Content Recommendation

Software im bereich Content Recommendation erzielt, dass Nutzern personalisierte Inhalte ausgespielt werden, wie z.B. Produktempfehlungen, abhängig vom User-Profil und/oder Kontext. Content Recommendation Software wird von Werbetreibenden, die auf Websites von Publishern werben, im Rahmen des Native Advertising genutzt. So wird der Content vom Advertiser als Empfehlung in Nähe des Contents des Publishers eingebunden.

Suchen
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Review abgeben und 15 EUR erhalten.

Search
Generic filters
Rating
★☆☆☆☆
★★☆☆☆
★★★☆☆
★★★★☆
★★★★★
4/5
4/5
4/5
4.14285714286/5
Du möchtest deinen Website Traffic kosteneffizient steigern, mehr Engagement auf Sozialen Kanälen erzielen oder deine Conversion Rate erhöhen? Taboola hilft Menschen neue und interessante Inhalte zu entdecken, wenn diese besonders offen dafür sind. So werden über 500 Millionen tägliche aktive User auf der ganzen Welt erreicht. Für die Unternehmen und Dienstleister erschließen sich über die Taboola Discovery Plattform stetig neue Möglichkeiten ihre Ziele zu erreichen. Das öffentliche Werbeunternehmen mit Hauptsitz in New York City wurde 207 gegründet und ist vor allem für seine Chumbox-Online-Thumbnail-Grid-Anzeigen bekannt. Taboola bietet Anzeigen wie „Around the Web“ und „Recommended For You“-Boxen am Ende vieler Online-Nachrichtenartikel.
4.66666666667/5
8SELECT ist eine technische Plattform, die den Nutzern ermöglicht Produktwissen, Produktdaten und Kundeninteraktionen zu verwalten und Inhalte entlang der Customer Journey bereitzustellen. Bei 8SELECT handelt es sich um eine Lösung als SaaS mit API-Schnittstelle für eine mühelose Integration an allen Touchpoints. Die Administration und Konfiguration der Produktempfehlungen sind skalierbar, einfach und effizient. 8SELECT ist auf Online-Händlern perfekt zugeschnitten. Die Plattform unterstützt bei der gesamten Customer-Journey.
4.7/5
trbo ist eine Onsite-Personalisierungs-Plattform, mit dieser Kunden in Echtzeit angesprochen werden können. Die Personalisierung und die Recommendations sowie A/B/n Testing usw. können in der Anwendung von trbo verbunden werden. Mit der A/B- & Multivarianten-Tests hat man den Überblick über den Erfolg der gesetzten Maßnahmen und kann diese jederzeit optimieren. Mit trbo ist eine dynamische Segmentierung möglich, indem der Website-Content individuell auf die Interessenten bestimmter Zielgruppen in Echtzeit angepasst wird. trbo enthält einen selbstlernenden Algorithmus, welcher das Besucher-Verhalten auf Grund diverser Merkmale analysiert. Themen des Daily Business werden in diesem Tool, mit einem ausgeprägten Service-Level, berücksichtigt.

Content Recommendation

Mit einer Content Recommendation Software sorgst du dafür, dass die Besucher deiner Seite die Inhalte vorfinden, die perfekt zu ihnen passen und die sie interessieren.

Somit steigerst du gleichzeitig auch das Interesse und erhöhst im Idealfall die Verweildauer. Erfahre in den folgenden Absätzen, welche Vorteile ein solches Tool mit sich bringt und wie du damit neue Kunden gewinnen kannst.

Was versteht man unter Content Recommendation?

Beim Content Recommendation werden den Kunden personalisierte Produktempfehlungen präsentiert. Als Basis dienen dabei zum einen das Profil der User und zum anderen auch eventuell bereits vorher angesehene ähnliche und vergleichbare Artikel.

Wenn du auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen hinweisen willst, ist eine solche Software daher unerlässlich. So ist es nicht verwunderlich, dass sie zum Beispiel auch im sogenannten Native Advertising, aber auch im Content-Marketing zum Einsatz kommt.

Eine solche Software lässt sich sehr vielseitig einsetzen und ist ein praktisches Tool für unterschiedlichste Unternehmen. Dabei ist es egal, ob es sich um einen kleinen Betrieb oder einen großen Konzern handelt. Sie alle können von einer solchen Content Recommendation Hilfe profitieren.

Was bedeutet Content Recommendation Software?

Mit der Content Recommendation Software sorgst du dafür, dass die Kunden automatisch perfekt zu der jeweiligen Zielgruppe passende Inhalte präsentiert bekommen.

Dabei handelt es sich in der Regel um einen Teil eine Website, die gezielt angezeigt wird. Und auch wenn du es vielleicht nicht weißt, hast du sicherlich auch schonmal eine solche Anzeige gesehen.

In der Regel findest du sie unter dem Punkt „Für Sie empfohlen“ oder auch „Für Dich empfohlen“. Die Software analysiert dein vorheriges Verhalten und wenn du den Cache an deinem Computer, Laptop oder Tablet nicht löscht, erkennt sie beim nächsten Besuch der Seite direkt, was du dir beim letzten Mal angesehen hast.

Die Daten werden nicht nur gesammelt, sondern auch auf unterschiedliche Weise durch das Tool analysiert, um das Verhalten der vorhandenen und auch potenziellen neuen Kunden zu nutzen und gezielte Punktempfehlungen anbieten zu können.

Dabei ist natürlich das Ziel, den Umsatz zu steigern und idealerweise Kunden auf Dauer zu gewinnen, die dann im besten Fall auch mehrfach bestellen.

Da viele User nicht wissen, warum die Webseite ihnen die perfekten Artikel vorschlägt, fühlen sie sich direkt angesprochen und das Interesse steigt.

Nicht selten werden dabei Produkte bestellt und gekauft, die eigentlich gerade gar nicht benötigt werden, aber schon einmal angesehen wurden.

Welche Vorteile bietet eine Content Recommendation-Software?

Eine gute Content Recommendation-Software bringt einige Vorteile mit sich, die nun etwas genauer beschrieben werden. Zunächst einmal werden dabei alle wichtigen Online-Kanäle mit einbezogen.

Dadurch ist eine weitreichende Content-Ausspielung möglich. Darüber hinaus ist eine personalisierte Empfehlung von Produkten genau das, was sich viele User wünschen.

Denn sie brauchen nicht sehr lange nach den gewünschten Artikeln zu suchen und erhalten hilfreiche Vorschläge. So müssen sie diese Arbeit nicht in Eigenregie durchführen.

Denn viele Content Recommendation Software-Produkte nutzen ein sogenanntes Machine-Learning und sorgen damit dafür, dass die Inhalte den Besuchern einer Seite automatisch vorgeschlagen werden.

Es wird gesagt, dass der Versandriese Amazon ungefähr 35 % seines Umsatzes nur durch die Vorschläge des Tools erreicht. Dies ist ein enormer Wert und zeigt, wie wichtig eine Content Recommendation Software wirklich ist.

Mehr Zufriedenheit bei den Benutzern

Oben wurde bereits kurz erwähnt, dass die Besucher deiner Seite oder deines Onlineshops zumeist sehr dankbar darüber sind, wenn Ihnen die passenden Produkte empfohlen werden.

Denn dann brauchen Sie sich selbst danach zu suchen und sparen sehr viel Zeit. Der geringere Aufwand sorgt im Idealfall dafür, dass es schneller zu einem Kaufprozess kommt.

Und davon profitierst natürlich dann auch wieder du. Umso kürzer der Weg ist, desto schneller gelangen die Produkte in den Warenkorb.

Gleiches gilt übrigens auch für den Fall, dass die User gar nicht wissen, wonach sie suchen wollen. Und wenn du ihnen diesen Gedanken abnimmst und einen passenden Artikel vorschlägst, werden sie sicherlich schneller etwas bestellen, als wenn sie selbst erst schauen müssen.

Geringere Absprungrate

Sobald ein User eine Internetseite wie einen Onlineshop aufsucht, der sehr unübersichtlich gestaltet ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass er wieder abspringt und sich woanders umsieht.

Das lässt sich mit einer guten Content Recommendation-Software verhindern. Denn dadurch, dass diese den Besuchern direkt einige Artikel mit an die Hand gibt, wird das Interesse gesteigert.

Zudem sehen die User das, was sie eigentlich suchen und brauchen sich nicht selbst minutenlang darum zu kümmern.

Gesteigerte Loyalität zu dem Unternehmen

Viele User, die ein Produkt von einer Content Recommendation-Software vorgeschlagen bekommen, fühlen sich abgeholt. Denn schließlich sehen sie Artikel, die sie auch wirklich interessieren und nicht irgendwelche Produkte, mit denen sie gar nichts zu tun haben.

Dadurch steigt die Loyalität zu dem jeweiligen Unternehmen. Das bedeutet für dich, dass die User mit hoher Wahrscheinlichkeit erneut auf deiner Internetpräsenz auftauchen und dann vielleicht noch einmal etwas bestellen.

Und das sollte natürlich immer das Ziel der kompletten Marketing-Maßnahmen sein.

Im besten Fall kommt so auch zu einer sogenannten Mund-zu-Mund-Propaganda und die Käufer empfehlen dich anderen Usern als seriösen und guten Onlineanbieter weiter.

Somit erkennst du, dass du mit einer Content Recommendation-Software sogar noch neue potenzielle Kunden erreichen und an Land ziehen kannst.

Was zeichnet eine gute Content Recommendation-Software aus?

Wichtig ist, dass die Content Recommendation-Software, für die du dich entscheidest, die jeweiligen Daten der Kunden aus diversen, verschiedenen Quellen analysiert.

Anschließend sollten dann die Informationen bestmöglich ausgewertet und in Produktempfehlungen umgewandelt werden. Darüber hinaus muss sich die Software möglichst einfach und schnell bedienen lassen.

So findest du dich auch zurecht, wenn du mit einem solchen Programm noch nie gearbeitet hast.

Sehr wichtig ist auch, dass die Daten in großen Mengen gespeichert werden können. Denn so lassen sich die besten Produktempfehlungen abgeben.

Die Software sollte möglichst viele Kundeninformationen sammeln und zusammentragen. Anschließend werden die Daten in verschiedene Segmente eingeteilt, um jedem User die passenden Artikel vorzuschlagen.

Welche Content Recommendation-Software soll ich wählen?

Es gibt unterschiedliche Arten der Content Recommendation-Software. Unterschieden wird dabei aber zwischen drei verschiedenen Arten. So gibt es Programme, die den Besuchern einer Internetseite online folgen und anschließend sofort analysieren, wie sie sich auf den einzelnen Internetpräsenzen verhalten.

Mit einem solchen Tool ist es möglich, gezielt bestimmte Inhalte vorzuschlagen, die in der Regel auf früheren Interaktionen basieren.

Die zweite Art der Content Recommendation-Software ist ein Programm, das manuelle Eingaben als Basis hat. Auch sie können erfolgversprechend sein.

Allerdings bringt ein solches Tool auch immer eine gewisse Gefahr mit sich. Denn es kann sein, dass mehrere User einen PC benutzen und dementsprechend einem Verwender falsche Produkte empfohlen werden.

In diesem Fall lässt sich der Umsatz dann eher nicht steigern, da einfach die falsche Person angesprochen wird.

Die dritte Variante ist eine Content Recommendation-Software, die immer nur aktuelle Daten aus diversen Quellen verwendet. Denn mit einer solchen lassen sich Produktvorschläge gezielt platzieren.

Somit ist das Risiko hierbei deutlich geringer, dass es zu einer falschen Empfehlung kommt. Auf diese Weise kommt es schneller zu Kaufabschlüssen und auch das Kauferlebnis wird deutlich erhöht.

Gibt es bei der Nutzung von Content Recommendation-Software auch Nachteile?

Im vorherigen Absatz wurde bereits erwähnt, dass einige dieser Programme das Risiko einer falschen Empfehlung mit sich bringen. Daher sollte daher genau hingeschaut werden.

Denn wenn ein Besucher einer Seite einen Artikel vorgeschlagen bekommt, der ihn eigentlich gar nicht interessiert, wird er diese nicht nur nicht kaufen, sondern sich auch eventuell in der Zukunft woanders umsehen. Und das gilt es natürlich zu vermeiden.

Zudem sind einige Content Recommendation-Programme nicht kostenlos, sodass ein bestimmter Betrag im Monat oder im Jahr anfällt.

Dafür können sich die Verwender aber über einen kompletten Funktionsumfang freuen und von allen Vorteilen eines solchen Tools profitieren.

Mit welchen Kosten müssen die Nutzer einer Content Recommendation-Software rechnen?

Wie teuer eine Content Recommendation-Software letztlich ist, hängt vom Funktionsumfang ab. Daher musst du wählen, welche Anzahl an Produktempfehlungen du benötigst.

Schaue dich daher in Ruhe auf unserer Seite um und finde so das passende Programm für dein Unternehmen beziehungsweise für deinen Onlineshop.

Wenn dabei Fragen aufkommen, kannst du dich ganz einfach an die jeweiligen Hersteller wenden.

Fazit

Das Onlineshopping wird immer beliebter. Und dementsprechend öffnen auch immer mehr Shops im Internet ihre Tore. Dabei ist es dann wichtig, sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Mit einer Content Recommendation-Software empfiehlst du den Besuchern deiner Seite direkt bestimmte Produkte, die sie interessieren.

Auf diese Weise sparen diese Zeit und brauchen nicht selbst den Shop zu durchsuchen. Zudem steigt das Kauferlebnis und im besten Fall steigerst du deinen Umsatz.

Oben wurden die zahlreichen Vorteile eines solchen Tools erwähnt. Diese solltest du dir nicht entgehen lassen und stattdessen davon profitieren, um dir einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

Die Vorteile einer Content Recommendation-Software noch einmal zusammengefasst:

  • direkte Empfehlungen für Kunden
  • übersichtliche Oberfläche
  • die Besucher einer Seite sparen Zeit
  • Verbesserung des Markenimages
  • automatische Empfehlungen bestimmter Produkte
  • geringe Absprungrate
  • Gewinnung neuer Kunden
  • Speicherung der Kundendaten
  • Analyse der Kundendaten und
  • zielgenaue Produktempfehlung anhand unterschiedlicher Daten