Matomo Logo

Matomo

8 mal bewertet
4.625/5
Matomo Logo

Matomo Bewertungen

Weiterempfehlung
83%
Innovation
74%
Benutzerfreundlichkeit
76%
Einfachheit
79%
Kosten / Nutzen
87%

Inhaltsverzeichnis zu Matomo

Was ist Matomo?

Matomo, welches bis zum Jahre 2018 noch Piwik hieß, ist eine auf dem eigenen Webserver betreibtbare Webanalyse, welches die Webseitenbesucher:innen trackt. Es ist eines der am häufigsten Verwendeten Webanalyse Tools. Matomo ist OpenSource, was bedeutet, dass es kostenfrei auf dem eigenen Webserver betrieben werden kann. Es existieren keine Speicherlimits, denn Matomo begrenzt die Anzahl der Webseiten pro Account nicht.

FAQ Matomo?

Matomo bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Matomo Kunden

  • Unternehmen
  • E-Commerce-Unternehmen
  • Kleine und mittlere Unternehmen
  • Online-Marketing-Agenturen
  • Blogger und Webmaster
  • Entwickler

Matomo Funktionen

  • Echtzeit-Analyse
  • A/B-Test und Konversionsoptimierung
  • Benutzerdefinierte Berichte
  • Einzelne Seiten- und Seitenabschnitts-Analyse
  • E-Commerce-Tracking und Berichte
  • Heatmaps und Session Recordings
  • Benutzerdefinierte Segmentierung
  • Benutzerdefinierte Variablen
  • Geo-Tracking und Berichte
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • Multi-Site-Tracking
  • Erweiterte Benutzerverwaltung
  • API-Zugriff

Matomo Preise

Matomo ist ein Open-Source-Tool und kann kostenlos heruntergeladen werden. Es gibt auch eine kostenpflichtige Premium-Version, die zusätzliche Funktionen und Support bietet. Der Preis für die Premium-Version hängt von der Anzahl der Websites und der Anzahl der Benutzer ab.

Matomo Sprachen

Matomo unterstützt mehrere Sprachen, darunter Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Schwedisch, Norwegisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch, Hindi, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Koreanisch, Kroatisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Ukrainisch, Vietnamesisch und Türkisch.

Matomo Gründungsjahr

Matomo wurde im Jahr 2007 gegründet.

Matomo Follower

Matomo hat auf Twitter über 18.000 Follower, auf Facebook mehr als 17.000 Follower und auf LinkedIn mehr als 1.200 Follower.

Matomo Standorte

Matomo hat seinen Hauptsitz in der Schweiz, in der Stadt Zürich.

Matomo Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von Matomo sind: Google Analytics, Adobe Analytics, Mixpanel, Kissmetrics und Heap Analytics.

Matomo Erfahrungen & Reviews

"DSGVO konforme Web-analytics"

5/5
R
Angestellter Social Media/ Online Marketing Manager bei
Okayfactor GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Soziales
Disziplin: Content Marketing, SEA, SEO, Social Media, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Ich mag Matomo weil es einfach zu handhaben ist, sowohl das einbinden in Wordpress, als auch die kinderleichte Einrichtung. Durch das maskieren der IP`s bleiben die Nutzerdaten anonym, die Auswertung der Daten findet nur innerhalb ,meiner ServerInfrastruktur statt, ich benötige kein opt in da es DSGVO konform eingebunden werden kann und es ist kostenfrei nutzbar.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
Ich sehe wirklich wenig Verbesserungspotential, zumindest für meine Zwecke im Recruiting ist es völlig ausreichend. Ich kann überprüfen ob ich mit meinen Ads meine Zielgruppe erreiche, ob das Ad Ausgabemedium gut gewählt ist und kann dementsprechend nachbessern oder auch nicht. Letztlich überprüfe ich mit diesem Tool auch nur die Qualität meiner Arbeit.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Wie ich vorher schon beschrieb ist es natürlich auch im Recruiting oder in Funding Prozessen, aber auch bei generischen Anzeigen mit einer Landing Page wichtig, wie das Nutzerverhalten auf der entsprechenden Seite ist. Interaktionen, Bouncingraten und mit Hilfe von Mapping Tools auszuwerten was hat der Nutzer danach geklickt, war der Content Interessant genug, wollte der Nutzer mehr über den Auftraggeber erfahren etc. das alles kann ich unter anderem mit matomo überprüfen.

"Lokale Analyse"

4/5
P
Head of Webdesign & Development bei
JFconcept GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Shopsysteme & Webshop, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Als Alternative zu etablierten Tracking Softwares bietet Matomo, vormals Piwik, eine akzeptable Self-Hosting Lösung. Matomo bietet zudem eine Cloud-Lösung, die von uns allerdings nicht eingesetzt wird. Mit Matomo tracken wir Nutzerdaten, ohne dass sensible Daten an Dritte weitergegeben werden. Hierdurch erreichen wir maximale Transparenz und hervorragenden Datenschutz.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
Matomo hinkt in der Analyse der Daten der Konkurrenz hinterher. Große Mengen an Statistiken lassen das Interface unübersichtlich und unattraktiv wirken. Ein höherer Zeitaufwand bei der Sichtung ist hierdurch der Fall. Gleichzeitig erschwert die teilweise umständliche Dokumentation den Umgang sodass die Funktionen von Matomo sich nicht vollends ausschöpfen lassen.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Bei besonders sensiblen Daten schaffen wir mit Matomo eine Tracking Lösung, die auf dem eigenen Server stattfindet, ohne dass die Software nach Hause telefonieren will. Dies schafft Sicherheit im Umgang mit den Daten der Nutzer und der Kunden, schafft Vertrauen und lässt die größtenteils unumgängliche Datenerhebung trotzdem implementieren, damit Marketingkampagnen effektiv umgesetzt werden können.

"Mächtiges Tool mit kleinen Schwächen"

4/5
S
SOM bei
competitionline
1-5 Mitarbeiter
Branche: Mediennutzung
Disziplin: Content Marketing, Conversion Optimierung, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Ich liebe es die Aktivitäten von Website-Besuchern zu verfolgen und zu analysieren. Es bietet viele nützliche Funktionen wie die Möglichkeit, die Anzahl der Besucher, die Bounce-Rate und die Absprungseite zu verfolgen, sowie die Möglichkeit, Zielseiten und Zielkonversionen zu definieren. Es ist auch konfigurierbar und ermöglicht es Benutzern, benutzerdefinierte Berichte zu erstellen und anzuzeigen.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
– Erweiterung der Berichterstellungsfunktionen, um eine größere Anzahl von Daten anzuzeigen und zu analysieren. – Erhöhung der Geschwindigkeit und Leistung, insbesondere für große Datenmengen. – Erweiterung der Integrationsmöglichkeiten mit anderen Tools und Plattformen. – Erweiterung der Benutzeroberfläche und der Benutzerfreundlichkeit, um die Navigation und die Erstellung von Berichten zu vereinfachen. – Erweiterung der Sicherheitsfunktionen, um die Daten besser zu schützen.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Verstehen von Besucherverhalten: Es ermöglicht mir, die Aktivitäten von Website-Besuchern zu verfolgen, wie z.B. welche Seiten sie besuchen, wie lange sie auf der Website bleiben und welche Links sie anklicken. Dies ermöglicht es, das Verhalten der Besucher besser zu verstehen und die Website entsprechend anzupassen. Optimierung der Website-Leistung: Matomo ermöglicht mir, Daten wie die Bounce-Rate und die Absprungseite zu verfolgen. Diese Daten können verwendet werden, um problematische Bereiche der Website zu identifizieren und diese zu optimieren, um die Nutzererfahrung zu verbessern und die Konversionen zu steigern. Verfolgung von Zielen und Konversionen: Matomo ermöglicht es, Zielseiten und Zielkonversionen zu definieren, die verfolgt werden sollen. Dies kann verwendet werden, um die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen und die ROI zu berechnen. Erstellung von benutzerdefinierten Berichten: ich erstelle damit, benutzerdefinierte Berichte, die auf die spezifischen Anforderungen und Wünsche der Benutzer abgestimmt sind.

"Go To-Lösung für Google-unabhängige Web-Analyse"

5/5
M
Service Manager bei
Smart News Fachverlag GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Verlagswesen & Buchmarkt
Disziplin: CMS, Content Marketing, SEO, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Zu allen für uns relevanten Daten sind alle Statistiken abrufbar, der Umfang der Leistung und Übersichten ist enorm. Außerdem ist es ohne großen Aufwand möglich nur zu einzelnen Unterkategorien Daten abzurufen und auszuwerten. Besonderes Plus ist, dass alle abgerufenen Daten auch sehr einfach exportierbar sind, sodass sie nicht nur online abrufbar sind, sondern auch innerhalb des Unternehmens oder für Präsentationen etc. weitergenutzt werden können.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
Der große Umfang der bereitgestellten und abrufbaren Daten bringt eine gewisse Unübersichtlichkeit mit sich. Es ist durchaus möglich, sich dort einzuarbeiten und nach einer gewissen Zeit sind die nötigen Dinge auch auffindbar. Jedoch wäre eine bessere Einführung bzw. eine Art Tutorial schön, das nicht nur bei der ersten Nutzung nutzbar ist, sondern wann immer man nach einem bestimmten Bereich/einer Kategorie sucht.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Wir schalten für unser eigenes Unternehmen und für diverse verschiedene Kunden Werbung auf verschiedenen Websites. Hinzu kommt eine noch größere Anzahl an redaktionellen und weiteren Inhalten, die stets verändert, weiterentwickelt und erweitert werden. Mit Matomo können wir in Echtzeit für uns selbst, unsere Kunden und Gastautoren etc. abrufen, wie gut einzelne Inhalte performt haben.

"Matomo - Webseiten Analyse lokal, selbst durchführen. DSGVO."

5/5
A
CEO bei
Webseitenandy
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Content Marketing, Mobile Marketing, SEA, SEO, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Zum einen sehe ich es als sehr gute Alternative für Google Analytics. Ein großer Vorteil ist, dass er serverseitig läuft. Es hat einen entsprechenden Umfang und ich erfasse die Daten selbst. Es ist kostenfrei und zeigt mir auch alle Aktionen auf der Webseite an, bis zum Button Klick. Allerdings muss man sich von den Einstellungen etwas rein finden. Würde mich hier zurzeit noch am Anfang sehen. Englisch Kenntnisse sind auch sinnvoll, ansonsten kann man nicht sinnvoll analysieren. Mein größter Pluspunkt ist die Datenschutz Konformität, wenn es entsprechend eingebaut wird. Keine Datenübermittlung in‘s Ausland. Zurzeit stelle ich auf meinen Seiten alles entsprechend um.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
Die deutsche Übersetzung komplett. Außerdem könnte es so was wie eine Anleitung oder einen Guide geben. Noch besser eine Video Anleitung. Hier fehlt mir noch etwas der Hilfe Bereich. Wobei es ein FAQ gibt. Natürlich muss man auch gewisse Sachen ausschließen, wie den Admin Bereich, den diesen trackt man sonst mit. Was zu falschen Daten führt. Mit dem Thema muss ich mich noch befassen.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Ich löse damit die oben genannten Punkte. Eine Alternative zum Google Analytics Tracking. Die Datenschutz Anforderungen. Das zahlen an andere Anbieter für Analysen. Keine Verbindung zu ausländischen Servern. Sondern selbst erfassen von entsprechenden Daten. Einfach lokal und Server Seitig. Also allgemein das Problem wie Kunden sich verhalten, wo sie klicken und wie sie mit der Seite interagieren.
Was möchtest du noch zu Matomo sagen (Video)?

"Datenschutzfreundliche Webanalyse mit Matomo"

4/5
J
Geschäftsführer bei
Einzelunternehmer
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Da Datenschutz bei Verbrauchern heute hoch im Kurs steht und es einem als Unternehmer daher wichtig ist, diese Wünsche zum Schutz der Reputation des eigenen Unternehmens auch zu respektieren, ist das Versprechen von Matomo, einen datenschutzfreundlichen Webanalysedienst anzubieten etwas, das einem als Firmenleiter sehr gut gefällt. Dass trotzdem detaillierte und aussagekräftige Statistiken über das Verhalten der Besucher der eigenen Firmenwebsites zur Verfügung gestellt werden, ist dabei besonders wichtig und erfolgt in gutem Umfang.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
Auch bei der Nutzung der Matomo Cloud wäre es als Unternehmen wünschenswert, wenn man ein Zertifikat einer unabhängigen Prüfstelle darüber erhalten könnte, dass man als Unternehmen tatsächlich die volle Kontrolle und Datenhoheit über sämtliche gesammelten Daten hat. Auf dem bisherigen Wege muss man als kleinere Firma ohne Expertenteam den entsprechenden Angaben nämlich einfach glauben, ohne eine wirkliche Sicherheit zu spüren oder es tatsächlich nachvollziehen zu können.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Mit dem Web Analyse Dienst von Matomo ist es möglich, auf die Analyse-Dienste von den Branchengrößen des Silicon Valleys verzichten zu können. Dies war früher eine große Herausforderung, da es nur wenige gute Web Analytics Dienste gab und diese datenschutzmäßig häufig problematisch waren. Dieses Problem zu lösen, nämlich einerseits gute Nutzungsstatistiken der eigenen Unternehmenswebsites zur Verfügung zu haben und andererseits nicht die Privatsphäre der Nutzer zu verletzen, gelingt einem als Unternehmen dank Matomo nun gut.

"Die Open Source-Alternative zu Google Analytics"

5/5
F
Marketing Specialist bei
Eskamedia
1-5 Mitarbeiter
Branche: Körperpflege & Gesundheit
Disziplin: Bewerbermanagement, SEA, SEO, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
Matomo ist in meinen Augen die beste Alternative in der Web- und Trafficanalyse zu Google Analytics. Als Open-Source-Projekt kann es in seiner Basisversion kostenlos von der Entwicklerwebseite heruntergeladen werden. Der Hauptvorteil gegenüber dem Programm von Google ist klar der Datenschutz: Bei Matomo werden alle Daten bei Bedarf auf eigenen Servern gespeichert. Auf diese Weise kann das Programm autonom gehostet werden, was eine vollständige Kontrolle über die eigenen Daten ermöglicht.
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
In Bezug auf die Funktionalität ist Matomo Google sehr ähnlich, abgesehen von ein paar kleinen Minuspunkten. So gibt es beispielsweise keine Funktion zum Importieren von Berichten, wie sie Google Analytics bietet. Andererseits kann man durch das Open Source und die freien Programmiercodes auch mehr Erweiterungen und Plug-ins, die von der Community entwickelt werden, benutzen. Es ist daher möglich, die gegenüber Google Analytics im Basispaket fehlenden Funktionen durch die Aufrüstung mit Plug-ins zu kompensieren. Die vielen Erweiterungs- und Konfigurationsmöglichkeiten können die Benutzeroberfläche aber schnell unübersichtlich machen und die Menüführung verliert dadurch an Intuitivität.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Matomo liefert detaillierte Echtzeitberichte und Analysen über die Besucher einer Website, einschliesslich der Suchmaschinen, von denen sie stammen, die Schlüsselwörter, die sie verwenden, die Sprache, die sie benutzen, und die meistbesuchten Seiten. Mit Matomo integriere ich auch Plugins für verschiedene CMS wie Joomla!, WordPress, Drupal oder MediaWiki.

"DSGVO konformes Tracking mittels Open Source Alternative!"

5/5
T
Marketing bei
Eduard Gerlach GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Chemieindustrie
Disziplin: Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Matomo?
1.) Open Source Software, 2.) 100% DSGVO-konform (Datenschutzkonformität), 3.) 100% Datenkontrolle, da die gesammelten Daten nicht (vs. Google Analytics) für eigene Auswertungen genutzt werden, 4.) mit zusätzlichen (kostenpflichtigen) Features kann man das Tool erweitern und z.B. Heatmap & Session Recording mit abdecken, 5.) Cookieless Tracking ist auch möglich. 4.) Wenn man Matomo über eine extra Anbindung an die Google Search Console anbietet, kann man erfolgreich weitere Suchbegriffe finden 5.) die Benutzung ist insgesamt „intuitiv“
Was könnte konkret noch an Matomo verbessert werden?
Die Installation auf eigenem Server ist von Nöten. Das macht dieses Tool für Anfänger oder solche Benutzer ohne Entwicklungskenntnisse zunächst etwas schwieriger in der Implementierung. Die Anbindung von Ads Kampagnen ist etwas komplexer. Ansonsten habe ich in der tagtäglichen Nutzung des Tools keinerlei Nachteile feststellen können, da über zahlreiche Zusatzfeatures alles abgedeckt werden kann.
Welche Herausforderungen löst du mit Matomo?
Mit Matomo erledige ich die Webseiten Analyse der firmeneigenen Homepage. Meiner Erfahrung nach hat man mit anderen Tracking-Anbietern oft ungenauere Datengrundlagen auf die man zurückgreifen kann. Dieses Problem löst Matomo, da mittels des Tools genauere und vollständigere Daten abgebildet werden. Diese Tatsache hilft mir bei der Auswertung sowie Ableitung konkreter Maßnahmen im Rahmen meiner Kampagnenplanung und für Optmierungsmaßnahmen der Webseite.

Die besten Alternativen zu Matomo

Weitere Inhalte zu Matomo