Minubo

Minubo

6 mal bewertet
4.5/5
OMKB Reviews

Minubo Bewertungen

Weiterempfehlung
80%
Innovation
80%
Benutzerfreundlichkeit
90%
Einfachheit
70%
Kosten / Nutzen
80%

Inhaltsverzeichnis

Was ist Minubo?

minubo ist eine, speziell für den E-Commerce entwickelte Komplettlösung. Mit der All-in-one Business Intelligence Software minubo aus Hamburg maximierst du die Profite in deinem E-Commerce, verbesserst die Rentabilität deines Sortiments und steigerst den Wert deiner Kunden nachhaltig. Datenanbindung und -verknüpfung, Analyse und Reporting. Nervige Datensilos, Integrationsaufwand, Software-Notlösungen und Bauchgefühl gehören der Vergangenheit an. Du profitierst von voller Transparenz auf Knopfdruck – über alle Kanäle hinweg. Jede:r in deinem Team hat Zugriff auf relevante Daten, ohne lange Einarbeitungszeit.

Minubo bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Minubo Erfahrungen & Reviews

"Datenanalyse mittels Feeds, Reports und Dashboard in Minubo"

4/5
A
Zielgruppenmanager bei
Versandhaus Jungborn GmbH
>250 Beschäfftigte Mitarbeiter
Branche: Lebensmittelhandel
Disziplin: Business Intelligence (BI), Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Minubo?
am meisten an dem Produkt gefällt mir , dass ich durch cklick and drag Analysen, Reports, dashboard, segementierungen sehr flexibel Gestalten kann . Besonders smart ist die automatische email versand option in der ich auch flexibel die häufigkeit den zeitpunkt und die Empfängerliste definieren kann. das layout ist in allen anwendungen gleich und business casual
Was könnte konkret noch an Minubo verbessert werden?
verbessert werden könnte, das die attribute und die kennzahlen anderen Name haben als bei uns im Unternehmen verwendet und so muss man entweder einen gegenüberstellung nutzen oder sie kennen, was bei der vielzahl an kennzahlen und attributen nicht immer so einfach ist – sprechende namen wurden eingeführt, aber könnten noch sehr gern verbessert werden.
Welche Herausforderungen löst du mit Minubo?
ich benutze die diversen analysen und feeds zu testauswertugen udn kunden anlysen, die reports und dashboards zur darstellung an Vorgesetzte und die Geschäftsführung und teilweise auch exports zum datenaustausch mit unserem andren system . hierbei ist die konsisistens der daten wichtig wobei ich in minubo sehr tief ins detail der daten einsteigen kann

"Strukturiert und mit Vorgaben zum Ziel"

3/5
D
KeyUser bei
Bergzeit GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Einzelhandel
Disziplin: Business Intelligence (BI), ERP-Systeme, Versand

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Minubo?
Standardisiert, einfache Oberfläche, durch vorgegeben Kennzahlen erspart man sich den langen Weg zur Definition der Kennzahlen. Somit ist ein schnelles Ergebnis möglich und man kann Ressourcen sparen in dem man lange Diskussionsrunden vermeidet. Somit kann jeder schnell eigene Auswertungen bauen und Entscheidungen auf Zahlen treffen. Der Self Service Gedanke wird hier gut erfüllt
Was könnte konkret noch an Minubo verbessert werden?
Im Vergleich zu üblichen Auswertungstools (Excel, Power BI) halten sich die Möglichkeiten aktuell noch in Grenzen bzw. ist es vmtl. auch eine andere Herangehensweise an die Thematik. Mehr Visulisierungsmöglichkeiten wie bedingte Formatierungen wären hilfreich um einen besseren Überblick über die Zahlen zu erhalten. Damit könnte man die Daten nochmal schöner darstellen
Welche Herausforderungen löst du mit Minubo?
Firmenweites Reporting ohne lange Diskussion zur Definition von Kennzahlen. Durch die Vorgabe der Datenstruktur gibt es eine klare Linie die einen zügig zum Ziel bringt. Man muss dabei natürlich auch den ein oder anderen Abstrich machen was die Individualisierung betrifft, allerdings ist das genau der Mehrwert. Hier wird man schnell zu Ergebnissen gefordert

"Enabling Human Intelligence for Business Insights (e-com)"

5/5
A
Head of IT bei
Bergzeit GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: B2C-E-Commerce
Disziplin: Business Intelligence (BI), CRM, Customer Data Platforms, Marketing Automation, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Minubo?
1. Das umfassende und gut durchdachte Datenmodell mit (fast) allen relevanten e-commerce KPIs out-of-the-box! 2. die gut dokumentierten und anbindbaren Inbound-Datenschnittstellen 3. Für die Zielgruppe der fachlichen Analysten, die kein SQL/Python können/wollen eine sehr leicht zu verstehende und bedienende UI 4. für die anspruchsvolleren Use-Cases eine ausreichend gute Daten-Export Schnittstelle, mit der sich fast überall sehr komfortable weiter arbeiten lässt: Excel, PowerBI, BigQuery, Datastudio ..you name it! 5. extrem angenehmes und kompetentes Minubo-Team – immer auf Augenhöhe und sehr lösungsorientiert!
Was könnte konkret noch an Minubo verbessert werden?
1. KPI-Datenmodell auf der Einkaufs-Seite ausbauen 2. Import-Laufzeit verbessern. Bei grossen täglichen Datenmengen und wenn alle zur Early-Breakfast-Time ihre tagesaktuellen Reports vom Vortag haben wollen, wird’s ggf. etwas eng auf der Datenladestrecke 3. flexiblere, interne Visualisierungsmöglichkeiten – hier gibt es sicher dank der umfänglichen Visualisierungs-Libraries low-hanging fruits (a la D3.js bzw. chartjs.org)
Welche Herausforderungen löst du mit Minubo?
1. Dank der sehr gut definierten und dokumentierten (die interne Hilfe-Seite ist super) sehr klaren Metrik-/KPI Landschaft findet eine Harmonisierung der gemeinsamen Sprache statt und dadurch gibt es viel mehr gleiches Verständnis über gemischte Teams aus verschiedenen Fachbereichen. Ebenso werden anhand des ausdifferenzierten Kennzahlen-Modells gezieltere Diskussion getriggert/inspiriert, was denn _genau_ gemeint ist bzw. sein sollte 2. Komplette fachliche e-com Analytics Chain für non-techies. 3. Enabling Human Intelligence and Business Insights 4. Erschliessung von Downstream (oder Upstream?) Automatisierungs-Potenzial für z.B. Einkauf, Pricing, CRM, …

"data driven agieren mit minubo"

5/5
D
IT bei
ROSE Bikes GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: B2C-E-Commerce
Disziplin: Business Intelligence (BI), Conversion Optimierung, Customer Data Platforms, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Minubo?
Der Ansatz, mit vorgedachten KPIs User an die Kennzahlen Welt heranzuführen. Außerdem sehen wir es als Mehrwert, das man mit minubo einen Mix zwischen internen Kennzahlen und den Kennzahlen, die man über Google Analytics bezieht, sofern der User der Nutzung zustimmt, herstellen kann. Dadurch erhalten wir einen ganzheitlichen Blick auf unsere Konsumenten.
Was könnte konkret noch an Minubo verbessert werden?
Die Datenintegration der im selbst entwickelten ERP ermittelten Basisdaten mittels CSV Upload ist etwas träge. Insgesamt sind die Integrationsmöglichkeiten durch die generic API zwar vielfältig, aber die Dokumentation dessen, zu welchen Kennzahlen in der Plattform die Datenanlieferung führt, könnte noch verbessert werden. Außerdem kann die interne Sichtweise von KPIs nicht immer 1:1 auf in minubo abgebildet werden. Das ist aber auch nicht verwunderlich, wenn man mit einer SaaS Plattform arbeitet.
Welche Herausforderungen löst du mit Minubo?
Wir schaffen es mit minubo ein grundsätzliches Kennzahlenverständnis im Unternehmen zu fördern. Dies erfolgt insbesondere dadurch, dass unzählige Kennzahlen für unser eCommerce Business schon vor gedacht sind. Wer kennt es nicht: alle schreien nach Kennzahlen, es fällt aber oftmals schwer, die Berechnung der Kennzahlen zu definieren. Hier unterstützt minubo hervorragend.

"Vielseitiges Tool zur Datenanalyse"

5/5
J
Marketing Analyst bei
ZooRoyal
1-5 Mitarbeiter
Branche: Einzelhandel
Disziplin: Business Intelligence (BI), CRM, Customer Data Platforms, E-Mail-Marketing, Marketing Automation

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Minubo?
Schnelle Auswertung von Unternehmensdaten möglich – auch für Mitarbeiter mit geringeren Analytik Kenntnissen . Flexibel einsetzbare Feeds auch in Excel / Google und somit automatische Aktualisierung von Analysen und Charts. Integration mit anderen Systemen (z.B. CRM Mailing) customized möglich mit geringen Kosten. Schnelle Rückmeldung bei Rückfragen oder Problemen.
Was könnte konkret noch an Minubo verbessert werden?
Die Auswahl von Metriken und Attributen ist sehr vielfältig und somit gerade für neue Mitarbeiter oder Mitarbeiter die Minubo nicht oft nutzen eher unübersichtlich. Es können auch alle Metriken die Minubo anbietet ausgewählt werden auch wenn diese für das Unternehmen z.B. gar nicht befüllt bzw. nicht mit korrekten Daten befüllt sind. Kleinigkeiten wie eine Anpassung der Filterfunktion, die Struktur der Feed Ordner oder einer etwas übersichtlicheren Dashboard Funktion könnte noch optimiert werden.
Welche Herausforderungen löst du mit Minubo?
Alle Analysen hinsichtlich der Unternehmens KPIs, Marketingaktionen, etc. Erstellung einer gesonderten Kundendatenbank auf Grundlage verschiedener Feeds. Google Dashboards mit hinterlegten Minubo Feeds zur Visualisierung der Daten (da die Google Dashboards schöner zu gestalten sind als die in Minubo integrierten Dashboards) Automatisierte Exporte der Minubo Daten an das CRM System zur besseren Kundenselektion.

"Mit Minubo machen Daten mehr Spaß"

5/5
D
CMO bei
packs GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: B2B-E-Commerce
Disziplin: Business Intelligence (BI)

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Minubo?
Die Zusammenführung der Daten aus allen relevanten Quellen. Leichtes erstellen von Reportings, Analysen und einfache Ableitung von Maßnahmen. Einfaches targeting relevanter Zielgruppen um z.B. E-Mails an Zielgruppengerichtet versenden zu können. Bestseller im Vergleich über x Zeiträume als Grafiken oder einfache Tabellen zum weiterverarbeiten. Ich weiß nicht, wie wir früher ohne gearbeitet haben.
Was könnte konkret noch an Minubo verbessert werden?
Eigentlich fehlt nicht wirklich viel, um alle relevanten Daten zu bekommen. Es ist halt ein Data Tool und kein buntes Marketingtool. Ein paar wenige individuelle Einstellungen wären gut, aber das ist jammern auf hohem Niveau ! In der Now Version sind die Farben, ein Logo nicht einstellbar. Die Favoriten-Markierung ist immer etwas umständlich zu finden, da man diese nicht so oft benötigt sucht man dann immer mal etwas länger. Das wäre es auch schon.
Welche Herausforderungen löst du mit Minubo?
Erstellung von Dashboards in relevanten Bereichen. Das können zum Beispiel Marketingdashboards sein um im C-Level berichten zu können. Einfache Abfragen wie: Wer hat, wann und was gekauft. Welche Artikel sind Renner und welche eher Penner. Von Umsatz, Verkaufszahlen bis zum einzelnen Artike lassen sich alle Analysen fahren, die benötigt werden. Marketing KPI’s, Marketing Chanal Performance etc.

Die besten Alternativen zu Minubo

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?