SAP BusinessObjects BI Logo

SAP BusinessObjects BI

5/5
Product Reviews Fallback

SAP BusinessObjects BI - Beschreibung

SAP BusinessObjects BI Bewertungen

Weiterempfehlung
95%
Innovation
70%
Benutzerfreundlichkeit
50%
Einfachheit
65%
Kosten / Nutzen
75%

Was ist SAP BusinessObjects BI?

SAP BusinessObjects BI (Business Intelligence) ist eine zentralisierte Suite für Datenberichte, Visualisierung und gemeinsame Nutzung. Als lokale BI-Schicht für die Business Technology Platform von SAP wandelt es Daten in nützliche Erkenntnisse um, die jederzeit und überall verfügbar sind. Die Business Intelligence-Lösung wurde für Unternehmen jeder Größe entwickelt und bietet ETL (Extrahieren, Transformieren, Laden), prädiktives Dashboard, Crystal Reports, OLAP (Online Analytical Processing) und Ad-hoc-Berichtsfunktionen innerhalb einer Suite, ob Cloud-basiert oder durch lokale Bereitstellungsoptionen. SAP BusinessObjects BI ermöglicht es Nutzern, Daten aus externen Systemen (z.B. Salesforce oder Microsoft Office) zu kombinieren, um Business Analytics- und Reporting-Funktionen auszuführen. Durch eine Drag-and-Drop-Schnittstelle kann der Nutzer Berichte außerdem anpassen und erstellen.

FAQ zu SAP BusinessObjects BI?

Der Unterschied zwischen Power BI und SAP BusinessObjects BI liegt darin, dass Power BI im Vergleich eine bessere Datenvisualisierung, Integrationsdienste und bessere mobile Funktionen bietet.
Die Funktion "Verknüpfte Dimension" in SAP BusinessObjects BI ist mit Analysis für Office 2.4 verfügbar.

SAP BusinessObjects BI - Video

SAP BusinessObjects BI - Bewertungen, Erfahrungen & Reviews

"Super Data-Analytics-Tool!"

5/5
S
arbeitet als Business Developer Digital Marketing
bei Großer Automobilhersteller
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an SAP BusinessObjects BI?

SAP Business Objects BI eignet sich hervorragend, um große Datenmengen in Datenbanken anwendergerecht aufzubereiten und nach verschiedensten Dimensionen der Daten auszuwerten. Besonders hervorzuheben ist die Excel-Integration, mit der man sich Queries der Daten in allen nur erdenklichen Formen erstellen kann, um diese dann direkt in Excel weiterzuverarbeiten und zu Visualisieren (in unserem Fall mit Think-Cell).

Was könnte konkret noch an SAP BusinessObjects BI verbessert werden?

Die Lernkurve zur Einarbeitung ist sehr steil und der Aufwand, den mal als Anwender betreiben muss, um. wirklich gut in den Auswertungen zu werden und nicht versehentlich Filter zu setzen, mit denen man implausible Daten erzeugt, ist doch ziemlich hoch. Wenn man nicht genau weiss, welches Datum was aussagt und welcher Filter was bewirkt, erzeugt man ansonsten schnell Fehler, die zu falschen Entscheidungen führen.

Welche Herausforderungen löst du mit SAP BusinessObjects BI?

Wir werten mit SAP Business Objects BI wesentliche Finanzkennzahlen diverser Tochtergesellschaften, z.B. Gross- und Net Marketing Expenses aus, um stets Transparenz über alle relevanten Kosten der Organisation zu haben. Durch die Integration in Excel kann eine direkte Automatisierung in unser monatliches Management-Berichtswesen ermöglicht werden und die Daten werden nach Aggregation mittels des Tools Think-Cell direkt an Powerpoint zur Darstellung in Diagrammmen übergeben. Super!

"Im Alltag hervorragend durch die Excel-Integration"

5/5
R
arbeitet als Data Analyst/ Freelancer
bei Freelancer/ Freiberufler für diverse Unternehmen
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an SAP BusinessObjects BI?

Ich nutze als Anwender SAP Business Objects im Rahmen der Excel-Integration. Als Data-Analyst ist dieses Tool ein absoluter Traum – ich kann mir flexibel Berichte gestalten, per Drag and Drop und Filter das Layout ändern und habe die Daten direkt in Microsoft Excel, von wo aus ich sie einfach weiterverarbeiten kann. Kein Export/ Import nötig. Hervorragend!

Was könnte konkret noch an SAP BusinessObjects BI verbessert werden?

Beim Einstellen der Filter muss man genau wissen, was man tut, da zum Teil bei Unplausibilität der Filter auch unplausible Ergebnisse ausgegeben werden. Bei komplexen Daten, z.B.. aus Gewinn- und Verlustrechnungen kann es dann schon einmal vorkommen, dass man Informationen kombiniert, die keine Korellationan haben und man somit falsche, nicht interpretierbare Ergebnisse erhält. Die Performance könnte bei komplexen Queries auch hier und da noch etwas besser sein.

Welche Herausforderungen löst du mit SAP BusinessObjects BI?

Ich nutze das Tool, um alle betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auf Basis eingelesener Finanzdaten zu beantworten, z.B. zur Auswertung von Informationen aus der Gewinn- und Verlustrechnung. Durch die flexible Art der Informationsaufbereitung in Excel kann man schnell neue Kennzahlen, z.B. Return on Sales errechnen, die als betriebswirtschaftliche Indikatioren genutzt werden.

SAP BusinessObjects BI - Alternativen

4.5/5

SAP CRM

0/5
0/5
4.8/5
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
OMKB Reviews Logo

Dein 10€ Amazon.de Gutschein

Gönn dir eine Banane und einen 10€ Amazon.de Gutschein