FotoWare

FotoWare

2 mal bewertet
4/5
Product Reviews Fallback

FotoWare Bewertungen

Weiterempfehlung
75%
Innovation
80%
Benutzerfreundlichkeit
75%
Einfachheit
75%
Kosten / Nutzen
75%

Inhaltsverzeichnis zu FotoWare

Was ist FotoWare?

Ja, sicher! FotoWare ist eine Softwarelösung für das digitale Asset Management, die es Unternehmen und Organisationen ermöglicht, ihre digitalen Medien (wie Bilder, Videos und Dokumente) zentral zu speichern, zu organisieren, zu finden und zu teilen. Mit FotoWare können Benutzer schnell und einfach auf ihre digitalen Medien zugreifen, sie durchsuchen, markieren und bearbeiten sowie ihre Nutzung verwalten und kontrollieren. Die Software bietet auch Funktionen zur automatischen Metadatenextraktion, Integration mit anderen Anwendungen und die Möglichkeit, Medien über verschiedene Kanäle zu teilen. FotoWare wird von Unternehmen und Organisationen in verschiedenen Branchen genutzt, darunter Verlagswesen, Marketing, Regierung, Bildung und Gesundheitswesen.

FAQ FotoWare?

FotoWare bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

FotoWare Kunden

  • <ul><li>Industrie<li>
  • <li>Einzelhandel<li>
  • <li>Verlagswesen<li>
  • <li>Bildung<li>
  • <li>Medien<li>
  • <li>Recht<li>
  • <li>Finanzdienstleistungen<li>
  • <li>Versicherungen<li>
  • <li>Gesundheitswesen<li>
  • <li>öffentliche Verwaltung<li></ul>

FotoWare Funktionen

automatisierte Metadatenverarbeitung, Katalogisierung, Suchfunktionen, Archivierung, Bildbearbeitung, Adobe Photoshop-Integration, Dateien teilen und vieles mehr.

FotoWare Preise

FotoWare ist ein kostenpflichtiges Tool. Die Kosten sind abhängig von der Art der Lizenz und dem Feature-Set, das Sie benötigen.

FotoWare Sprachen

FotoWare unterstützt englisch, deutsch, französisch, schwedisch, dänisch, norwegisch und finnisch.

FotoWare Gründungsjahr

FotoWare Follower

FotoWare hat über 17.000 Follower in den sozialen Netzwerken.

FotoWare Standorte

FotoWare hat Niederlassungen in den USA, in der Schweiz, in Großbritannien, in China und in Australien.

FotoWare Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von FotoWare sind: Adobe Experience Manager, Canto, Digizuite, WebDAM, Bynder.

FotoWare Erfahrungen & Reviews

"Qualitatives Tool zur Organisation von Dateien"

4/5
S
Associate Consultant bei
Telefonica
1-5 Mitarbeiter
Branche: Telekommunikation
Disziplin: Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an FotoWare?
Einer der Features, das hervorzuheben ist, ist sind die offenen Schnittstellen zur Einbindung verschiedener Programme. Die sehr benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht ein sehr einfaches Organisieren sämtlicher Dateien und Dokumente. Ein weiteres Pluspunkt ist die sharing Funktion, die es ermöglicht sämtliche Dateien mit einem Kollegen zu teilen.
Was könnte konkret noch an FotoWare verbessert werden?
Ein Deal Breaker ist der sehr hoch angesetzte Preis. Für Großunternehmen wahrscheinlich kein Problem, da die vorteilhaften Funktionen deutlich überwiegen. Aber für Klein- oder Einzelunternehmer ist es ein kostspieligen Risiko. Zudem ist der Support leider verbesserungswürdig und eher man hier eine hilfreiche Lösung erhält, hat man diese schon selbst gefunden.
Welche Herausforderungen löst du mit FotoWare?
Das Tool ist super für Arbeiten an Projekten, in der ein ganzes Team eingebunden ist. Durch die sharing Funktion, können Mitarbeiter ohne großen Aufwand ihren Teil dazu beitragen. Das Tool erleichtert einem den Aufwand für die Organisation, sichere Speicherung und gleichzeitiges Teilen von Dateien. Qualitätsverluste oder Geschwindigkeitsprobleme beim Upload gibt es keine.

"Flexibles Digitales Asset Management"

4/5
M
Marketing & Vertrieb bei
Engel & Völkers
1-5 Mitarbeiter
Branche: Immobilien
Disziplin: DAM, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an FotoWare?
Dies ist eine Software mit sehr vielen Features. Die Suchvorgänge sind innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen. Sie ist auch für unsere mobilen Nutzer sehr nützlich, da wir unsere eigenen Last-Minute-Fotos erhalten, bevor eine Agentur ihre Version sendet. Die Verwendung der korrekten Metadaten hilft auch dabei, das richtige Asset im Handumdrehen zu finden, ohne die altmodischen Ordnerstrukturen zu benötigen.
Was könnte konkret noch an FotoWare verbessert werden?
Metadaten werden manchmal nicht zu allen ausgewählten Bildern hinzugefügt. Man muss überprüfen, ob alle ausgewählten Bilder „aufgelöst“ sind, sonst verpasst Metadate diese Bilder. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Rückgängig Funktion: Die Rückgängig-Funktion geht nicht nur einen Schritt zurück, sondern kehrt zum Startpunkt des Bearbeitungsprozesses zurück.
Welche Herausforderungen löst du mit FotoWare?
Alle Bilder in einem einzigen Ökosystem zu haben, ist ein großer Fortschritt gegenüber der dateibasierten Bildverwaltung. Wir haben jetzt einen unkomplizierten Bildfluss mit Integrationen in andere Systeme, was viel Zeit bei der Bildbearbeitung spart. Das Ordnermanagement wurde durch die Nutzung von FotoWare deutlich schlanker und intuitiver in der Bedienung.

Die besten Alternativen zu FotoWare

4.75/5

Weitere Inhalte zu FotoWare

OMKB | Digital Marketing & Business Konferenz | 21. – 22. Juni 2022

Marketing Automation mit einer CDP: So verwandelst du deine Daten in effektive und personalisierte Multi-Channel-Kampagnen

Bist du bereit, deine Marketingstrategie zu transformieren und Kundenbindung zu verbessern? In dieser Session tauchen wir tief in die Welt des datengestützten Marketings ein und reden darüber, wie du effektive Multi-Channel-Kampagnen erstellen und deine Marketing-Aktivitäten mit Automatisierungen skalieren kannst. Lerne mit uns, wie du:
– mit einer Customer Data Platform Kundendaten über alle Plattformen und Kanäle hinweg zentralisieren, organisieren und synchronisieren kannst
– eine 360°-Sicht auf deine Kund:innen erhältst, Erkenntnisse in Maßnahmen verwandelst und überzeugende Multi-Channel-Kampagnen erstellst und umsetzt
– wirkungsvolle Interaktionen auf der Grundlage des Kundenverhaltens und Präferenzen schaffst
– mit dynamischen Triggern und erweiterter Zielgruppensegmentierung erfolgreiche Marketing-Szenarien automatisierst – von einfachen bis hin zu Top-Level-Szenarien

Weiterlesen »
Guido Thiemann

Synergien zwischen Kreation & Tech für Paid Media in der jungen Zielgruppe nutzen

In einer komplexer werdenden Medienlandschaft sinkt die Aufmerksamkeitsspanne in der jungen Zielgruppe dramatisch. Parallel dazu werden die Karten im paid media business durch den Wegfall der Cookies in 2024 neu gemischt. Welche Auswirkungen hat dies auf die digitale Werbung und wie schaffen Marken auch zukünftig Relevanz in ihrer werbetreibenden Markenkommunikation bei den 16-39 jährigen in Deutschland? Der Vortrag zeigt einen Blick in die Glaskugel, was die Branche in 2024 beschäftigen wird und welche Herausforderungen und Lösungsansätze.

Weiterlesen »
Digital Marketing

Cultural Credibility – Authentisches Community Engagement

Erwartungen an Brands unterliegen einem grundlegenden Wandel. Marken müssen heute in Echtzeit auf Trends und Diskussionen reagieren. Sie sollen authentisch bleiben und mit neuen Ideen überraschen. Im Social-first Zeitalter projezieren Brands nicht mehr nur die Kultur ihrer Zielgruppen, sondern werden ein Teil davon. Sie arbeiten mit überraschenden Partnern und aufstrebenden Creatorn zusammen, die ihre Glaubwürdigkeit stärken.

Weiterlesen »