Shopsysteme & Webshop Software & Tools im Vergleich

Shopsysteme sind Softwares werden bei der Eröffnung eines Webshops benötigt. Die Funktionalitäten umfassen Kunden- und Produktdaten, Inhalt und Layout, Optimierung und weitere Features. Es gibt B2C als auch B2B zugeschnittene Lösungen.

4.5/5

Was ist Oxid?

OXID garantiert geringste TTM bei höchster Skalierbarkeit. OXID ist sowohl als Open-Source-Software, aber auch als kommerzielle Editionen verfügbar (Professional Edition und Enterprise Edition). Am besten ist es für das klassische B2B und B2C geeignet. OXID lässt sich sehr stark individualisieren.
4.33333333333/5

Was ist Spryker?

Die Spryker-Plattform verfügt über 800 API-basierte Module. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Optimierung und Flexibilität. Spryker bietet einen agilen, dynamischen Ansatz an.
0/5

Was ist Scayle?

Bei SCAYLE handelt es sich um ein Tool, welches ein dreiteiliges Service Portfolio umfasst: Commerce Technology, Online Marketing und Commerce Operations. Mit der SCAYLE Commerce Engine können Händler und Markenhersteller ihr digitales Geschäft skalieren.
3.33333333333/5

Was ist Magento Commerce?

Magento Commerce ist eine Internet-Shopsoftware mit umfangreichen Zusatzfunktionen. Sie basiert auf Magento Open Source und ist die größte der drei Ausbaustufen. Neben dem Handel bietet sie Funktionen für Analyse, Marketing und Inhaltserstellung. Sich wiederholende Aufgaben der Bestellverwaltung lassen sich automatisieren. Amazon und Ebay kann die Shopsoftware einbinden. Es sind zahlreiche Erweiterungen erhältlich. Seit 2018 gehört Magento zu Adobe. Eine Version für KMU und Großunternehmen wird als Adobe Commerce Cloud angeboten.

Wix

4.30769230769/5

Was ist Wix?

Wix ist ein Webseite-Baukasten, mit dem User unkompliziert ihre eigene Onlinepräsenz einrichten können. Blogger, Unternehmen, Onlinehändler und Kreativschaffende können das Tool nutzen, um ihr Portfolio zu präsentieren, einen Blog zu starten, ihre Zielgruppe zu erreichen oder einen Onlineshop zu eröffnen. Ob klassisches Layout oder moderner Onepager: Per Mausklick können zahlreiche Features, Scroll-Effekte und Animationen hinzugefügt werden. User haben die Möglichkeit, entweder aus einem leeren Webseite-Template auszuwählen oder sich für eines der mehr als 500 vorgefertigten Templates zu entscheiden, die Wix bietet. Per Drag and Drop lassen sich die einzelnen Elemente anschließend nach Belieben verändern und anpassen.
4.33333333333/5

Was ist GoDaddy?

GoDaddy ist ein Service für private Website-Betreiber und Kleinunternehmen (KMU). Das Unternehmen bietet eine unabhängige Cloud-Plattform an und steht seinen Kunden als Fullservice-Dienstleister zur Verfügung. Über GoDaddy lassen sich Domains prüfen und registrieren. Damit fungiert GoDaddy als Registrar für neue Domains. Erst nach dem Registrieren einer Top-Level-Domain fallen die ersten Kosten an. Zusätzlich bietet GoDaddy die Möglichkeit, WordPress-Seiten oder Websites mit anderen Content-Management-Systemen (CMS) zu hosten. Ermöglicht wird das über monatliche, wiederkehrende Abonnements. Eine One-Click-Installation fügt Applikation wie Joomla, Drupal, CPanel und WordPress dem Webhosting-Paket umgehend hinzu. Die Installation spielt sich im Hintergrund ab. Ein Back-up-Service gehört ebenfalls zum Leistungsumfang des Cloud-Hosters. Sicherheitsmechanismen innerhalb der Cloud sollen dafür sorgen, dass DDoS-Attacken frühzeitig erkannt werden.
3.4/5

Was ist one.com?

one.com bietet Domainhosting- und Webhosting-Services an. Privatpersonen und Unternehmen haben auf one.com unter anderem Zugriff auf einen Web-Baukasten, der das Erstellen von Websites ohne Vorkenntnisse in Programmierung und Design ermöglicht. Außerdem hat one.com spezielle Angebote für die Nutzung des Content Management Systems WordPress. Dazu gehört auch ein eigenes WordPress-Hosting, das auf Server-Ebene für dieses weltweit erfolgreiche CMS optimiert ist.
4/5

Was ist Keepa?

Keepa ist ein Amazone Price Tracker, dies bedeutet mit dem Tool kann man Preisentwicklungen einsehen und Benachrichtigungen bei Preisstürzen und Verfügbarkeit erhalten. Des Weiteren gibt es tolle Features wie zum Beispiel die tägliche Schnäppchenübersicht wie auch den Preisalarm.
4.15/5

Was ist WooCommerce?

Bei WooCommerce handelt es sich um ein Plug-in für WordPress. Hiermit wird das Content Management-System um die Möglichkeit zur Erstellung eines Online-Shops ergänzt. WooCommerce ist ein Teil des Entwicklungszweigs bzw. Plug-ins Jigoshop. Aufgrund von zunächst fehlenden Rechtsgrundlagen für die Erweiterung in Deutschland, wurde das kostenlose WooCommerce Germanized entwickelt. Mit WooCommerce werden alle wichtigen Merkmale eines Online-Shops berücksichtigt. Vor allem die Vorauswahl der Zahlungsmittel bzw. Zahlungsmethoden sind vielfältig. Laut einer Statistik von BuiltWith hat WooCommerce bei E-Commerce-Systemen einen Marktanteil von ca. 37%.
4.51851851852/5

Was ist shopify?

Bei shopify handelt es sich um eine E-Commerce-Software, mit welcher mittelständische Händler sowie Konzerne Online-Shops erstellen können. shopify ist nicht auf bestimmte Branchen spezialisiert und demnach ideal für jede Art von Unternehmen. Das Angebot von mehreren Vertriebskanälen, Zahlungsanbietern und Funktionen ist vielfältig. Die Auswahl an Zahlungsanbieter dabei sind unter anderem Zahlung per Rechnung, Sofortüberweisungen und Kreditkarten aber auch Klarna und Apple Pay steht als Zahlungsmittel zur Verfügung. shopify bietet zudem drei unterschiedliche Preispläne an, die sich in den Funktionen unterscheiden und auf der Website detailliert einsehbar sind.
4.5/5

Was ist plentymarkets?

Plentymarkets ist eine Komplettlösung für alle relevanten E-Commerce-Prozesse und ermöglicht Channelübergreifende Werbeschaltung mit zentralem Reporting-Zugang. Es werden alle E-Commerce-Prozesse integriert, wie B2B und B2C, Verkaufsabwicklung, Content-Management, Fakturierung sowie Warenwirtschaft etc. Alle Prozesse wie Warenwirtschaft und Shopsystem, Multichannel-Vertrieb und POS-System sind miteinander verknüpft. Durch Plentymarkets laufen so gut wie alle Prozesse automatisiert ab. Preise, Artikel und auch Bestände werden automatisch ermittelt. Das potenzielle Angebot wird direkt mit dem passenden Webshop verbunden.
4.44444444444/5

Was ist shopware?

Shopware ist eine Open-Source-Software für Online-Händler. Das Tool eignet sich für kleine Firmen ebenso wie für große Konzerne, die im E-Commerce tätig sind. Das Tool kreiert Shopping-Umgebungen, die Kunden inspirieren und ihre Emotionen adressieren. Die Ansätze von Shopware orientieren sich an den Bedürfnissen der Kunden und zielen darauf ab, den Erfolg des jeweiligen Online-Händlers zu steigern. Die Software unterstützt Unternehmen dabei, Produktdaten und verschiedene Verkaufskanäle zu verwalten. Zudem lassen sich die Datensätze mit diversen Marktplätzen synchronisieren. Das Tool erleichtert außerdem die Erschaffung von Produkt-Katalogen und die Kategorisierung von Online-Shops. Manager sind mittels Shopware in der Lage, verschiedene Produktvarianten zu verwalten. Die Software trägt dazu bei, dass Kunden loyale Beziehungen zu Unternehmen aufbauen und sich deren Reichweite vergrößert.
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?