Greenshot Logo

Greenshot

4.8/5
Product Reviews Fallback

Greenshot - Beschreibung

Greenshot Bewertungen

Weiterempfehlung
97%
Innovation
77%
Benutzerfreundlichkeit
92%
Einfachheit
92%
Kosten / Nutzen
100%

Was ist Greenshot?

Greenshot ist eine Freeware und vereinfacht das Aufnehmen und Bearbeiten von Screenshots. Das Tool nimmt den ganzen Bildschirm, ein einzelnes Fenster oder einen frei wählbaren Bereich auf und zusätzlich können im Editor Grafikelemente oder Beschriftungen hinzugefügt werden. Mit dem „Capture Zoom“ vereinfacht Greenshot das Aufnehmen von Bildbereichen. Außerdem verfügt das Tool über einen Editor, mit dem du dein Bildschirmfoto nachbearbeiten und optimieren kannst. Dadurch lassen sich z.B. Pfeile und Sprechblasen, Texte und Zahlen einfügen, sensible Informationen und Bereiche schwärzen, einfache Effekte nutzen und die Bildschirmfotos drehen oder skalieren.

FAQ zu Greenshot?

Die Screenshots kannst du auch direkt während der Aufnahme speichern, indem du dazu das Kontextmenü des Tray-Icons öffnest und unter "Einstellungen | Ausgabe" den Punkt "Sofort speichern", sowie den Speicherort und das Dateiformat wählst.
Die fertigen Screenshots kannst du bei Greenshot im JPEG-, PNG-, GIF-, TIFF-, ICO- oder BMP-Format speichern, sie ausdrucken oder die Screens direkt an Word, Excel, OneNote, PowerPoint oder Outlook übergeben.

Greenshot - Video

Greenshot - Bewertungen, Erfahrungen & Reviews

"Gutes Screenshot Tool"

4/5
J
arbeitet als Manager Investment Advisors
bei Daimler AG
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Greenshot?

Die gute Integration und Einbettung in der Windows Umgebung finde ich sehr gut und praktisch. Ich nutze das Tool häufig um schnell einen Bildschirmausdruck zu machen, kleine Bildausschnitte in eine Präsentation zu bringen oder als Datei Dir die zukünftige Verwendung zu speichern. Auch die weiteren Export Möglichkeiten wie das kopieren oder anhängen des bildschirmausschnitts an eine E-Mail finde ich sehr nützlich.

Was könnte konkret noch an Greenshot verbessert werden?

Die Tatsache dass man die Maustaste gedrückt halten muss halte ich für unpraktisch und überholt. Mir ist es schon häufig passiert dass ich den falschen Bereich ausgewählt habe und dann den Vorgang mehrfach wiederholen musste. Hier wäre ein mouse over über den Bereich den man auswählen möchte sehr hilfreich. Ebenso wäre es gut wenn man direkt über eine Tastenkombination den Bildausschnitt drucken könnte.

Welche Herausforderungen löst du mit Greenshot?

Das Produkt hilft uns vor allem bei kleinen operativen Themen wenn man einen schnellen Bildschirmausdruck in Papierform braucht um einen Sachverhalt zu verdeutlichen oder besser lesen zu können. Ebenso wird es genutzt wenn man nur einen Ausschnitt einer Präsentation haben möchte den man jemand anders zeigen möchte. Häufig wird auch der Ausschnitt an eine Email angehängt.

"Leistungsstarkes Screenshot-Tool mit integriertem Bildeditor"

5/5
S
arbeitet als E-Commerce
bei HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Greenshot?

Mit Greenshot kann man Bildschirmaufnahmen bequem und einfach anfertigen. In den Einstellungen können beispielsweise Tastenkombinationen und der Speicherort festgelegt werden. Den Bildausschnitt kann man entweder sofort speichern, an den Drucker senden, in die Zwischenablage kopieren oder in Programmen wie Microsoft Word öffnen. Besonders gut gefällt mir, dass Greenshot einen eigenen Bildeditor hat. Mit den enthaltenen Werkzeugen kann man kinderleicht Texte und Formen o.ä. hinzufügen oder dank der Filtermöglichkeiten Stellen im Bild unkenntlich machen. Für Greenshot fällt auch keine Gebühr an, das Tool ist ein freies Open-Source-Programm für Microsoft Windows.

Was könnte konkret noch an Greenshot verbessert werden?

Ich kann nichts Schlechtes über Greenshot sagen. Es ist ein praktisches, kostenloses und einfach zu bedienendes Tool. Der vorhandene Bildeditor ist natürlich sehr einfach. Wer umfangreiche Retuschen an seinen Bildern vornehmen möchte, benötigt sicherlich ein Grafikprogramm. Aber um einfache Bearbeitungen vorzunehmen, reicht der Greenshot Editor in jedem Fall aus.

Welche Herausforderungen löst du mit Greenshot?

Greenshot nutze ich, um schnelle Aufnahmen meines Bildschirminhaltes anzufertigen. Sei es, um eine Fehlermeldung zu dokumentieren oder einen interessanten Beitrag zu fotografieren. Mit Greenshot entfällt das lästige Drücken der Drucken-Taste und der Import der Zwischenablage in ein Grafik- oder Textbearbeitungsprogramm. Mit dem Greenshot-Editor habe ich auch gleich die Möglichkeit, Texte hinzufügen oder Markierungen auf dem Bildausschnitt zu machen. Somit muss ich gar nicht mehr zwangsläufig in ein anderes Bildbearbeitungsprogramm wechseln.

Was möchtest du noch zu Greenshot sagen (Video)?

"Kurzer Klick und Screenshot :)"

5/5
N
arbeitet als Content/ Creative Manager
bei Marketingagentur (Namen möchte ich hier nicht nennen)
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Greenshot?

Greenshot wird bei uns als universelles Screenshot-Tool eingesetzt, da im Agenturalltag sehr häufig Dinge einfach mal schnell vom Bildschirm abfotografiert werden müssen. Das tool ist super einfach, kostenlos und ersetzt das Screenshot-Tool von Microsoft. Wir können Screenshots einfach per Copy und Paste in Mails einfügen oder als Bild bzw. in Powerpoint speichern.

Was könnte konkret noch an Greenshot verbessert werden?

Da die Software kostenlos und open source ist, gibt es absolut nichts zu beanstanden. Wünschenswert wäre, dass es bei uns in der Agentur auch auf den Apple Macs läuft – im Moment ist es aber leider nur für Microsoft Windows erhältlich – die Macs haben aber bereits ein ähnlich robustes Screenshot-Tool mit an Bord, das wir hier nutzen. Den gewohnten Komfort, wenn man sich einmal an Greenshot gewähnt hat, vermisst man aber trotzdem :)

Welche Herausforderungen löst du mit Greenshot?

Im Agenturalltag müssen häufig mal schnell Screenshots erstellt werden, sei es von Entwürfen aus diversen Kreativprogrammen wie Photoshop, Illustrator, Indesign, …, aus Zoom/ Skype/ Teams-Calls schnell eine Seite aus der Präsentation abfotografieren usw. Greenshot steht direkt durch Drücken der „Druck“-Taste auf der Tastatur zur Verfügung und bietet einem nach Auswahl diverse Möglichkeiten der Speicherung oder einfach Kopie des Screenshots und einfügen später per „Strg + C“. Einfach genial.

"Bestes Screenshot-Tool"

5/5
S
arbeitet als Business Developer Digital Marketing
bei Großer Automobilhersteller
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Greenshot?

Wir nutzen Greenshot als kostenlosen OpenSource Ersatz zum Microsoft Snipping Tool zur schnellen, einfachen und deutlich komfortableren Erstellung von Screenshots. Es bindet sich hervorragend unter Windows ein und über den „Drucken“ Button auf der Tastatur erhält man eine skalierbare Auswahlbox, mit der man den abzufotografierenden Bereich auswählen kann und direkt in Zwischenablage, Powerpoint, Bilddatei, etc. speichern kann.

Was könnte konkret noch an Greenshot verbessert werden?

Eigentlich gibt es nichts zu verbessern. Kostenlos, besser als das eigene Tool von Microsoft, performant, und diverse Exportmöglichkeiten. Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, wäre eine native Version für Mac OS, dann wäre es absolut perfekt, da wir Greenshot dann auch auf dem Mac nutzen könnten. Ansonsten gibt es absolut keinen Grund zur Kritik. Besser gehts nicht.

Welche Herausforderungen löst du mit Greenshot?

Wir nutzen das Tool, um schnell Screenshots zu erstellen, z.B. anstelle des mühseligen Exportes von Entwürfen für den Kunden aus Photoshop, Illustrator, etc. Kurz den Entwurf per Greenshot abfotografieren, in Zwischenablage speichern und dann in eine Mail, Whatsapp oder ähnliches einfügen. Ansonsten hilft es in der aktuellen Homeoffice-Situation auch super, um schnell einen Screenshot aus einer Skype/ Teams-Session zu erstellen.

"Schnelles, praktisches Tool für Bildschirmfotos"

5/5
L
arbeitet als Online-Marketing-Manager
bei KonText – Kontor für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Greenshot?

Ich war lange auf der Suche nach einem guten und einfach einzusetzen Tool für Screenshots. Greenshot ist für mich die beste Lösung. Mittels frei konfigurierbarer Short Cuts kann ich definieren, ob ich einen Ausschnitt oder Vollbild abfotografieren will. Weiterhin kann ich entscheiden, ob ich es direkt speichern oder im umfangreichen Editor noch bearbeiten will. Häufig nutze ich es bei der Erstellung von Schulungsunterlagen für unsere Kunden um noch Pfeile einzufügen oder Bereich zu markieren. Und das alles kann ich nun mit einem Tool im gleichen Workflow.

Was könnte konkret noch an Greenshot verbessert werden?

Greenshot ist ziemlich umfangreich. Man kann viel damit machen. Aber das „Reinkommen“ bei diesem Tool ist nicht ganz so intuitiv. Die Beschreibung könnte besser sein. Evtl. könnte es auch eine bessere Anleitung bzw. Beschreibung von Greenshot geben. Generell kann ich aber sagen, dass das Tool genau das und sogar noch viel mehr abbildet, was ich bei der Erstellung von Schulungsunterlagen benötige.

Welche Herausforderungen löst du mit Greenshot?

Greenshot setze ich für alle Arten der Dokumentation in unserem Unternehmen ein. Angefangen bei der Erstellung von Schulungsunterlagen mit der Möglichkeit zum Highlighten von bestimmten Bildelementen bis hin zu kurzen, schnellen Notizen mit Bildern. Dafür ist es genau passend. Es läuft bei mir immer im Hintergrund und ist mit einem Short Cut direkt einsatzbereit. Einfach, schnell und praktisch.

"Bestes kostenfreies Screenshot-Tool"

5/5
R
arbeitet als Freelancer/ Business Development
bei Diverse Unternehmen im Rahmen von Freelancing
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Greenshot?

Greenshot ist meiner Meinung nach das beste Screenshot-Tool für Microsoft Windows. Es ist eine freie Software, die, ähnlich wie das Snipping-Tool von MS, per Tastendruck ein Bereichsfenster öffnet, in dem man den Screenshot-Bereich auswählen kann. Nach Auswahl stehen diverse Funktionalitäten zur Weiterverarbeitung des Screenshots, z.B. Speichern als Powerpoint, in der Zwischenablage oder als Bilddatei zur Verfügung.

Was könnte konkret noch an Greenshot verbessert werden?

Meiner Meinung nach gibts es keinen Grund zur Kritik am Tool – es ist eine kostenfreie Software für Windows. Das einzige, was ich schön finden würde, wäre eine Version für Mac OS, um das Tool auch auf anderen Betriebssystemen zu nutzen. Leider kennen das Tool viel zu wenige Nutzer – das Marketing könnte also ggf. verbessert werden. Ansonsten gibt es absolut keine Kritik.

Welche Herausforderungen löst du mit Greenshot?

Erster Use Case: Schnelle Screenshots unter Microsoft Windows erstellen – angefangen von Folien während Teams bzw. Skype-Sitzungen Zweiter Use Case: Nutzung zum schnellen Export von Entwürfen aus Photoshop – schnell einen Screenshot erstellen ist hier oft deutlich komfortabler als mühselig über das Exportmenü zu gehen, wenn man nur kurz einen Entwurf mit Kollegen teilen möchte.

Greenshot - Alternativen

4/5
4.1/5
4/5
4/5
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
OMKB Reviews Logo

Dein 10€ Amazon.de Gutschein

Gönn dir eine Banane und einen 10€ Amazon.de Gutschein