Tableau Desktop Logo

Tableau Desktop

13 mal bewertet
4.38461538462/5
OMKB Reviews

Tableau Desktop Bewertungen

Weiterempfehlung
83%
Innovation
83%
Benutzerfreundlichkeit
77%
Einfachheit
81%
Kosten / Nutzen
85%

Inhaltsverzeichnis

Was ist Tableau Desktop?

Tableau Desktop ist eine Business-Intelligence-Plattform, mit welcher Daten durch Visualisierungen und Analysen in Erkenntnisse übergehen. Die Software kann über die Cloud, wie auch auf dem eigenen Server verwendet werden. Über 54.000 Kunden verwenden Tableau. Unternehmen aus den verschiedensten Branchen wie Kommunikation und Medien, Sportmanagement, Gesundheitswesen, Touristik aber auch die Behörden können auf die Lösung vertrauen. Für Teams und Firmen bietet Tableau drei verschiedene Pakete an, welche sich in den Leistungen unterscheiden. Die Abrechnung findet jährlich statt. Das Pricing kann auf der Website uneingeschränkt eingesehen werden.

FAQ Tableau Desktop?

Tableau Desktop bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Tableau Desktop Erfahrungen & Reviews

"diverse Shopsysteme möglich"

4/5
K
Management bei
ep-cm
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Für mich ist Tableau Desktop eines der besten Business Intelligence Programmen auf dem Markt aktuell. Man kann mit Tableau Desktop einfach problemlos und fast gänzlich ohne Aufwand enorm große Mengen an Daten aufbereiten. Das macht besonders in großen Firmen einfach Sinn, oder eben Firmen die mit Datenbergen arbeiten, aufgrund ihrer Geschäftstätigkeit.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Was Tableau Desktop noch brauchen könnte, sind mehr Lösungen im Designbereich bei Graphiken. Ein Beispiel ist, dass es derzeit keine Option gibt, um das Layout mehrer Blätter auf einmal zu ändern beziehungsweise zu vereinheitlichen. Ich finde, dafür müsste es eine ganz einfach Funktion geben, eigentlich ist das ja nicht schwer. Aber so muss ich jedes Blatt per Hand neu formatieren, das dauert ewig.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Wir haben in unserer Firma mehrere Datenquellen, darunter zählen sowohl Amazon, als auch verschiedene Shopsysteme wie beispielsweise Shopify aber auch der Facebook Katalog Feed. Dafür mache ich häufig Aswertungen und Analysen. Das geht super mit Tableau Desktop, weil ich damit mit den meisten Datenquellen sehr leicht arbeiten kann und Daten verwenden kann.

"keine versch Kennzahlen bei y Achsen"

4/5
J
Manager bei
36grad
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein Business Intelligence Tool, mit dem man hohe Datenmengen innerhalb des Unternehmens darstellen und abbilden kann, um einen guten Überblick über das Unternehmen zu behalten. Besonders gut finde ich, dass man bei Visualisierungen mit Drag and Drop arbeiten kann. Das spart mir schonmal einen Arbeitsschritt und ist einfach mega praktisch.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Ich finde es nicht so gut, dass es bisher noch keine (mir bekannte) Lösung für die Herausforderung gibt, dass man nicht bei den y Achsen verschiedene Kennzahlen hinterlegen kann. Ich kenne das bereits von anderen Anbietern, und das muss doch bei Tableau Desktop ebenso möglich sein? Ich bin gespannt, ob es hier in einem der zukünftigen Updates eine Lösung geben wird, denn Tableau weiß bereits darüber Bescheid.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein Business Intelligence Tool, mit dem man hohe Datenmengen innerhalb des Unternehmens darstellen und abbilden kann, um einen guten Überblick über das Unternehmen zu behalten. Man kann damit also ziemlich schnell auf Analysen zurückgreifen. Hierfür kann man auch Templates selbst anlegen, das dauert allerdings schon etwas länger.

"graphisch Luft nach oben"

5/5
L
Projektmanager bei
ON MC GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Mit der Hilfe von Tableau Desktop wird das Präsentieren von Ergebnissen wirklich super gut vereinfacht! Man kann Analysen super einfach in wenigen Minuten erstellen beziehungsweise erstellen lassen. So muss ich mich nicht mehr selbst stundenlang durch Daten wühlen und diese herrichten, Zusammenhänge suchen und dann in eine Analyse packen, die eh keiner anschaut.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Mir fehlt es bei Tableau Desktop bisher an graphischen Möglichkeiten. Damit meine ich nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, etwas graphisch darzustellen, aber es gibt leider bisher keine schönen graphischen Möglichkeiten. Und schon gar nicht, wenn man schnell eine schöne, optisch ansprechende Möglichkeit für Dashboards bräuchte und nicht ewig Zeit hat.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Ich nutze Tableau Desktop sehr viel zum Aufbereiten von Daten. Sei es für Kundenpräsentationen, für Shareholder Meetings oder ganz einfach für relativ formlose regelmäßige Reportings an alle möglichen Personen, intern sowie extern. Es ist sehr schnell, daher arbeite ich gerne damit, leider lässt es allerdings aber optisch bzw graphisch zu wünschen übrig.

"Perfekt für Datenanalysen"

4/5
S
Sad
Marketing bei
OTTO
1-5 Mitarbeiter
Branche: C2C-E-Commerce
Disziplin: Business Intelligence (BI), Consent Management Platforms

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein hervorragendes Tool zur Visualisierung von Daten. Es hilft Unternehmen, Daten aus Tabellenkalkulationen und Cloud-Anwendungen wie Salesforce und Google Analytics sowie aus anderen Quellen zu sammeln und zu analysieren. Es macht komplexe Daten durch ihre Visualisierung leichter verständlich. Wenn das Unternehmen an einer Selbstbedienungskultur interessiert ist, ist es nicht geeignet. Unzureichend nützlich für die Extraktion und Analyse von Wirtschaftsdaten, wie z. B. Abstimmungs- und Kassentransaktionen, ist Tableau weniger relevant.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
So viele bewegliche Punkte, um ein detailliertes Diagramm zu erstellen. Die Visualisierungen sind sehr rudimentär, was dazu führt, dass Analysten mehrere Visualisierungen erstellen, die sich in einem Dashboard überlagern. Die Daten werden vollständig abgeschnitten und neu geladen, oder Sie können eine API verwenden, aber es handelt sich um Daten, die nur angehängt werden.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Tableau Desktop hat sich für uns als eine unschätzbare Ressource erwiesen. Es kann Daten sammeln wie kein anderes System. Wir nutzen es fast täglich, um Daten zu sammeln und große Datenmengen online mit Tabellenkalkulationen oder anderen Tools ohne Programmierkenntnisse zu bearbeiten. Wir haben unsere Geschäftsprobleme gelöst, Daten analysiert und in Teams ausgetauscht und Trends erkannt.

"zufrieden für meine Tätigkeit"

4/5
F
Service Manager bei
Thost
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
An Tableau Desktop schätze ich sehr, dass es ein sehr schnelles Programm ist und ich damit wesentlich effizienter arbeiten kann. Ich brauche für sehr viele Tasks um einiges weniger lange, seitdem ich tableau Desktop verwende. Auch die Analysen, die ich mir mit dem Programm ziehe, sind super schnell erstellt, sie sind oftmals in nur wenigen Minuten fertig
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Was mir aufgefallen ist, was leider nicht so möglich ist, wie ich mir das vorstellle, ist bei der Dashboard erstellung. Ich kann zwar Reports und Daten in Windeseile ziehen aus dem System, ich kann aber nicht ein Dashboard schnell UND schön aufsetzen. Entweder ich mache ein schönes Dashboard, das dauert dann schon seine Zeit, oder ich mache schnell ein Dashboard, das ist dann aber nicht schön.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Ich selbst arbeite immer nur phasenweise mit Tableau Desktop, manchmal mehr, manchmal weniger. Ich verwende das Tool eigentlich zu großen Teilen dafür, mir die Daten zu beschaffen, die ich für meine Tätigkeiten brauche. So muss ich niemanden mehr nerven, damit er oder sie mir die Daten zur Verfügung stellt und zudem geht es auch viel schneller wenn ich sie selbst ziehen kann.

"Glückssache"

3/5
A
Client Success Management bei
e2 pcs GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau desktop ist bei mir ein System mit welchem ich recht durchwachsene Erfahrungen gemacht habe. Es kann alles super rund laufen in dem einen Unternehmen und im nächsten Unternehmen gibt es ständig Bugs. Gut finde ich aber bei Tableau Desktop, dass es eine Funktion gibt, bei der man nach bestimmten oder aber auch unbestimmten Korrelationen in den Daten suchen kann.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Wie gesagt, kommt es mir bei Tableau Desktop manchmal so vor, als könnte man Glück oder Pech haben ob das Programm gut funktioniert oder eben nicht. Wovon das abhängt, konnte ich bisher noch nicht herausfinden. Aber diese nicht konstante Leistung sollte man sich mal genauer ansehen. Außerdem hat man bei Tableau eine längere Einarbeitungszeit als bei MS Power BI zum Beispiel.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein standardmäßiges Business Intelligence Programm meiner Meinung nach, die Basisfunktionen sind alle vorhanden, ob diese gut oder eher weniger gut funktionieren ist wie bereits erwähnt eher Glückssache. Nichts desto trotz kann man mit Tableau desktop natürlich auch seine Daten analysieren lassen und dies auch unabhängig der Datenquelle.

"Mein persönlicher Alltagshelfer"

5/5
E
Projektmanager bei
Steelcase AG
1-5 Mitarbeiter
Branche: Maschinenbau & Anlagenbau
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein Business Intelligence Tool, welches ich auf keinen Fall missen wollen würde. Es ist einfach ein super Programm und man kann damit wahnsinnig schnell und einfach große Mengen an Daten aufbereiten und verarbeiten. Es ist ein echter Alltagsheld für mich in meiner Arbeit und ich bin sehr froh, dass wir auf dieses Programm umgestiegen sind.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Ich habe eigentlich tatsächlich keinen einzigen negativen Punkt zu Tableau Desktop. Vielleicht mag das im Laufe der Zeit noch kommen, aber aktuell fällt mit zu diesem BI Programm wirklich nur Positives zu berichten ein. Ich bin bisher einfach restlos begeistert von dem Programm und bin sehr dankbar dafür, damit arbeiten zu dürfen. Selten so ein durchdachtes Tool erlebt.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein BI Tool, welches ich absolut nicht missen wollen würde. Es ist einfach ein super Programm und man kann damit wahnsinnig schnell und einfach große Mengen an Daten aufbereiten und verarbeiten. Es ist ein echter Alltagsheld für mich in meiner Arbeit und erleichtert mir das Arbeiten mit gigantischen Massen an Daten wirklich oft.

"Leider keine free version"

5/5
M
Management bei
Merkle
1-5 Mitarbeiter
Branche: Maschinenbau & Anlagenbau
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein fantastisches Business Intelligence Tool, wie ich finde. Große Datenmengen handelt Tableau Desktop ohne Probleme und bereitet diese gut für einen auf. Es gibt ausgesprochen viele Visualisierungs-möglichkeiten, das ist für mich ein weiterer Pluspunkt, denn so kann jeder sich das Programm so richten, wie es einem am besten passt.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Ich finde es sehr schade, dass es bei Tableau keine kostenlose Version gibt. Es gibt noch nicht einmal eine Probeversion oder Testversion, sodass Unternehmen sich das Programm zuerst anschauen könnten, bevor sie einen Haufen Geld in ein Programm investieren, von dem sie nicht mal wissen, ob das Programm zu ihren Anforderungen und Needs passen würde
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Tableau ist ein super schnelles Analyse Tool, um eine große Menge an Daten aufzubereiten, zu strukturieren und schön darzustellen beziehungsweise zu visualisieren. Man kann mit Tableau Desktop Datenanalysen durchführen, denen mehrere verschiedene Datenquellen zugrunde liegen, auch das finde ich sehr praktisch, weil das im Alltag recht häufig vorkommt.

"Star der BI Programme"

4/5
M
Project Manager bei
DRDS
1-5 Mitarbeiter
Branche: Konjunktur & Wirtschaft
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist ein enormes Business Intelligence Programm. Es bietet eine unglaublich große Bandbreite an Funktionen und unterschiedlichen Möglichkeiten, sowohl innerhalb des Programmes als auch in den Einsatzmöglichkeiten des Programmes. Tableau Desktop hat super schnelle Lagezeiten sowie Berechnungszeiten der Datenmenge, damit sticht es die Konkurrenz aus.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Ich bin überglücklich darüber, dass wir als Business Intelligence Programm Tableau Desktop nutzen und bin begeistert von dem Programm. Mir fällt an dieser Stelle eigentlich nichts ein, das ich als negativ oder verbesserungswürdig nennen könnte. Wir sind vollumfänglich zufrieden mit dem Programm und seinen Leistungen sowie auch mit dem Preis-Leistungs Verhältnis
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Tableau Desktop ist einfach einer der Stars in Bereich Business Intelligence Programme und unserer Meinung nach seinen Preis absolut wert. Tableau Desktop bietet einem eine Datenanalyse auf Basis verschiedenster Daten. Egal ob diese Daten von verschiedenen Shopwares kommen, von externen Marktplätzen, von eigenen Onlineshops oder aus dem Online Marketing.

"Erkenntnisgewinn durch Datenvisualisierung: Tableau Desktop"

5/5
J
Geschäftsführer bei
Einzelunternehmen
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Business Intelligence (BI), CRM

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau Desktop erlaubt es dem eigenen Unternehmen Informationen aus bereits vorhanden unternehmensinternen Daten zu gewinnen, die ohne ihre Visualisierung nicht oder nur schwer zu extrahieren gewesen wären. Dank der zahlreichen leicht steuerbaren Visualisierungsmöglichkeiten gelangt man als Unternehmen so häufig zu neuen Erkenntnissen, die sonst wohl im Verborgenen geblieben oder nur durch aufwendige, oft teure Datenanalysen entschlüsselt worden wären. Dabei gefällt auch besonders die intuitive Bedienbarkeit der Software.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Je nach vorhandenen Daten, ist teilweise noch ein größerer manueller Aufwand erforderlich, um diese sinnvoll visualisieren zu können. Hier wünscht man sich als Unternehmen, dass Tableau Desktop in der Lage wäre, beispielsweise durch künstliche Intelligenz, die Datentypen automatisiert korrekt zu erkennen, zuzuordnen und auch automatisch zueinander in Relation und sinnvolle Abbildung bringen zu können, bzw. diese zumindest direkt vorzuschlagen, ohne dass manuelle Einstellungen vorgenommen werden müssen.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Heutzutage fallen in wohl jedem Unternehmen große Datenmengen unterschiedlichster Herkunft an. Als Firma steht man hier vor der Herausforderung, diese Daten korrekt zu interpretieren. Bisher erfolgte dies meist durch geschultes Personal, mittels spezieller Programme für bestimmte Datentypen oder gar nicht. Oft fehlte es schlicht an Möglichkeiten, die Bedeutung der Daten korrekt einzuordnen und Erkenntnisse aus ihnen zu gewinnen. Erst mittels Tableau Desktop und den damit möglich gewordenen Visualisierungen können manche Daten tatsächlich ohne langwierige Analysen und Erklärungen verstanden werden.

"Wenns gut aussehen soll, dann Tableau"

4/5
T
Werkstudent bei
OTH Regensburg
1-5 Mitarbeiter
Branche: Bildung & Forschung
Disziplin: Conversion Optimierung, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Entscheidend für den Einsatzzweck war die einfache Integration verschiedener Datenquellen. Die Bearbeitung erfolgt, nach etwas Eingewöhnungszeit, zügig und intuitiv. Persönlich gefallen mir die vielen Möglichkeiten, die Tableau in Bezug auf Darstellungen bietet. Die Vorlagen hierfür sind super hilfreich und werden auch stetig weiterentwickelt. Klasse!
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
In der Vergangenheit haben wir öfter mal Probleme mit den Schnittstellen gehabt. Der größte Kritikpunkt ist und dafür kann der Anbieter nicht wirklich was, die enorme Zeit die nötig ist, um sich in das Programm einzuarbeiten. Einen Vorteil hat derjenige, der sich in der Vergangenheit bereits mit dem Thema Datenanalyse auseinandergesetzt hat. Als Neuling tut man sich hier am Anfang echt schwer.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Die größte Herausforderung, die Automatisierung von Berichten ist mit Tableau endlich gelöst. Besonders gut hat uns gefallen, dass Tableau es recht unkompliziert ermöglicht optisch ansprechende und stetes aktuelle Dashboards an verschiedenste Stakeholder zu versenden. Mit der Software lassen sich Veränderungen in Daten schnell visualisieren und erkennen.

"Datenvisualisierung mit Tableau"

5/5
S
Portfolio Manager bei
Großer Automobilhersteller
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Customer Data Platforms, Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Wir nutzen Tableau zur managementgerechten Visualisierung von Daten – hierbei gefällt mir besonders die einfache und schnelle Funktionsweise der Software bei der Analyse und Aufbereitung großer, komplexer Datenmengen. Durch den Kauf von Salesforce ist für die Zukuft auch eine tiefe CRM-Integration zu erwarten, was den Value für Unternehmen, die eh bereits auf Salesforce setzen, weiter steigern sollte.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Hier und da haben wir mit etwas schlechterer Dashboard-Performance zu kämpfen. Das muss nicht unbedingt an Tableau selbst liegen und kann durchaus einer falschen Konfiguration oder der Masse an zu visualisierenden Daten geschuldet sein, ist aber dennoch erwähnenswert. Auch der notwendige Trainingsaufwand, um Nutzer onzuboarden, ist recht hoch und erfordert eine intensive Einarbeitung. Ansonsten gibt es meiner Meinung nach kaum Kritikpunkte
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Wir visualisieren eine Vielzahl von Kundendaten im Automotive-Bereich, um aus diesen relevante Korrellationen zu erkennen und Kundenverhalten zu antizipieren. Das funktioniert hervorragend und hat bereits den ein oder anderen Erkenntnisgewinn hervorgebracht, den wir ohne Tableau so sicher nicht bekommen hätten. Die Daten werden direkt grafisch ansprechend in User-Dashboards aufbereitet und können dann für Managementpräsentationen verwendet werden.

"Bestes Business Intelligence-Tool"

5/5
F
Marketing Specialist bei
Eskamedia
1-5 Mitarbeiter
Branche: Körperpflege & Gesundheit
Disziplin: Business Intelligence (BI), CRM, Customer Data Platforms, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Tableau Desktop?
Tableau ist für mich das mit Abstand aussagekräftigste Business-Intelligence-Tool zur Analyse von Unternehmensdaten und -zahlen. Super dabei ist, dass man Analysen durch einfaches Ziehen und Ablegen – also sehr intuitiv – durchführen kann. Auch das Erstellen von interaktiven Dashboards mit attraktiven Grafiken gestaltet sich als sehr praktikabel und macht Tableau zu einem sehr nützlichen Werkzeug nicht nur für die Datenanalyse, sondern auch für das Data Storytelling, einen wachsenden Trend in vielen Branchen (vor allem C2B) aber auch in der B2B-Economy.
Was könnte konkret noch an Tableau Desktop verbessert werden?
Es gibt einige Funktionen, die nur in der Server-Version von Tableau vorhanden sind – diese sind aber nicht unverzichtbar, das Wichtigste ist auf alle Fälle in der Desktop-Version vorhanden. Was vielleicht noch verbessert werden könnte ist die Konkurrenzfähigkeit von Tableau angesichts der steigenden Anzahl Mitbewerber wie QlikView, die benutzerfreundlicher und bedienbarer daherkommen. Tableau braucht hingegen einen gewissen Grad an Einarbeitung.
Welche Herausforderungen löst du mit Tableau Desktop?
Ich erstelle schnell und einfach interaktive Dashboards zur visuellen Datenanalyse in Echtzeit. Diese sind für anspruchsvolle Daten- und Unternehmenspräsentationen sehr wertvoll. Zudem kombiniere ich Daten aus den unterschiedlichsten Quellen: Big Data, SQL-Datenbanken, Tabellenkalkulationen oder auch Online-Tools wie Google Analytics und Salesforce. Und das alles, notabene, ohne Code. Als erfahrener Benutzer erstellen ich auch Matrixdaten und Metadaten zur Weiterverwendung innerhalb des Unternehmens.

Die besten Alternativen zu Tableau Desktop

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?