einführung von Microsoft Teams in unserem Unternehmen) als To-Do-Manager zum Einsatz. Schnell und einfach lassen sich neue Listen erstellen und mit einer Vielzahl an Services, z.B. Evernote, verknüpfen. Mit den Kollaborationstools kann man die Liste sogar mit dem Team teilen, um jeden Mitarbeiter über den Abarbeitungsstand der Tasks zu informieren. Seit der Einführung von MS Teams ist die Software für uns allerdings obsolet, da diese bei uns als Standard gesetzt wurde.

"Bereits die kostenfreie Version bietet einen guten Funktionsumfang."

5/5
D
Marketing Manager bei
charismatischer.de
1-5 Mitarbeiter
Branche: Persönlichkeitsentwicklung
Disziplin: Content Marketing, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Notion?
Notion hilft mir dabei meine ersten Gedanken zu einem Marketing Thema schnell in der Cloud anzulegen. Später habe ich durch die Vielzahl an vorgefertigten Templates die Möglichkeit, die Inhalte noch besser zu strukturieren. Gerade in der Zusammenarbeit mit Kollegen, etwa bei der Konzeption eines Pitch Decks für unser Start-up, hat sich Notion bewährt. Hierbei haben wir vermehrt auf das Kommentarfeature und die Link-Funktion zugegriffen, um uns gezielt zwischen Calls abzustimmen. Bei umfangreicheren Projekten lässt sich ein Unterthema zudem komfortabel in einen Hauptstrang „einhängen“, das ist vor allem bei Kampagnen praktisch. Bereits die kostenfreie Version bietet einen guten Funktionsumfang.
Was könnte konkret noch an Notion verbessert werden?
Die Formatierungsfunktion von Texten ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Nach etwas Einarbeitung und mit shortcuts geht es aber gut von der Hand. Die Taskverwaltung im Stil von Trello, die Notion bietet, ist rudimentär. Das ist Vor- und Nachteil zugleich: Einerseits lassen sich so Tasks für sehr kleine Projekte leicht pflegen. Und auch als private Übersicht für eine Person kann es gut genutzt werden. Andererseits ist es nicht umfassend genug, um bei größeren Teamprojekten Teilaufgaben feingliedrig abzubilden. Dadurch taugt es leider nicht als All-in-Lösung für unseren Einsatzzweck im Start-up.
Welche Herausforderungen löst du mit Notion?
Die Übersicht zu wahren ist der Punkt, bei dem Notion am meisten unterstützt. Durch die sehr strukturierte Darstellung von Oberthemen und darunterliegenden Teilinhalten von z.B. einer Kampagne, findet man schnell wieder zu dem relevanten Eintrag zurück. Hilfreich ist dabei auch, dass man innerhalb von Seiten auf andere Teilaspekte verlinken kann. So lassen sich auch passende Medien einbetten. Die robuste Suchfunktion listet zuverlässig passende Inhalte auf und ermöglicht ebenfalls eine schnelle Navigation. Zusammenfassend ist Notion super als eine Wiki geeignet. Inhalte können zunächst schnell erstellt und dann später noch ordentlich in die bestehende Inhaltsstruktur eingeflochten werden.

Die besten Alternativen zu Notion

4.44117647059/5

Weitere Inhalte zu Notion