Programmatic Print Videos on demand

Programmatic Printing bezeichnet die Produktion von personalisierten und individualisierten Printprodukten wie z.B: Mailings, Kataloge und Magazine samt deren Adressen und Zustellungen. So arbeitet das Marketing mit automatisierten Kampagnen.

Deutsche Post DHL

Print-Mailings sind ein Booster in der Kundenansprache. Das bestätigen regelmäßig die CMC-Studien für Bestandskunden: Conversion Rates von 10 % und mehr, höhere Warenkörbe und ein RoAS von 1.190 % sind möglich. Aber wie kannst du den klassischen Kanal in eure digitalen Kampagnen integrieren? Ganz einfach: Über die Marketing-Automation. Denn das Print-Mailing ist digitaler als man denkt – anders gesagt: Es ist heute ein digitales Medium mit Offline-Output. Über 20 Anbieter von Marketing-Automation-Systemen bieten inzwischen den Versand von Print-Mailings aus der automatisierten Kampagnen-Steuerung an. Die Deutsche Post zeigt euch, wie du ganz einfach deine 1. Print-Mailing versenden oder vorhandene Mailing-Versand optimieren kannst.

Campaign

Egal ob wir es Marketing Cloud, CDP, oder auch Marketing Automation nennen. Fakt ist Bestandskunden-Kommunikation ist so wichtig wie nie zuvor! Ohne Softwaretools und eine individuell auf den Kundenlebenszyklus abgestimmte Kommunikation, ist ein zeitgemäßes CRM nicht mehr vorstellbar. Gerade in der Bestandskundenkommunikation sind Printmailings sehr wertvoll, da kein Opt-In erforderlich ist und die Conversions Rates bei durchschnittlich 4-10% liegen. Dennoch ist es für viele Unternehmen nach wie vor eine große Herausforderung die aus dem Online-Marketing bekannten Standards auf den Offline-Kanal zu übertragen. Wie lassen sich diese beiden Welten also sinnvoll verbinden und was bringt die automatisierte Aussteuerung von Offline Mailings entlang der Kunden Journey? Im Vortrag von Matthias Klumpe von Campaign erfährst Du wie sich Briefe, Postkarten & Co. in Deine gewohnte Salesforce-, Emarsys-, Dymatrix-, Apteco-Umgebung – und viele weitere Marketing-Plattformen – integrieren lassen, welche Vorteile Programmatic Print bringt und welche Use-Cases besonders gut für den Offline-Kanal geeignet sind.

Campaign

Im Rahmen der OMKB Summer Edition diskutieren Matthias Klumpe (Campaign), Antje Lindemann (Lampenwelt), Dirk Kemmerer (Bertelsmann Printing Group), Christian Saliger (Deutsche Hospitality) und Rob Rebholz (Optilyz) über das Thema Kundenzentrierung im CRM. Moderiert wird der Roundtable von Tina Herrchen von GKK Dialog.

Campaign

Individualisierte und automatisierte Marketingkommunikation ist längst etabliert und nicht mehr aus dem modernen Performance-Marketing wegzudenken. Auch die vielen Vorteile von Print-Kommunikation liegen auf der Hand und es geht schon lange nicht mehr um Online vs. Offline, sondern um einen erfolgreichen Mix der Kanäle. Hochvolumiger Digitaldruck hat sich in den letzten Jahren vom Nischenprodukt zum etablierten Standard entwickelt und macht eine individuelle Print-Kommunikation erst möglich. Dennoch ist es für viele Unternehmen nach wie vor eine riesige Herausforderung die aus dem Online-Marketing bekannten Standards auf den Offline-Kanal zu übertragen. In diesem Vortrag erfährst Du wie durch das Zusammenspiel aus Software, neuester Digitaldruck-Technologie und einer stärkeren Performance Denkweise beide Welten perfekt kombiniert werden. Mit Julian Schagen und Matthias Klumpe von Campaign – part of Bertelsmann.
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?