Google Keyword Planner

Google Keyword Planner

4.6/5
Product Reviews Fallback

Google Keyword Planner - Beschreibung

Google Keyword Planner Bewertungen

Weiterempfehlung
96%
Innovation
90%
Benutzerfreundlichkeit
90%
Einfachheit
90%
Kosten / Nutzen
100%

Was ist Google Keyword Planner?

Inhaltsverzeichnis Google Keyword Planner

Verzeichnis aufklappen

15€ Amazon.de Gutschein sichern.
Jetzt Review abgeben!

Google Keyword Planner - Informationen

Google Keyword Planner - Bewertungen, Erfahrungen & Reviews

"sehr gutes Produkt für SEO und SEA"

5/5
L
arbeitet als Marketing Manager
bei Beyond
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Google Keyword Planner?

Der Keyword Planer ist ein sehr simples Tool, welches leicht zu bedienen ist und dient dem Finden von neuen relevanten Keywords und der Analyse von Suchvolumen sowie dem Suchverhalten der Nutzer. Ich nutze es sehr regelmäßig sowohl für die Suchmaschinenoptimierung als auch für die Erstellung von Search-Kampagnen auf Google Ads, wofür ich gerne auch mal Ideen auf dem Keywordplanner hole.

Was könnte konkret noch an Google Keyword Planner verbessert werden?

Für die Kontrolle des gesamten SEO Bereiches reicht der Keywordplanner leider nicht aus, hierzu braucht es dann noch weitere Tools von anderen Anbietern um ein komplettes Bild zu bekommen. Das ist sehr schade, da man ansonsten alles verständlich und übersichtlich an einem Ort haben könnte aber daran scheint Google wohl derzeit kein Interesse zu haben.

Welche Herausforderungen löst du mit Google Keyword Planner?

Ich nutze das Keyword Tool sowohl für Suchmaschinenoptimierung als auch für Suchmaschinenwerbung, also SEO und SEA. Zum einen eben um die guten Keywords herauszufinden, welche ein hohes Suchvolumen haben und auch Longtail-Keywords, aber auch zum Set-up neuer Suchkampagnnen in Google Ads um das Suchvolumen von Keywords zu prüfen wenn man die Kampagne aufsetzt.

"ein weiteres tolles kostenloses Google Produkt"

5/5
J
arbeitet als Marketing Manager
bei Mawave
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Google Keyword Planner?

Der Keyword Planner ist das perfekte Produkt wenn man überprüfen will, wie viel Suchvolumen hinter einem Keyword steckt oder wie viel man ca. dafür zahlen wird. Ein klarer Pluspunkt ist natürlich, dass dieses Tool von Google mal wieder kostenlos ist und so jedem die Möglichkeit gibt, diese Daten einzusehen. Es erleichtert die tägliche Arbeit einfach enorm.

Was könnte konkret noch an Google Keyword Planner verbessert werden?

Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann, dass ich glaube, dass die Daten nicht immer topaktuell sind. Ich kann mir manchmal einfach nicht vorstellen, dass hinter manchen Keywords nur so wenig Suchvolumen steckt, aber das ist eventuell auch eine verblendete Sicht von mir, weil man ja mit dem Produkt oder dem Kunden viel arbeitet und da natürlich der Suchbegriff oft vorkommt.

Welche Herausforderungen löst du mit Google Keyword Planner?

Wir verwenden das Keywordtool um das Suchvolumen hinter verschiedenen Produkten, Neuheiten oder deren Suchbegriffen herauszufinden und auf Basis dessen eine Kampagne entsprechend aufbauen oder nicht. Auch hilft es mir enorm, um eine ungefähre Einschätzung des benötigten Budgets abzugeben, ohne komplett im Dunkeln zu tappen oder sich nur auf Erfahrung verlassen zu müssen.

"Top Produkt, kostenlos mit hohem Mehrwert"

5/5
P
arbeitet als Performance Marketing Manager
bei M2L Agency
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Google Keyword Planner?

Der Keywordplanner von Google ist ein sehr hilfreiches Tool um bestimmte Keywords oder Keyword Listen zu evaluieren. Man erhält eine gute Einschätzung über das Suchvolumen und den Wettbewerb, welche mit dem Keyword verbunden sind und kann vor allem einen guten Forecast geben, wie viel Budget man in etwa einplanen sollte und ob es Sinn macht, das Keyword zu verwenden.

Was könnte konkret noch an Google Keyword Planner verbessert werden?

Leider kann bisher nicht genau unterschieden werden, wie viel Performance von exakt diesem Keyword kommen würde, da hier immer auch ähnliche Keywords miteinbezogen werden, das ist etwas unübersichtlich. Auch an der Genauigkeit der Daten kann noch gearbeitet werden, da diese manchmal fast schon etwas willkürlich wirken, besonders bei neuen Produkten und Keywords.

Welche Herausforderungen löst du mit Google Keyword Planner?

Wir verwenden den Google Keyword Planner um unsere neuen Kampagnen zu planen und das Suchvolumen hinter bestimmten Produkten herauszufinden. Insbesondere für Budgetempfehlungen bei neu gelaunchten Produkten erweist sich der Google Keyword Planner immer wieder als eine große Stütze. Gerade für ein komplett kostenloses Tool hat der Keyword Planner einen hohen Mehrwert.

"Für SEA und SEO unverzichtbar"

4/5
R
arbeitet als Senior Marketing Manager
bei ANTHEC GmbH & Co. KG
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Google Keyword Planner?

Der Google Keyword Planner ist aus vielerlei Hinsicht ein extrem wertvolles Tool. Vor allem hilft es uns dabei, die Relevanz von Keywords einzuschätzen. Das Suchvolumen ist nie der einzige Indikator, aber doch einer der wichtigsten und diesen liefert das Tool für die meisten relevanten Keyword-Themen in unserem Business. Zudem ist auch die Funktion weitere Keywords zu einem Thema zu finden, sehr relevant für uns.

Was könnte konkret noch an Google Keyword Planner verbessert werden?

Ja, das ist bei Google und gerade auch beim Keyword Planner wohl immer das gleiche Thema. Die Daten sind ok und es ist super, dass sie „gratis“ geliefert werden, aber sie könnten natürlich deutlich genauer sein. Wenn man sich nicht die monatlichen Daten hinzuzieht, ist es schon sehr ungenau, was Google dort liefert. Auch sorgt es immer wieder für neue Herausforderung, dass Google das Suchvolumen für verwandte Keywords hier im Tool zusammenfasst.

Welche Herausforderungen löst du mit Google Keyword Planner?

Bei uns im Unternehmen und in der Marketing Abteilung setzen wir es im SEA, SEO und auch im Amazon PPC Chanel ein. Gerade im SEA auch mal dafür, um zu prüfen, ob wir alle relevanten Keywords zu einem Thema auch im Konto abdecken. Im SEO hilft es uns dabei nicht zwingend, um neue Themen zu finden, aber auf jeden Fall um die Arbeit für bestimmte Keywords zu priorisieren.

"Kostenloses Keyword-Tool für einen guten Einstieg"

4/5
T
Tim
arbeitet als SEA Manager
bei Searchperts GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an Google Keyword Planner?

Zuerst einmal sollte betont werden, dass der Keyword Planner als komplett kostenfreies Tool zur Verfügung steht. Dafür ist es ein außerordentliche hilfreiches Tool. Es bietet einen soliden ersten Überblick über relevante Keywords, das Suchvolumen und den Wettbewerb dazu. Besonders hilfreich finde ich die Einschätzungen zu den Klickpreisen, die getrennt nach Platzierung auf der Suchergebnis-Seite aufgeführt sind.

Was könnte konkret noch an Google Keyword Planner verbessert werden?

Die Empfehlungen bzw. Vorschläge zu weiteren/ähnlichen Keywords, könnten übersichtlicher dargestellt werden – zum Beispiel sortiert nach Longtail Keywords mit verschiedenen Buchstaben. Zudem sind die Ergebnisse zum Suchvolumen häufig eher ungenau und es ist nicht genau nachvollziehbar, wieviel Volumen wirklich auf einzelnen Keyword-Formulierungen liegt.

Welche Herausforderungen löst du mit Google Keyword Planner?

Ich nutze den Google Keyword Planner im Suchmaschinenmarketing als ersten Anlaufpunkt, um einen groben Überblick über relevante Keywords zu einem Produkt/einer Dienstleistung zu erhalten. Außerdem hilft es mir, das Budget einzuschätzen, indem ich Hinweise auf die Klickpreise für verschiedene Rankings bekomme. Auch abseits von SEA hilft mir der Keyword-Planner, Zielgruppen besser zu verstehen.

Google Keyword Planner - Alternativen

4/5
5/5
0/5
4.8/5
OMKB LIVESTREAM

Jetzt einschalten. Der Livestream ist online!