Wrike

Wrike

4.33333333333/5
Product Reviews Fallback

Wrike Bewertungen

Weiterempfehlung
87%
Innovation
73%
Benutzerfreundlichkeit
80%
Einfachheit
70%
Kosten / Nutzen
67%

Inhaltsverzeichnis

Was ist Wrike?

Wrike ist ein Tool für Projektmanagement und effiziente Zusammenarbeit. Mit Wrike können Benutzer ihre Projektpläne anpassen, ihre Aufgaben priorisieren, ihre Zeitpläne verfolgen und mit Teammitgliedern zusammenarbeiten.

FAQ zu Wrike?

Wrike bildet Funktionen wie dynamische Zeitleisten (Gantt-Charts und Diagramme), Aufgabenabhängigkeiten, Meilensteine, Anfrageformulare, Aufgaben-Dashboards und visuelle Reports ab.
Aktuell ist Wrike für die ersten zwei Wochen kostenlos verfügbar.
Für Teams mit mehreren Projekten verschiedener Kunden in mittleren und privaten Unternehmen ist Wrike perfekt.

Wrike bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten

Informationen über Wrike

Bewertungen, Erfahrungen & Reviews über Wrike

"Leistungsstarke Möglichkeit, Projekte zu verfolgen"

4/5
M
arbeitet als Team Projektleiter
bei Hens Architecture
mit 1-5 Mitarbeiter
Branche: Ausbaugewerbe
Disziplin: Projektmanagement, Sonstiges

Was gefällt dir am meisten an Wrike?

Farbenfrohes Tracking-Tool, mit dem ich meine Prioritäten in benutzerdefinierten Bahnen ansprechen und sie verschieben kann, während ich an der Erledigung verschiedener Aufgaben arbeite. Ich kann auch meine Kollegen hinzufügen, damit ich mehrere Aufgaben nachverfolgen und zuweisen kann. Und das alles kommt mit der kostenlosen Version im Browser und auf Mobilgeräten!

Was könnte konkret noch an Wrike verbessert werden?

Ich hätte gerne die Möglichkeit, Dateien und Fotos hochzuladen. Aber ehrlich gesagt benutze ich nur die kostenlose Version und möglicherweise ist die mit der kostenpflichtigen Version verfügbar? Auch PDF-Anhänge wären ein Bonus. Die Zeiterfassungsfunktion ist nicht die beste. Dieser Benutzersatz erfordert einige Entwicklungsanstrengungen des Teams von Wrike. Abgesehen davon ist es insgesamt ein großartiges Werkzeug

Welche Herausforderungen löst du mit Wrike?

Die Integration und Berichterstattung waren großartig, um uns organisiert zu halten. Die Benutzerfreundlichkeit und Organisation hat uns wirklich viel Zeit gespart, sodass wir mehr Arbeit erledigen können. Es hat auch dazu beigetragen, Menschen daran zu hindern, dieselbe Arbeit zweimal zu erledigen. Die Verwendung von Wrike hat die ganze Einfachheit unserer traditionellen Methoden, ermöglicht aber eine viel bessere Zusammenarbeit.

"Sharing is caring - Projektwissen verfügbar halten"

4/5
H
arbeitet als Vorsitzender
bei World Cleanup Day c/o Let’s Do It Germany e.V.
mit 50 – 249 Beschäftigte Mitarbeiter
Branche: Klimawandel, Wetter & Natur
Disziplin: CRM, E-Mail-Marketing, Projektmanagement, Sonstiges

Was gefällt dir am meisten an Wrike?

Das arbeiten in Teams ist ziemlich einfach. Die Option von Gastusern ermöglicht auch in der kostenfeien Version eine gewisse Tiefe im Projektmanagement zu erzielen. Es ist zwar schade, das der NGO Tarif weggefallen ist, dennoch ist es noch ein gutes Tool, um die Wissensknowledge in Projekten auch für Startups oder Vereine ohne große finanzielle Mittel zu ermöglichen.

Was könnte konkret noch an Wrike verbessert werden?

Ein Tarif für NGOs wäre top. Mit 10 Usern könnte man bereits einiges Umsetzen und auch die Initiative qualitativ besser aufstellen. Auch für die Perspektive ist dies ja nicht schlecht. – Aus Kleinen können Große werden ;) Andere Unternehmen, wie Google haben da mit Ihren Grants Programmen, durchaus die Nase vorn… wäre ja mal ein Thema zum drüber nachdenken…Oder?

Welche Herausforderungen löst du mit Wrike?

Wir bilden unsere Prozesse ab und nutzen das Tool als Basis für das Dokumentenmanagement welches wir via Google angedockt haben. Da uns die Lizenzen fehlen, ist es für das aktive Projektmanagement nur beschränkt nutzbar. Wir organisieren unsere gesamten deutschlandweiten Aktionen mit dem Tool. Auch das steigende Projektdoing wird in Wrike abgebildet.

"Projektabläufe beschleunigen mit Wrike"

5/5
J
arbeitet als Geschäftsführer
bei Einzelunternehmen
mit 1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Projektmanagement

Was gefällt dir am meisten an Wrike?

Für ein Unternehmen, welches zuvor seine Projekte ohne eine Projektverwaltungssoftware realisiert hat, ist Wrike ein Quantensprung. Die Software ist weitgehend übersichtlich gestaltet und klar strukturiert. Die Zuweisung von Aufgaben innerhalb eines Projektes ist einfach und Projektziele lassen sich mittels der Nutzung von Wrike messbar schneller erreichen. Damit bietet die Software dem eigenen Unternehmen einen klaren Mehrwert.

Was könnte konkret noch an Wrike verbessert werden?

Obwohl Wrike insgesamt übersichtlich und modern wirkt, sind die Menüs, die die Software auf ihrer grafischen Benutzeroberfläche bietet, teilweise zu verschachtelt dargestellt und werden dadurch schnell unübersichtlich. Erst mit ausreichender Einarbeitungszeit gewöhnt man sich hieran. Hier könnte Wrike sich eine übersichtlichere Darstellung einfallen lassen, die beispielsweise auf vorangegangenen Nutzungsmustern basiert.

Welche Herausforderungen löst du mit Wrike?

Bei der Verwirklichung eines Projektes im eigenen Unternehmen stets den Überblick zu behalten und zu Wissen, wer gerade an welchem Schritt arbeitet, ist ebenso kompliziert wie schnell und einfach Rückmeldungen zu einzelnen Schritten geben zu können. Ohne Wrike wären hierfür Meetings und langwierige Besprechungen notwendig, die aber nun dank der Software auf ein Minimum reduziert werden oder ganz entfallen können.

Wrike - Alternativen

4/5
4/5
4.5/5

Y42

5/5