ActiveCampaign Logo

ActiveCampaign

4.2/5
ActiveCampaign

ActiveCampaign - Beschreibung

ActiveCampaign Bewertungen

Weiterempfehlung
85%
Innovation
78%
Benutzerfreundlichkeit
66%
Einfachheit
73%
Kosten / Nutzen
78%

Was ist ActiveCampaign?

ActiveCapaign ist eine Cloud-Softwareplattform, welches unter anderem Tools für E-Mail-Marketing, Marketing Automatisierungen und CRM in einer Lösung anbietet. Die Plattform unterstützt bei der Kontaktaufnahme und Interaktion durch präzises Targeting, pflegt die Beziehung zu den Zielgruppen und hilft beim Wachstum durch entsprechende Impulse zur richtigen Zeit. Mithilfe der Automatisierung kann sowohl dein Marketing aber auch dein CRM erleichtert werden. ActiveCampaign ist ideal für kleine und mittelständische Unternehmen.

Inhaltsverzeichnis ActiveCampaign

Verzeichnis aufklappen

FAQ zu ActiveCampaign?

Mit ActiveCampaign können E-Mail-Newsletter erstellt und Marketing-Automation eingestellt werden . Zudem wird auch ein CRM-System, SMS-Marketing, Landingpages und Website Messaging in den verschiedenen Paketen angeboten.
Als Nutzer von ActiveCampaign sind keine Entwickler- oder Designerkenntnisse erforderlich. Auf der Plattform kannst du ohne weiteres Technikwissen E-Mail-Marketingkampagnen aufbauen und dein Marketing automatisieren.

15€ Amazon.de Gutschein sichern.
Jetzt Review abgeben!

ActiveCampaign - Informationen

ActiveCampaign - Bewertungen, Erfahrungen & Reviews

"Passend, aber nicht super."

3/5
I
Ian
arbeitet als Marketing Lead
bei CANDIS GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Einfach zu bedienen, und die Software hat eine ausreichende Zahl von Funktionen. Die E-Mail editor ist ganz gut, einfach zu verstehen und zu nutzen. Die Automation-Builder ist auch relativ intuitiv und einfach alles aufzusetzen. Das Form-Builder funktioniert auch gut, aber man braucht einen Developer, um alles umzusetzen. Die Schnittstelle mit Salesforce ist auch sehr gut.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Die Software ist sehr langsam. Load-times sind sehr langsam. Das bedeutet, dass obwohl alles richtig funktioniert, ist es manchmal. nervig, das Produkt zu benutzen. Es macht kein Spaß, es gibt kein Wow-Momente, weil alles so langsam ist. Die Reporting-Funktionen für den Pro-Plan sind auch lächerlich. Man kann die Reports eigentlich überhaupt nicht benutzen. In diesem Sinne ist das Produkt echt nicht super.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Wir wollten ein Email program haben, sodass wir schnell mit Kunden kommunizieren können. Das funktioniert mit ActiveCampaign gut. Wir wollten auch einfache Automations-Workflows bauen, um Leads und Prospects zu nurturn. Das können wir auch mit ActiveCampaign gut machen. Wir haben also beide Ziele erreicht. Aber darüber hinaus es die Software für uns nicht super hilfreich.

"Leistungsfähiges Email-Automation-Tool"

4/5
T
arbeitet als CEO
bei Fyrfeed GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Umfangreiche Möglichkeiten zum automatischen Versenden von Emails, inbsesondere mit vielen Trigger- und Workflow-Optionen, integrierter Datenbank und Variablen. Wer eine umfangreiche Lösung zum Versenden von Emails sucht (nicht nur für Newsletter, sondern für alle möglichen Systemmails, Onboardingmails, Goodbye-Mails usw.) wird hier definitiv fündig.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Wie bei eigentlich allen Tools dieser Art, werden sie in der Bedienung schnell unübersichtlich und kompliziert. Nutzer müssen hier mit verschiedenen Kontingenten, Listen, Variablen, Triggern und unterschiedlichen Abo-Services jonglieren, die manche Funktionen erst hinter einem anderen Bezahlmodell verstecken. Das wird schnell sehr komplex, hier wäre etwas mehr Benutzerfreundlichkeit nicht verkehrt – das ist aber ein Problem, an dem fast alle solcher Tools kranken.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Versand von Emails an verschiedene Segmente auf Basis automatisch ausgelöster Trigger. ActiveCampaign kann aber auch den Versand von beispielsweise SMS-Notifications übernehmen, die mit den Emails kombiniert werden können (oder je nachdem, welcher Art der Kommunikation der Adressat eingewilligt hier) – hier bietet das Tool durchaus ziemlich vielfältige Optionen. Wer recht schnell und einfache eine solide Mesaging-Automation aufbauen will, macht mit dem Tool definitiv nichts falsch.

Was möchtest du noch zu ActiveCampaign sagen (Video)?

"Active Campaign - Meine Erfahrungen"

4/5
G
Gea
arbeitet als Werkstudentin Sale/ Marketing
bei intuMIND GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Die vielen verschiedenen Möglichkeiten und das gute Preis-Leistungsverhältnis machen ActiveCampaign zu einem spannenden Produkt für jedes Unternehmen. Ich habe immer gerne mit dem Produkt gearbeitet. Am besten gefallen mir die vielen verschiednen Algorithmen, welche man hinterlegen kann. So schafft man eine interessante und individuelle Customer Journey.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Zu Verbessern ist grundsätzlich die Benutzerfreundlichkeit. Das Tool ist relativ komplex und man braucht einige Zeit um sich einzugrooven. Erklärvideos oder ein virtueller Assistent würden bei der Anwendung meiner Meinung nach sehr helfen. Außerdem wäre bei der ersten Anmeldung eine Schritt für Schritt Anleitung genau das Richtige, um dem Tool den letzten Schliff zu geben.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Mit dem Produkt schaffe ich einen individuellen Customer Journey und eine gute Verbindung zwischen Website und E-Mail Marketing. Es ermöglicht mir ganz nebenbei – quasi durch Automation – Gewinne zu erzielen und mein Unternehmen weiter wachsen zu lassen. Durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten braucht man nicht 5 verschiedene Tools, sondern hat in einem Tool alles enthalten.

"Besonders gut für Online Shops!"

5/5
A
arbeitet als Beratung
bei Boteanicals
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Mir gefällt bei Active Campaign besonders, dass man die Pfade regelmäßig umstellen kann und das auch noch sehr einfach ist. Zudem sind ist die Bedienung, sobald man einmal dahinter gestiegen ist, recht easy und übersichtlich. Ich finde auch die Pfadübersicht sehr einfach gestaltet, sodass man bei jedem Pfad sehr easy die Customer Journey nachzeichnen und nachverfolgen kann. So ist das Anpassen von dieser auch super einfach.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Definitiv die Produktübersicht. Jemand, der noch nie mit Active Campaign gearbeitet hat, wird hier große Probleme haben, sich in das Tool einzuarbeiten. Viele Funktionen scheinen zunächst nicht vorhanden, sind dann aber über einen bestimmten Reiter einfach nur versteckt. Hat man die Funktionen aber einmal gefunden, wird es viel einfacher. Ansonsten ist das Tool super!

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Wer eine gute E-Mail Marketing Software sucht, ist bei Active Campaign richtig! Man hat nicht nur einfache E-Mail Listen, die man auch gut einteilen kann, sondern kann auch Sondere-mails & Co sehr einfach einstellen und an die jeweilige Zielgruppe anpassen. Auch gibt es richtig gute EInstellungen für Online Shops, bei denen die Kunden Erinnerungs E-Mails & Co bekommen können.

"All-In-One Marketing Automation für jedes Budget"

5/5
A
arbeitet als CEO
bei LeadMeUp UG (haftungsbeschränkt)
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Eine der besten Marketing-Automatisierungen auf dem Markt. Nicht nur extrem leistungsfähig, sondern auch verhältnismäßig einfach zu benutzen. Sie können sogar verschiedene Kanäle kombinieren: Marketingkampagnen, Sales Follow-Ups und SMS. Selbst individuelle E-Mails von Ihrem persönlichen E-Mail-Account lassen sich in Automationen einbauen.Bietet Berichte zu allen Bereichen wie Click-Maps, Geo-Tracking und Seitenbesuche. Das Tracking der Käufe ist für höhere Tarife für Shopify, BigCommerce und WooCommerce verfügbar.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Der einzig größere Wermutstropfen ist der fehlende deutsche Sprachsupport. Lediglich die Bediensprache lässt sich auf Deutsch umändern. Die Übersetzung ist in Ordnung, wenn auch nicht perfekt oder 100% komplett. Und man muss natürlich damit leben können, dass die Nutzerdaten auf US-Servern gespeichert werden. Solange das PrivacyShield-Abkommen gültig ist, ist das allerdings kein Problem.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Einerseits die Notwendigkeit für E-Mail Marketing Automatisierungen bei unseren Agentur-Kunden und andererseits natürlich auch unsere E-Mail Marketing Kampagnen. Außerdem verwenden wir das integrierte CRM für die Verwaltung unserer Kunden. Am häufigsten wird von mir die E-Mail Automation genutzt. Im Hintergrund laufen allerdings etliche Automationen, die das LeadScoring und Dealsystem bedienen. Einmal eingerichtet verbringt man die meiste Zeit im Tool (abseites des E-Mail schreibens) im CRM und Deal System und damit, bestehende Automationen um weitere E-Mails zu ergänzen.

"Ein Emailtool das wirkt"

5/5
E
arbeitet als Head of Marketing
bei brutkasten Media GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Ich bin ein sehr großer Fan von diesem Produkt, weil es durch die zahlreichen Möglichkeiten wie Tagging und Conditions die Arbeit massiv erleichtert. Außerdem ist es mit dem Tool sehr einfach möglich seine Daten herauszuziehen und dadurch mit anderen Tools zu verknüpfen. Ich kann es wirklich nur empfehlen, wenn man sich auch gerne mit tausenden Optionen beschäftigt.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Das einzige was ich schwierig finde ist der Email Builder. Manchmal funktioniert das Hochladen von Bildern nicht so gut wie ich es mir wünschen würde. Da gibt es dann Schwierigkeiten bei der Anzeige der Bilder in weiterer Folge. Außerdem das A/B Testing Tool könnte noch mehr Optionen beinhalten. Aber auch das wird sicher irgendwann verbessert werden. Ansonsten kann ich nicht wirklich einen Punkt nennen, den es unbedingt zu verbessern gilt.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Wir schicken Emailkampagnen an Kund:innen vor allem, um diese zu informieren, Kampagnen auszuspielen Marketing und Sales voranzutreiben. Durch die endlosen Möglichkeiten der Automatisierung spart man sich massiv viel Zeit, die man einfach besser verwenden kann. Das betrifft genauso die zahlreichen Integrationen, die einem das Leben erleichtern und nicht auf die Nerven geht.

"CRM mit integrierter Marketing Automation"

4/5
J
Jan
arbeitet als Growth Marketing Consultant
bei advalyze GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Das tun ist nicht nur ein klassisches CRM sondern auch eine Marketing Automation dieser mächtig sein kann. Wir nutzen dieses Tool bei einem großen Kunden um damit die E-Mail Versand zu automatisieren und gleichzeitig basierend auf Triggern E-Mail Kommunikation zu versenden. was das Tool besonders auszeichnet ist seine Flexibilität im Einsatz allerdings muss man sich auch wirklich in dieses Tool einarbeiten denn es ist nicht sehr intuitiv.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

zum einen wäre da wie gerade schon angesprochene fehlende Intuition. Man muss sich wirklich in der Tiefe mit dem Tool beschäftigen und auch der Customer Support beziehungsweise die Support Artikel auf der Webseite sind nicht wirklich immer hilfreich. Das ist etwas schade, denn so muss man viel Learning by doing betreiben und bei uns im Unternehmen greifen wir meistens auf immer die gleichen Leute zurück, die auch schon Erfahrung mit dem Tool haben, d.h. selbst mal schnell etwas in komplexeren Kampagnen anpassen ist sehr schwierig.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Wir optimieren, automatisieren und individualisieren die Kommunikation nach einem Kauf bei unserem Kunden. Das bedeutet wenn der Kunde ein bestimmtes Produkt A gekauft hat bekommt er eine andere E-Mail Kommunikation im Nachgang als ein Kunde der Produkt B gekauft hat. Somit gestalten wir die Kommunikation im aftersales für unsere Kunden relevanter, was dazu führt dass sie mit einer höheren Wahrscheinlichkeit ein Folgeprodukt kaufen. Meiner Meinung nach ist das Tool auch nur wirklich für diesen Anwendungsfall sinnvoll. Wenn man nur ein CRM benötigt dann sollte man sich lieber für eine andere Lösung entscheiden. Nur im Zusammenspiel mit einer Marketing Automation nutzt man von Acctive Campaign das volle Potenzial.

"Kampagnenmanagement und CRM mit ActiveCampaign"

4/5
H
arbeitet als Geschäftsführer
bei Einzelunternehmer
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

ActiveCampaign macht es sehr einfach mit Kunden in Kontakt zu bleiben und die eigenen Produkte zu bewerben. Egal ob Newsletter oder andere Kampagnen: ActiveCampaign unterstützt einen aktiv und proaktiv bei der Bewältigung des Kundenkontakts und der Bewerbung der eigenen Produkte – auch über Kanalgrenzen hinweg. Durch automatische Abläufe wird zusätzlich vieles einfacher.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Man könnte neben Newsletter und anderen Marketing-Kampagnen durchaus auch Offline-Kampagnen mit dem Tool verwalten. Zwar – wie es in der Natur des Tools liegt – ist dies dem Tool nicht direkt möglich – allerdings wäre die Möglichkeit zur Einpflege von Offline-Kampagnendaten durchaus eine interessante Option, die in künftige Versionen des Produkts einfließen könnte.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Die Verwaltung von Kundenbeziehungen wäre ohne ein derartiges Tool mit solch einem Funktionsumfang sehr zeitraubend und hochkomplex. Daher löst ActiveCampaign das Problem, Kundenbeziehungen einfach und komfortabel langfristig zu pflegen und dabei wertvolle Statistikdaten zu gewinnen sowie durch eine engere Kundenbindung Käufe zu fördern oder überhaupt erst entstehen zu lassen.

"Nach Einarbeitung ein unfassbar gutes Tool!"

4/5
A
arbeitet als Inhaberin
bei Alicja Laura
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Nach einer Einarbeitung gefällt mir tatsächlich das Backend von Active Campaign am meisten – wenn man versteht wo was ist, sind die wichtigen Sachen easy zu bedienen. Tatsächlich arbeite ich am liebsten mit Automatisierungen. Mit ihnen laufen meine automatischen Kampagnen einfach durch. Es gibt so viele Möglichkeiten User in unterschiedliche Funnels einzubinden und mittels Tags individuell mit Mailings zu beschicken.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Für einen Anfänger kann das Backend absolut überfordernd sein. Man kann leider nicht mühelos und intuitiv einsteigen. Es ist wichtig sich in das Tool mal einzufühlen, Tutorials anzuschauen, damit man es versteht. Ich finde auch die Reportings der Mailings nicht ideal und unübersichtlich. Ich würde mir wünschen alle Reportings detailliert auf einer Seite zu sehen und nicht jedes Mailing einzeln aufmachen zu müssen.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Ich segmentiere mit den Automatisierungen meine E-Mail Abonnenten in aktive, wenig aktive und inaktive User. So sorge ich dafür, dass ich nicht für inaktive User bezahlen muss und meine Liste bleibt sauber & ich spare Geld. Zusätzlich nutze ich das Tool für meinen kostenlosen SEO E-Mail-Kurs, den man sich auf meiner Website holen kann. Das sind mehrere Mailings über mehrere Tage verteilt, zum Schluss gibt es ein CTA auf mein E-Book, dass über diese Automatisierung verkauft wird (das Verkaufen passiert aber mit einem anderen Tool).

"Einfaches und kompaktes E-Mail-Tool"

4/5
N
arbeitet als Copywriting / Online Marketing
bei My Best Concept GmbH
mit 1-5 Mitarbeiter

Was gefällt dir am meisten an ActiveCampaign?

Das Programm ist sehr intuitiv und per Drag and Drop lassen sich ganz einfach Newsletter erstellen. Die Möglichkeit auch Automationen zu steuern und die Parameter die sich dort angeben lassen sind zahlreich. Die Berichte und die KPI’s die Active Campaign liefert sind sehr rudimentär und man sollte mit weiteren Analyse-Tools zusätzlich arbeiten. Die Anbindung zu großen Shop-Systemen funktioniert gut – hier sollte man jedoch immer vorher prüfen, wie die Zusammenarbeit klappt.

Was könnte konkret noch an ActiveCampaign verbessert werden?

Die Auswertung/Analyse könnte noch detailreicher möglich sein. Die Integration eigener handlungsbasierter Trigger ist etwas umständlich. Der deutsche Support könnte noch verbessert werden, auch sind Teile des Programms noch auf Englisch. Außerdem speichert ActiveCampaign die Daten in den USA. Eine Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Shop-System sollte man vorher unbedingt prüfen. Sonst gibt es keine nennenswerten Nachteile.

Welche Herausforderungen löst du mit ActiveCampaign?

Automatisierungen, die handlungs- und triggerbasiert ablaufen sollen. Einzelne Kampagnen, die sich auf unterschiedliche Kontaktlisten beziehen. Sales Funnel optimal aufbauen und Kontakte qualifizieren. E-Mails individuell aufbauen und unterschiedliche Audiences erreichen. A/B-Tests schnell und einfach erstellen. Auswertungen der Umsätze aus den E-Mails schnell und einfach einsehen.

ActiveCampaign - Alternativen

5/5
4/5
5/5
3/5
OMKB LIVESTREAM

Jetzt einschalten. Der Livestream ist online!