Finanzplanung Software & Tools im Vergleich

Finanzplanungssoftware verschafft einen Überblick und gibt Kontrolle über die Liquidität des Unternehmens. Mit diesem Tool können jegliche Geldströme des Unternehmens überwacht werden.

4/5

Was ist Commitly?

Commitly ist ein Finanzplanungs- bzw. Liquiditätsplanungs-Software. Die User:innen können die Liquidität und Cashflows ihres Unternehmens überwachen und planen. Der Hauptfokus der Software liegt auf der Überwachung und Erstellung von Forecasts. Weitere Features des Tools sind die Erstellung von Plänen für Banken und Investoren, die mit dem Soll-Ist-Vergleich überwacht werden und die transparente Darstellung der Entwicklung über ein Dashboard.
5/5

Was ist Tidely?

Tidely ist eine Liquiditätsplanungs-Software. Das Unternehmen lässt die Entwicklung ihrer Geldbestände passend zu ihrem Geschäftsmodell in Echtzeit nachverfolgen. Mithilfe von KI-basierten Cashflow-Forecasting sind Prognosen zum verfügbaren Geld für die nächsten Tage, Wochen oder Jahre möglich. Mittels Szenarien-Analysen sind Auswirkungen von spezifischen Geschäftsentscheidungen auf die Liquidität möglich. Es besteht außerdem die Möglichkeit, verschiedene Szenarien miteinander zu vergleichen.
4.25/5

Was ist Board?

Board ist eine Plattform, welche in einer einheitlichen Benutzeroberfläche verschiedene Anwendungen zur Business Intelligence (BI) und zum Corporate Performance Management (CPM) vereint. Damit ist ein ganzheitlicher Blick auf Kunden, Produkte und Märkte möglich. Mithilfe der Reporting-Funktion ist es möglich, fast jede Datenquelle auszuwerten. Benutzer haben eine Auswahl von vielen Visualisierungsmöglichkeiten, auf die sie zugreifen können.
4/5

Was ist flowpilot?

Mit flowpilot erhalten Unternehmen Unterstützung in der Planung ihrer Finanzen. Das Werkzeug bindet die Bank und die Buchhaltung an und ermöglicht detaillierte Berechnungen zur Cashflowsituation in der Zukunft. Dabei greift der Service auf Ansätze aus der künstlichen Intelligenz zurück. Mit flowpilot lassen sich aussagekräftige Szenarien entwickeln, auf deren Grundlage der Anwender seine Geschäftsentscheidungen trifft. Eine hohe Transparenz in Bezug auf die Cashflows soll dabei helfen, etwa durch antizipierte Projektausfälle die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten. Damit handelt es sich um eine KI-getriebene Lösung für das Liquiditätsmanagement.
3.5/5

Was ist FinanzGeek?

Mit Finanzgeek erhalten junge Unternehmen, Start-ups und Projekte in der Wachstumsphase einen digitalen Unternehmensberater an die Seite gestellt. Dieser hilft dabei, Prozesse zu vereinfachen, mit denen Unternehmen jeden Tag beschäftigt sind. Dazu gehören die Buchhaltung, die Arbeit mit Finanzkennzahlen oder das Projektmanagement. Das soll den Nutzer entlasten und ihm die Möglichkeit bieten, seine Ressourcen auf die eigentlichen Aufgabenerfüllungen im Betrieb zu konzentrieren. Wesentliches Element des Services ist die Aufbereitung und übersichtliche Darstellung vieler unternehmensrelevanter Daten in einem Dashboard.
4.4/5

Was ist Agicap?

Agicap ist eine Anwendung, die die Überwachung und Steuerung der Liquidität von Firmen ermöglicht. Die Software-Lösung richtet sich an Unternehmen diverser Größen und unterstützt sie dabei, die aktuelle und zukünftige Liquidität zu kontrollieren. Ein wichtiges Element von Agicap ist die Echtzeitüberwachung der Liquidität. So erhalten Nutzer exakte Datenanalysen, die für die weitere Strategieplanung nützlich sind. Die Liquidität lässt sich bis zu zwölf Monate im Voraus kalkulieren. Zu diesem Zweck bietet Agicap Nutzern die Möglichkeit, Prognosen über die Liquidität zu erstellen. Die Firmenliquidität in der Zukunft lässt sich zuverlässig mittels verschiedener Szenarien planen. Die zur Verfügung stehenden Szenarien sind vielfältig und beziehen sich unter anderem auf Krisen, Kurzarbeit oder Umsatzeinbußen. So erhalten Unternehmen mit Hilfe von Agicap mehr Transparenz über ihre Liquidität.
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?