Borlabs Cookie Logo

Borlabs Cookie

4.5/5
Product Reviews Fallback

Borlabs Cookie - Beschreibung

Borlabs Cookie Bewertungen

Weiterempfehlung
90%
Innovation
80%
Benutzerfreundlichkeit
90%
Einfachheit
65%
Kosten / Nutzen
70%

Was ist Borlabs Cookie?

Bei Borlabs Cookie handelt es sich um ein unkompliziertes Cookie Plugin für WordPress. Borlabs Cookie bietet diverse Plugins an, die zum einen eine einfach Bedienung ermöglicht und zum anderen eine DSGVO Konforme Lösung und die rechtliche Absicherung beinhaltet. Das Tool hält um die 80 Features bereit, z.B. einen Assistenten für Facebook Pixel oder die Möglichkeit CSS zu nutzen. Die angebotenen Lizenzen richten sich vorrangig nach der Anzahl der zu unterstützenden Websites.

FAQ zu Borlabs Cookie?

Ganz automatisch erkennt und blockiert Borlabs Cookie Iframes von Youtube, Vimeo, Google Maps sowie oEmbed URLs von unter anderem Instagram, Twitter und Facebook. Durch Klick des Besuchers wird der Inhalt geladen.
Das Borlabs Cookie Consent Plugin lässt sich individuell und einfach anpassen und bietet dir verschiedene Layouts.

Pfad zu Borlabs Cookie?

Borlabs Cookie - Video

Borlabs Cookie - Bewertungen, Erfahrungen & Reviews

"Ein Cookie Tool welches ich nicht mehr missen möchte"

5/5
F
arbeitet als Arbeitgeber
bei Felix Ludwig
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Borlabs Cookie?

Ich nutze Borlabs Cookie nun seit mehr als zwei Jahren für meine eigene Wordpress Website und bin seit jeher mehr als begeistert. Vorher hatte ich viele andere Cookie Tools und Cookie Consent Tools verwendet, welche ich alle nach nur wenigen Tagen wieder deinstalliert hatte, da sie viel zu unübersichtlich und kompliziert waren. Besonders wichtig war es mir, das ich eine Cookie Tool habe, welches meine Seite zu 100% DSGVO konform macht. Per Zufall bin ich auf Borlabs Cookie gestoßen und war zuerst etwas unsicher, ob jenes Tool für mich das richtige ist. Nach einer etwas längeren Recherche und Reviews auf YouTube, hatte ich mich dazu entschlossen, dem Tool eine Chance zu geben und die Jahreslizenz von 39 Euro war und ist echt günstig, auch im vergleich zu den anderen Cookie Tools. Das Dashboard ist Modern und übersichtlich gestaltet, alle wichtigen Punkte sind oben im Menü leicht zu erreichen. In einer Statistik sieht man auch die Verteilung der Einwilligungen der Besucher in den jeweiligen Cookie Gruppen. Die Einrichtung war echt sehr einfach und überhaupt nicht kompliziert, alles wurde und wird sehr gut erklärt. Dank der „Schnellstart-Anleitung“ war die Einrichtung in nur 5 Schritten schnell und einfach erledigt. Nützlich ist auch der Reiter „ Systemstatus“, in dem wichtige Webseiten relevante Punkte angezeigt werden und ob sie „ok“ oder „nicht ok“ sind. Ein Einführungsvideo ist sich direkt verlinkt, welches die wichtigsten Einstellungen von Borlabs Cookie erklärt. Die Cookie Box lässt sich seinen Wünschen nach anpassen, so kann man beispielsweise das Layout, Animationen, Logo, Farben und vieles mehr einstellen. Es lassen sich sehr einfach sogenannte Cookie Gruppen einstellen, vier sind schon voreingestellt: Essenziell, Externe Medien, Marketing und Statistiken. Zu jeder Gruppen lassen sich dann die Cookies hinzufügen, welche man auf seiner eigenen Webseite verwendet, so kann der oder die Webseiten Besucher:in ganz einfach auswählen, welche Cookie Gruppen zugestimmt werden sollen. Nur Cookies in der Gruppe „ Essenziell“ können nicht ausgestellt werden, da sie für einen reibungslosen Ablauf der Webseite wichtig sind. Mit dem Content Blocker kann man eingebettete YouTube Videos oder Vimeo Videos etc. Direkt blockieren und erst nach dem aktiven zustimmen des Besuchers laden (DSGVO konform). Der Script Blocker erkennt zudem einzelne Cookies erkennen und direkt blocken. Ein schönes Feature ist auch, dass man sich sämtliche einstellungen exportieren lassen kann, sodass man sie im Zweifel wieder in Borlabs Cookie importieren kann, falls mal etwas schief geht oder die Webseite neu aufgesetzt werden muss.

Was könnte konkret noch an Borlabs Cookie verbessert werden?

Im grundgenommen bin ich mit Borlabs Cookie sehr zufrieden und wüsste nicht, was ich an Verbesserungswünsche äußern würde. Die Bedienung ist sehr einfach, das Design ist mehr als ansprechen und der Preis ist einfach unschlagbar im Gegensatz zu der Konkurrenz. Ein Punkt wäre aber, dass es schön wäre, wenn es Borlabs Cookie nicht nur für Wordpress Webseiten geben würde, sondern auch für „ganz normale“ Html Webseiten.

Welche Herausforderungen löst du mit Borlabs Cookie?

Ich persönlich löse mit Borlabs Cookie die Herausforderung meine Webseite zu 100% DSGVO konform zu machen, welches nicht einfach ist, aber dank Borlabs Cookie einfacher wird. Ich hatte mich vorher nie mit Cookies beschäftigt und war immer etwas abgeschreckt, da ich dachte es wäre sehr aufwendig. Jetzt bin ich froh, dass ich Borlabs Cookie verwende und so spielend leicht meine Webseite DSGVO konform gestalten kann.

"Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich."

4/5
S
arbeitet als Gründer, Inhaber
bei Persoblogger.de – Einzelunternehmen
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Borlabs Cookie?

Borlabs Cookie ist eine umfassende GDPR-Lösung für Website aller Größenordnungen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Dennoch lässt sich das Tool auch für Einsteiger nach kurzer Eingewöhnung gut bedienen. Die Updates bisher waren in Ordnung, so dass die Website DSGVO-konform betrieben werden kann. Für die angebotene Lösung ist das super!

Was könnte konkret noch an Borlabs Cookie verbessert werden?

Die Einstellungen sind bereits sehr graduell möglich. Deutlich kleinteiliger dürften diese für Einsteiger nicht sein. Wobei Profis ebenfalls mit diesem Tool arbeiten und froh über die vielen Möglichkeiten sind. Den Support habe ich noch nicht getestet, daher kann ich dazu noch nichts sagen. Kleinere Verbesserungen gehen sicher immer. Aber bislang habe ich tatsächlich nichts Wesentliches vermisst.

Welche Herausforderungen löst du mit Borlabs Cookie?

Der Hauptgrund ist das DSGVO-konforme Betreiben meiner Website. Borlabs Cookie sichert das Ausschalten von nachzuladenden Inhalten. Vorher ist eine aktive Zustimmung per opt-in nötig. Trotzdem lassen sich Ausnahmen definieren für Plugins oder Skripte, für die ein legitimes Interesse vorliegt. In Summe lässt sich auch nachvollziehen, wie viele Personen eine solche Einwilligung erteilen. Damit löst das Tool meine wesentlichen Anforderungen.

Borlabs Cookie - Alternativen

5/5
5/5
3/5
3.8/5
OMKB Reviews Logo

Dein 10€ Amazon.de Gutschein

Gönn dir eine Banane und einen 10€ Amazon.de Gutschein