q Heyflow (ehemals Niro) Erfahrungen & Features 2024 | Reviews
Heyflow (ehemals Niro)

Heyflow (ehemals Niro)

3 mal bewertet
4/5
Product Reviews Fallback

Heyflow (ehemals Niro) Bewertungen

Weiterempfehlung
83%
Innovation
93%
Benutzerfreundlichkeit
77%
Einfachheit
70%
Kosten / Nutzen
77%

Inhaltsverzeichnis zu Heyflow (ehemals Niro)

Was ist Heyflow (ehemals Niro)?

Heyflow ist ein Funnel-Builder für mehr Leads und bessere Conversions. Heyflow ist ein Tool zur Erstellung, zum Designen und zur Integration optimierter Flows, Formulare und Interaktionen. Durch ein einfaches Drag and Drop System, das keine Programmierkenntnisse voraussetzt, erstellt der Kunde innerhalb kurzer Zeit interaktive Anwendungen zur Kundenkommunikation. Heyflow stellt hierfür Hunderte von Design-Optionen zur Verfügung, die sich in eine bestehende Corporate Identity nahtlos einfügen, mit denen aber aber auch neue Designs erstellt werden können. Die Flows funktionieren auf stationären wie auf mobilen Geräten. Sie sind leicht zu integrieren und flexibel anpassbar.

FAQ Heyflow (ehemals Niro)?

Heyflow (ehemals Niro) bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Heyflow (ehemals Niro) Kunden

  • Kleine und mittelständische Unternehmen
  • Start-Ups
  • Unternehmen, die ihre Prozesse digitalisieren möchten
  • Unternehmen, die ihre Kundenbeziehungen verbessern möchten
  • Unternehmen, die ihre Marketing– und Vertriebsaktivitäten optimieren möchten
  • Unternehmen, die ihre Kundendaten und -analysen verbessern möchten

Heyflow (ehemals Niro) Funktionen

  • Business-Chatbot-Lösung
  • Automatisierung von Kundenservice-Prozessen
  • Integration in verschiedene Kommunikationskanäle
  • Konversationsanalyse und Berichtsfunktion
  • Kundeninteraktionen messen und optimieren
  • Echtzeit-Kundenfeedback
  • Kundendatenbank
  • Integrierte Sprach- und Bilderkennung
  • Integration von Drittanbieter-Tools

Heyflow (ehemals Niro) Preise

Heyflow (ehemals Niro) bietet ein kostenloses Test-Abonnement an, das eine begrenzte Anzahl von Funktionen enthält. Für die Vollversion des Tools wird eine monatliche Gebühr von 49 Euro erhoben.

Heyflow (ehemals Niro) Sprachen

Heyflow unterstützt Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch, Chinesisch und Koreanisch.

Heyflow (ehemals Niro) Gründungsjahr

Heyflow (ehemals Niro) wurde im Jahr 2017 gegründet.

Heyflow (ehemals Niro) Follower

Heyflow (ehemals Niro) hat auf Facebook über 11.000 Follower, auf Twitter über 4.000 Follower und auf Instagram über 2.500 Follower.

Heyflow (ehemals Niro) Standorte

Heyflow (ehemals Niro) sitzt in Berlin.

Heyflow (ehemals Niro) Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von Heyflow (ehemals Niro) sind: Wrike, Asana, Monday.com, Trello und Basecamp.

Heyflow (ehemals Niro) Erfahrungen & Reviews

"Die Software zur Automatisierung von Geschäftsprozessen, die"

4/5
K
Sales And Marketing Specialist bei
HelloFresh
1-5 Mitarbeiter
Branche: Unterhaltungselektronik
Disziplin: CRM, E-Mail-Marketing, Influencer Marketing, Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Heyflow (ehemals Niro)?
Heyflow arbeitet als cloudbasierte Prozessautomatisierungsplattform, die es Benutzern ermöglicht, benutzerdefinierte Workflows zu erstellen und tägliche Aufgaben zu automatisieren. Über die Drag-and-Drop-Oberfläche können Benutzer Workflows mit vordefinierten Aktionsblöcken entwerfen, die bestimmte Aufgaben darstellen. Diese Blöcke sind miteinander verbunden, um einen vollständigen Workflow zu bilden. Die Plattform ist mit einer Vielzahl von Anwendungen und Diensten kompatibel, darunter CRMs, E-Mail-Systeme, Projektmanagement-Tools und soziale Medien. Dies ermöglicht die Erstellung von Workflows, die mehrere Tools und Plattformen integrieren, wodurch die Prozessautomatisierung und die Kommunikation zwischen Anwendungen erleichtert werden.
Was könnte konkret noch an Heyflow (ehemals Niro) verbessert werden?
Trotz seiner Vorteile hat Heyflow gewisse Einschränkungen. Einige Benutzer finden die Lernkurve möglicherweise etwas steil, insbesondere für Benutzer ohne vorherige Erfahrung in der Prozessautomatisierung. Außerdem kann es manchmal zu Verzögerungs- und Leistungsproblemen auf der Plattform kommen. Obwohl der technische Support ausgezeichnet ist, wäre es großartig, eine größere Community von Benutzern und Entwicklern zu haben, um Lösungen und Best Practices auszutauschen.
Welche Herausforderungen löst du mit Heyflow (ehemals Niro)?
Heyflow ist eine außergewöhnliche Software zur Erstellung von Workflows und Prozessautomatisierung. Die intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht es Benutzern, Arbeitsabläufe effizient zu entwerfen und anzupassen und so die Produktivität von Teams und Unternehmen zu verbessern. Die Flexibilität von Heyflow ist ein weiteres herausragendes Merkmal, das die Integration mit einer Vielzahl von Anwendungen und Diensten ermöglicht. Darüber hinaus ist ihr Kundenservice schnell und effizient, was für eine positive Benutzererfahrung sorgt. Heyflow bietet auch ein großzügiges Angebot an kostenlosen und kostenpflichtigen Plänen, die sich an die Bedürfnisse und Budgets jeder Organisation anpassen.

"Innovativ aber es fehlt an der fehlerfreien Umsetzung"

3/5
M
Project Managerin bei
Rising Vision
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Bewerbermanagement, Conversion Optimierung, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Heyflow (ehemals Niro)?
Heyflow bietet eine riesige Auswahl an Anpassungsmöglichkeiten im Design Bereich. Egal ob Schriftarten, Farben oder Buttons, man kann wirklich alles personalisieren. Außerdem ist der Support wirklich super. Man erhält schnell und ausführliche Antworten und hat auch die Möglichkeit, mit dem Support Team einen Zoom Call zu arrangieren.
Was könnte konkret noch an Heyflow (ehemals Niro) verbessert werden?
Definitiv die Geschwindigkeit. Auffällig war, dass die Preview ständig hinter her hing und die Anpassungen nicht in Real-Time umgesetzt wurden. Es war super, dass man viel individualisieren konnte, aber die Umsetzung war viel zu kompliziert. Es hat teilweise lange gedauert, bis man die Funktion gefunden hat, mit der man eine Veränderung erzielen wollte.
Welche Herausforderungen löst du mit Heyflow (ehemals Niro)?
Habe ich gelöst, denn leider musste ich mich durch die fehlende Geschwindigkeit und die vielen Bugs von dem Tool trennen. Davor habe ich es zur Erstellung von Funneln genutzt. Vor allem für die Mitarbeitergewinnung aber auch für Umfragen oder Feedback von unseren Kunden. Die Möglichkeiten einen Funnel zu personalisieren war für unseren verschiedenen Kunden super.

"Der beste Mobile PageBuilder!"

5/5
J
Jan
Growth Marketing Consultant bei
advalyze GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Mobile Marketing

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Heyflow (ehemals Niro)?
Früher haben wir in der Agentur immer nur Perspective genutzt. Als wir dann Niro kennen gelernt haben und ausprobiert haben, haben wir uns an den Kopf gegriffen und uns gefragt warum wir so lange bei Perspective geblieben sind und nicht früher von Niro erfahren haben. Das Tool bietet einfach viel mehr Funktionen und lässt sich für einen viel größeren Bereich an Anwendungsfällen nutzen und individualisieren. Besonders hervorheben möchte ich allerdings die kundenzentrierte Weiterentwicklung des Tools. Anmerkungen und Feedback werden vom Kundenservice sehr ernst genommen und es gibt regelmäßig Produkt-Updates die dazu führen dass das Tool noch mehr Mehrwert bietet.
Was könnte konkret noch an Heyflow (ehemals Niro) verbessert werden?
Mit so vielen Möglichkeiten die das Tool bietet kommt natürlich auch ein großer Funktions Umfang zum Tragen. Teilweise ist die Menüführung nicht immer zu 100 % eindeutig und ab und zu, wenn man etwas zum ersten Mal macht (Zum Beispiel einen Footer einbinden), muss man sich erst einmal damit vertraut machen. Das hier ist aber ganz klar meckern auf höchstem Niveau, denn wenn man das Tool einmal im Einsatz hat, gewöhnt man sich sehr schnell an die Nutzung und das Mehr an Funktionen will ich nicht missen.
Welche Herausforderungen löst du mit Heyflow (ehemals Niro)?
Wir nutzen das Tool bei unseren Kunden um schnell Landing Pages bauen zu können da es sehr intuitiv geht, die Seiten für mobil optimiert sind und außerdem schnelle Ladezeiten haben. Eine Seite ist in ca. 1h zusammengestellt, Trackingoptionen sind inkludiert und man kann mit dem Testen zB über Facebook Ads eigentlich schon an nur einem Tag direkt einen Product/Marketfit validieren. Der Bau eine LP über einen Developer würde deutlich länger dauern und so ist man in der Lage schnell und einfach Ideen zu testen.

Die besten Alternativen zu Heyflow (ehemals Niro)

3.75/5

Weitere Inhalte zu Heyflow (ehemals Niro)