Sales & Vertrieb Videos on demand

Sales bedeutet im Deutschen Vertrieb bzw. Verkauf. Im Sales Management geht es darum, Produkte und Dienstleistungen Kunden oder Zwischenhändlern anzubieten und im besten Fall an diese zu verkaufen.

FINDOLOGIC

Es warten 25 Minuten geballter Fokus auf den größten Hebel deines Online-Shops. Der alleinige Hebel, um mit deinen User:innen zu sprechen, sie zu begeistern und zu Fans zu machen. Fühlen sich deine User:innen verstanden und kann eine Kaufentscheidung spielend getroffen werden, warum sollten sie deiner Brand nicht weiterhin vertrauen und wiederkommen? In dieser Masterclass beleuchtet Simon Reichel, COO Findologic GmbH, das Thema Onsite-Suchfunktion mit Beispielen aus der Praxis – für smarte Quick-Wins in der Praxis.

idomoo

Nie war mehr Bewegung im E-Commerce-Business. Durch die Pandemie sind in kurzer Zeit viele weitere Player im Online-Handel aufgetaucht – der Wettbewerb ist hart. Umso wichtiger, alle Möglichkeiten zu nutzen, um die Kund:innen zu erreichen. Vor allem auf den großen Social-Kanälen kommen du und deine Brand der Zielgruppe nah. Es ist also an der Zeit, auch alle Möglichkeiten der Plattformen zu nutzen und über Social und Conversational Commerce direkt auf Instagram & Co. deine Produkte zu verkaufen.

Smarketer

Das Google Ads Universum ist im stetigen Wandel. Neben neuen Kampagnenformaten und Anzeigetypen, schreitet die Automatisierung im Ads Konto immer weiter voran. Und auch der Abschied von Drittanbieter Cookies erfordert innovative Lösungen von Advertisern. Smarketer zeigt dir die größten Trend-Themen für Google Ads im Jahr 2022 und praktische Tipps, wie du auf die Neuerungen reagieren solltest.

Stapelfux

Eine humorvolle Reise durch die aktuelle Welt der heutigen Kunden, den Veränderungen am Markt mit einem klaren Blick zu den einfachsten und wirksamsten Hebeln der Conversion-Optimierung. Von datengetriebenen Entscheidungen mit gravierenden statistischen Fehlern, gesundem Menschenverstand, ängstlicher Kundenzentrierung und wie die digitale Unternehmen-Kunden-Beziehung der Zukunft aussieht. Die Präsentation von Katharina Stapel zeigt, was Unternehmen gestern umsetzen mussten, um in Zukunft noch verkaufen zu können.

Sitecore

Wie können Unternehmen im Jahr 2022 sicherstellen, eine herausragende Customer Experience zu liefern? Wie schaffen sie es, Content, Daten, Experience und E-Commerce unter einen Hut zu bekommen? Und nebenbei noch altbekannte Hindernisse bei Technologie, Budget und Prozessen aus dem Weg räumen? Arne Schlüter von Sitecore führt euch durch den „Composable“-Ansatz und zeigt auf, was zum Erfolg führen kann. Und nebenbei erfahrt ihr noch, wo ihr bei der Digital Experience wirklich steht!

TikTok

TikTok hat 2021 Google laut Cloudflare als Webseite mit dem höchsten Traffic nach 15 Jahren “entthront”. Darüber hinaus ist TikTok die einzige mobile App neben der Meta Unternehmen, die den Meilenstein von >3 Mrd. Downloads erreicht hat. Thomas Wlazik klärt über TikToks Ambitionen, Wachstum uns Diversifikations-Felder auf. Zudem gibt er Tipps rund um die erfolgreiche Vermarktung, Trends im Bereich Videos und wie eine Werbebotschaft aufgebaut sein sollte.

fusedeck

Seit einigen Jahren gibt es die Datenschutz-Grundverordnung. Diese erfordert die Einwilligung der Nutzer, sobald personenbezogene Daten verarbeitet werden. Außerdem verlangen Richtlinien einen Consent, wenn Cookies oder ähnliche Informationen auf dem Gerät des Users gespeichert werden sollen. Consent Management Plattformen wurden zum Standard. User sind jedoch nur noch genervt und Marketeers haben mit den hohen Absprungraten und der geringen Akzeptanz zu kämpfen. Wie sieht also die Zukunft aus? Wie kann Consent DSGVO konform und nutzerfreundlich optimiert werden? Welchen Einfluss hat das neue Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz? Welche alternativen Ansätze und Technologien gibt es? Im Roundtable von Fusedeck diskutieren u.a. Markus Forster, Cosma Allegra Handl, Karsten Stracke diese Fragen.

fusedeck

Die Anforderungen an das Tracking haben sich in den letzten Jahren durch die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Cookiecalypse deutlich erhöht. Aktuell werden die User nun von einer wahren Flut an Cookie-Bannern überschwemmt. So gut wie jede Website spielt direkt beim ersten Kontakt einen Consent-Layer aus. Die Nutzer sind davon genervt und verlassen die Seiten oftmals direkt wieder. Das ist besonders kostspielig, denn die erhöhte Bouncerate verteuert den Media Einkauf maßgeblich und zudem gehen potentielle Kunden verloren. Zusätzlich haben herkömmliche, cookiebasierte Tracking-Tools mit technischen Limitationen und rechtlichen Hürden zu kämpfen. Das führt dazu, dass in der Praxis ein Großteil der Trackinginformationen verloren geht. Viele Marketer stehen aktuell vor einem Dilemma: Entweder tracken sie personenbezogene Daten, verlieren jedoch durch den Einsatz von Consent-Bannern wertvolle Nutzer. Oder aber sie verzichten auf personenbezogene Daten und damit auch auf die Möglichkeit der Wiedererkennung beispielsweise für Retargeting. Ist der Spagat zwischen dem DSGVO-konformen Tracking ohne Consent und personenbezogenen Marketing überhaupt möglich? Dieser Frage möchten wir auf den Grund gehen.

Zenloop

Jedes Unternehmen verliert einen Teil seiner Kund:innen. Fehler passieren und das ist ok. Aber wie stellen wir sicher, dass uns aufgrund solcher Fehler unsere Kund:innen nicht verloren gehen und wir die Ursachen der Fehler schnell beheben können? Mit Action Management lassen sich 3 zentrale Schritte automatisieren: Kund:innen zuhören, ihre Bedürfnisse verstehen, und darauf reagieren & handeln. Im Vortrag zeigt Dina Uthman von Zenloop zahlreiche Beispiele führender Digital Unternehmen und wie diese ihre Kund:innen ins Zentrum ihres Handelns bringen.
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?