HRworks Logo

HRworks

7 mal bewertet
4.57142857143/5
Product Reviews Fallback

HRworks Bewertungen

Weiterempfehlung
91%
Innovation
74%
Benutzerfreundlichkeit
89%
Einfachheit
86%
Kosten / Nutzen
84%

Inhaltsverzeichnis zu HRworks

Was ist HRworks?

HRworks ist ein ganzheitliches Online Tool zur Abwicklung von Personalprozessen. Die Software kann branchenübergreifend und weltweit genutzt werden. Personalverwaltung, Reisemanagement und Zeitwirtschaft sind die drei großen Aufgabenbereiche, die das Tool beherrscht. Somit wird Zeit eingespart und der Arbeitsaufwand reduziert. Lästige Routinearbeiten gehören der Vergangenheit an. Pandemien stellen ebenfalls keine Bürde für die Personalverwaltung dar, denn das Tool lässt sich auch gut im Homeoffice anwenden. Alles DSGVO-konform. 1998 ist das Tool erstmals erschienen und heute erfreuen sich mehr als 2.000 Kunden an dem HR-Universal-Tool. Für die Verwendung fällt eine monatliche Gebühr von 6 € an.

FAQ HRworks?

HRworks bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

HRworks Kunden

  • Mittelständische Unternehmen
  • Großunternehmen
  • Startups
  • Non-Profit-Organisationen
  • Öffentliche Einrichtungen

HRworks Funktionen

  • HR-Management-Software
  • Personalplanung & -verwaltung
  • Zeiterfassung & -abrechnung
  • Effiziente Dokumentenverwaltung
  • Integrierte Lohnbuchhaltung
  • Integrierte Stammdatenverwaltung
  • Integrierte Anwesenheitsverwaltung
  • Integrierte Urlaubsverwaltung
  • Integrierte Arbeitszeitverwaltung
  • Integrierte Reisekostenverwaltung
  • Integrierte Schulungsverwaltung
  • Integrierte Berichtswesen
  • Integrierte Kommunikationsfunktionen
  • Integrierte Suchfunktionen

HRworks Preise

HRworks bietet ein flexibles Preismodell an, das sich an den Bedürfnissen des Unternehmens orientiert. Preise beginnen bei ca. 49 Euro pro Monat und Benutzer für die Grundversion. Für weitere Funktionen und Funktionen können weitere Kosten anfallen.

HRworks Sprachen

HRworks unterstützt Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Rumänisch, Bulgarisch, Kroatisch, Slowakisch, Serbisch, Griechisch, Russisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

HRworks Gründungsjahr

HRworks wurde im Jahr 2011 gegründet.

HRworks Follower

HRworks hat auf Facebook über 11.000 Follower, auf Twitter über 2.500 Follower und auf Instagram über 1.400 Follower.

HRworks Standorte

HRworks hat seinen Hauptsitz in Berlin.

HRworks Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von HRworks sind: Personio, Personio, Talenox, BambooHR und Zoho People.

HRworks Erfahrungen & Reviews

"Klasse Tool für Mitarbeiter und Arbeitgeber"

5/5
J
Social Media Managerin bei
netkin
1-5 Mitarbeiter
Branche: Social Media
Disziplin: HR

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
HRworks habe ich in meiner alten Agentur als HR-Tool kennengelernt. Mir gefiel am besten, dass HRworks ganz einfach zu bedienen ist und sich praktisch selbst erklärt. Ich konnte dort meine gesamten Gehaltsdokumente verwalten und stets immer einsehen und runterladen, konnte meine Urlaube eintragen und freigeben lassen und auch Krankheitstage konnten einfach erfasst werden.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Auf Anhieb fällt mir eigentlich sehr wenig bis gar nichts ein, was ich an dem Tool verbessern würde. Bei Urlaubsanträgen wäre es noch schön, wenn man auch sehen könnte, wo eine Person schon „plant“ einen Urlaub einzutragen, diesen aber noch nicht final zur Freigabe beantragt hat. Die Tabelle mit der Urlaubsübersicht finde ich zudem etwas schlecht zu handhaben. Aber ansonsten gefällt mir HRworks sehr gut.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Ich habe das Tool in meiner alten Agentur sehr lange genutzt um meine Urlaube einzutragen und zu terminieren, um mich bei Krankheit krank zu melden, sodass es dort für alle auch ersichtlich ist und um meine Gehaltsdokumente einzusehen und anzufordern. Zudem kann man auch seine Reisekostenabrechnungen dort verwalten und die Rückerstattungen ebenfalls dort beantragen.

"hr works erleichtert einem die Arbeit als Mitarbeiter"

5/5
J
Redakteur bei
VNP
1-5 Mitarbeiter
Branche: Verlagswesen & Buchmarkt
Disziplin: HR

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
Mit hr works habe ich in meinem alten Unternehmen bereit gearbeitet. Ich finde hr works sehr intuitiv, sowohl für Mitarbeiter als auch für Führungspersonen. Man kann hier schnell und einfach sein Urlaube und Abwesenheiten erfassen und auch Krankheiten eintragen. Zudem lassen sich Gehaltsdokumente einfach hochladen und die Mitarbeiter können diese schnell und einfach einsehen oder als PDF speichern. Auch die Erfassung von Dienstreisen bilden wir über das Tool ab und sehen direkt auf einen Blick was wir für die Dienstreise wiederbekommen.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Ich finde es nach wie vor schade, dass bei Krankmeldung keine direkte Mitteilung an die Abteilungsmitarbeitenden oder an den jeweiligen Abteilungsleiter zugesandt wird. Hier muss immer noch eine zusätzliche E-Mail oder eben eine Benachrichtigung geschrieben werden. Auch fände ich es schön, wenn der Kalender direkt an hr works angebunden werden könnte.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Ich nutze hr works um meine Gehaltsdokumente auf der Arbeit einzusehen, um meine Abwesenheiten einzutragen, oder um meine Urlaube zu planen. Auch Feiertage lassen sich im Kalender direkt darstellen sodass man bei einem Urlaub über einen Feiertag direkt den Tag abgezogen bekommen. Zudem kann ich Dienstreisen hier vermerken und kann die Rechnung für die Dienstreisen direkt hochladen.

"Tool für alles rund um die Mitarbeiter-Verwaltung"

5/5
J
Zoe
Online Marketing Managerin bei
Bluhm Systeme GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Maschinenbau & Anlagenbau
Disziplin: Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
HRworks nutzen wir in unserem Unternehmen um die komplette Mitarbeitererfassung für Krankheiten, Urlaube, Gehaltsabrechnungen etc. an einem zentralen Ort zu verwalten. Mitarbeiter können ihre Urlaube über das Tool beantragen oder Krankheiten selbständig erfassen. Auch sind die Urlauber an andere Abteilungen super einfach einsehbar. Ebenso lassen sich die Gehaltsdokumente an einer zentralen Stelle herunterladen oder ansehen.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Was mir als Verbesserungsvorschlag als einziges einfällt ist, das wenn man krank ist und sich über sein Smartphone in HRworks einloggen will, es keine Möglichkeit gibt dies über eine App zu tun. Man muss über die mobile Webseite auf die Daten zugreifen, was in meinen Augen Verbesserungspotenzial aufweist. Eine mobile App würde den Zugriff vom Smartphone aus deutlich vereinfachen.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Wie bereits erwähnt nutzen wir HRworks für die Erfassung von Mitarbeiterdaten, von Bewerberdaten, von Gehaltsdokumenten und unsere Mitarbeiter können dort selbstständig ihr Urlaube eintragen bzw. beantragen und sich krank melden. Bei Krankmeldungen wäre es noch wünschenswert wenn eine direkte Notification an die anderen Abteilungsmitarbeiter oder an den Abteilungsleiter geschickt werden würde.

"Intuitives HR Tool, perfekt für Mitarbeiter"

5/5
J
Lea
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: HR

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
HRWorks nutzen wir im Unternehmen, um unsere Mitarbeiterverwaltung zu vereinfachen. Am meisten gefällt mir daran, dass man diverse Einstellungsmöglichkeiten hat. Zum Beispiel haben wir nun die Möglichkeit zu sehen, wann welcher Kollege in Urlaub ist und wer dessen Vertretung ist. Auch die Möglichkeit Urlaube und Krankheiten einfach dort selbst einzutragen, ist perfekt gelöst. Zudem finde ich es sehr gut, dass man seine Gehaltsdokumente dort gesammelt an einem Ort findet.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Ideal wäre es, wenn HRWorks auch Infos an Outlook weiter geben würde. Wenn ein Mitarbeiter zum Beispiel Urlaub eingetragen hat, wäre es vorteilhaft, wenn in diesem Zeitraum auch eine automatische Abwesenheitsnotiz versandt wird. Ebenso könnte es bei Krankheiten sein. So muss man sich nicht noch zusätzlich eine Abwesenheitsnotiz einrichten, sondern es wird automatisch erfasst.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Wir nutzen HRWorks für die komplette MItarbeiterverwaltung. Ich als Mitarbeiter trage dort meine Urlaube ein, melde an, wenn ich krank bin und kann die Urlaube und Abwesenheiten all meiner Kollegen nach Abteilung ansehen. Das ist z.B. für Meetings und Projekte sehr gut. Zudem werden die Gehaltsdokumente zentral erfasst und auch Mitarbeitergespräche und deren Ergebnisse sind in HRWorks hinterlegt.

"Super übersichtliches Tool!"

4/5
J
Affiliate und Account Manager bei
Webgains
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Affiliate Netzwerke

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
HRworks ist super einfach zu nutzen. Auf einen Blick sieht man die wichtigsten Features. Gerade in der jetzigen Zeit ist Hrworks ebenfalls super, um Home Office Einträge einzureichen und sich einen Überblick zu verschaffen, wer vom Team im Büro ist und wer von zu Hause aus arbeitet. Nützlich finde ich außerdem, dass man bei Abwesenheiten den Haken „Team informieren“ nutzen kann, sodass gleich jeder aus dem Team weiß, wenn man z.B. krank ist.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Ich finde, dass das Dashboard allgemein noch ein wenig nutzerfreundlicher aufgebaut sein könnte. Zwar sieht man beim einloggen gleich alle wichtigen Features, aber der Aufbau könnte doch ein wenig übersichtlicher sein. Alle Features sind auf der linken Seite untereinander aufgelistet und manchmal dauert es daher doch ein wenig das gesuchte Topic zu finden.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Das Tool wird am häufigsten genutzt um Krankmeldungen, Home Office Einträge und Reisekostenabrechnungen zu erstellen und melden. Gerade in der jetzigen Zeit ist es super einfach hier seine Home Office Tage zu planen und an die Teamleitung weiterzugeben. Sobald die Einträge eingesehen wurden und bearbeitet wurden erhält man eine Benachrichtigung und kann im Teamkalender einsehen, wer wann im Büro ist.

"Intuitives Tool im HR-Bereich"

4/5
J
Business Development bei
Webgains GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Werbung
Disziplin: HR

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
HRWorks ist einfach zu bedienen und sehr übersichtlich gestaltet. Man kann sehr schnell den Urlaub einreichen, Home Office beantragen, Rechnungen einreichen und vieles mehr. Es steht zwar noch keine App zur Verfügung, allerdings lässt sich das Tool auch problemlos über die mobile Webseite bedienen, damit man auch alle Funktionalitäten von unterwegs nutzen kann.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Es wäre bestimmt von Vorteil, wenn der Anbieter eine eigene App entwickelt, damit man alle Funktionalitäten auch darüber nutzen kann. Aktuell muss man sich noch mit seinen Userdaten auf der mobilen Webseite einloggen, um von unterwegs Zugriff darauf zu haben. Eine App würde die Nutzerfreundlichkeit also noch etwas verbessern. Ansonsten bin ich mit dem Produkt vollkommen zufrieden.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Mit dem Produkt HRWorks lassen sich vor allem Themen lösen wie Urlaub einreichen und genehmigen, Rechnungen einreichen und vom Vorgesetzten absegnen lassen, Home Office beantragen und vom Vorgesetzten genehmigen lassen, Geschäftsreisen beantragen und Belege einreichen, Krankheitstage eintragen oder auch Personaldokumente der Belegschaft vorlegen und bestätigen lassen.

"Zufriedenstellend mit kleinen Mängeln"

4/5
J
Referent bei
Geoban SA Niederlassung Deutschland
1-5 Mitarbeiter
Branche: Banken & Finanzdienstleistungen
Disziplin: Bewerbermanagement, HR, Payment

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an HRworks?
Für HR-Prozesse wie die Zeiterfassung oder den Personalstamm bietet das Tool einen übersichtlichen und bedienerfreundliche Lösung in der täglichen Arbeit der Personalverwaltungen bzw. HR-Arbeit. Besonders die intuitive Bedienung sticht sehr positiv heraus und vereinfacht manchen Prozess in der Personalarbeit. Das insgesamt reizvolle Gesamtpaket hilft in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung sehr, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalbereiche zu entlasten und gleichzeitig Papier zu sparen. Vor allem der Self-Service ist eine große Hilfe im HR-Alltag.
Was könnte konkret noch an HRworks verbessert werden?
Die Ladezeiten einiger Daten sind deutlich zu lang. Dazu erfordert die Struktur der Software in Teilen doch eine sehr langwierige Einarbeitung. Leider ebenfalls verbesserungswürdig sind die Reports zum Bewerbermanagement. Dazu sind Fehler beim unterjährigen Eintritt neuer Mitarbeiter im Zusammenhang mit der anteiligen Urlaubsberechnung aufgetreten.
Welche Herausforderungen löst du mit HRworks?
Mit Hilfe der Software lösen wir die Herausforderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt und versuchen gleichzeitig dem Wunsch der Mitarbeiter nach mehr Self-Service-Angeboten nachzukommen. Dazu unterstützt uns die Software beim Bewerbermanagement sowie in den sehr aufwendigen Bereichen der Zeiterfassung sowie der Abwesenheitserfassung. Außerdem digitalisieren wir damit zuvor von Mitarbeitern langwierig durchgeführte Prozesse auf einen Bruchteil.

Die besten Alternativen zu HRworks

4.8/5
5/5
4.76470588235/5
4.42105263158/5

Weitere Inhalte zu HRworks