Adobe Photoshop

Adobe Photoshop

27 mal bewertet
4.44444444444/5
Product Reviews Fallback

Adobe Photoshop Bewertungen

Weiterempfehlung
86%
Innovation
84%
Benutzerfreundlichkeit
72%
Einfachheit
67%
Kosten / Nutzen
64%

Inhaltsverzeichnis zu Adobe Photoshop

Was ist Adobe Photoshop?

Adobe Photoshop ist eine Software für die Bearbeitung von Bildern und Fotos. Die Anwendung stattet Nutzer mit zahlreichen Funktionen und Tools aus. So sind Firmen in der Lage, Fotografien zu optimieren, Zeichnungen zu kreieren und Poster zu erstellen. Farben lassen sich anpassen und Makel auf Fotografien sind entfernbar. Nutzer haben Zugriff auf vorherige Versionen und können diese wiederherstellen. Adobe Photoshop eignet sich nicht nur für Unternehmen, Agenturen und Selbstständige, sondern ebenso für den privaten Gebrauch. Firmen erstellen mit Hilfe der Software hochwertige Grafiken für ihr Online- und Offline-Marketing. Grafik- und Web-Designer nutzen das Tool, um professionelle Bilder und visuelle Elemente zu kreieren. Neben Zeichnungen lassen sich auch Animationen entwickeln. Adobe Photoshop erleichtert zudem die Kollaboration verschiedener Teams und unterstützt das Management von Projekten.

FAQ Adobe Photoshop?

Adobe Photoshop bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Adobe Photoshop Kunden

  • Grafikdesigner
  • Fotografen
  • Webdesigner
  • Künstler
  • Illustratoren
  • Marketing- und Werbeagenturen
  • Medienunternehmen
  • Unternehmen
  • Privatpersonen

Adobe Photoshop Funktionen

  • Ebenen
  • Korrekturen
  • Filter und Effekte
  • Vektorformate
  • 3D-Funktionen
  • Auswahlwerkzeuge
  • Bildbearbeitung
  • Automatisierungsfunktionen
  • Kamera-RAW-Support
  • Textwerkzeuge
  • Farbmanagement
  • Brush- und Pinselwerkzeuge
  • Farbkorrektur
  • Bildstabilisator
  • Content-Aware-Funktionen
  • Perspektivische Verzerrung
  • Video- und Audio-Bearbeitung
  • Integration mit Adobe-Produkten

Adobe Photoshop Preise

Adobe Photoshop kostet je nach Version unterschiedlich viel. Die aktuelle Version Adobe Photoshop 2021 kostet beispielsweise knapp 20 Euro pro Monat im Rahmen eines Abonnements. Für ein einmaliges Kaufprodukt müssen Sie zwischen 100 und 200 Euro bezahlen.

Adobe Photoshop Sprachen

Adobe Photoshop unterstützt Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Russisch, Türkisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Tschechisch, Ungarisch, Griechisch, Arabisch, Hebräisch, Thai, Vietnamesisch, Indonesisch und Malaiisch.

Adobe Photoshop Gründungsjahr

Adobe Photoshop wurde 1988 gegründet.

Adobe Photoshop Follower

Adobe Photoshop hat auf Instagram über 1,1 Millionen Follower und auf Facebook über 7,3 Millionen Follower.

Adobe Photoshop Standorte

Adobe Photoshop ist eine Software, die weltweit über das Internet verfügbar ist. Es hat keinen festen Standort.

Adobe Photoshop Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von Adobe Photoshop sind: Corel PaintShop Pro, GIMP, Paint.NET, Acorn und Pixelmator.

Adobe Photoshop Erfahrungen & Reviews

"Danke für die schöne Zeit!"

3/5
V
Mitgründerin bei
Freilicht Nord
1-5 Mitarbeiter
Branche: Kunst, Kultur & Events
Disziplin: Mobile Marketing, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Mir gefällt, dass dieses Programm schon länger am Markt ist. Man hat sich daran gewöhnt und es fühlt sich fast so an, als würde man es blind bedienen können. Die Vielzahl an Filter, Mockups und Pinsel vorlagen gefallen mir sehr. Auch die Cloud ist ein hilfreiches Tool. Es ist so einfach, etwas zu retuschieren oder ein unerwünschtes Motiv mit wenigen Klicks zu retuschieren. Die Möglichkeit Vorgänge aufzunehmen und es auf eine andere Datei zu überspielen ist einfach richtig gut. Mir gefällt auch, dass man hier auch kleine Animationen kreieren kann.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Adobe könnte mehr Alternativen zu Ihrem Preisen/Pakete haben. Das Abo ist wirklich nicht günstig. Natürlich bekommt man hier ein sehr ausgereiftes Programm. Auch wenn wir es von den Steuern absetzen können, finde es noch zu teuer. Wenn man das Programm schon länger kennt, kommt es ein intuitiv vor, aber dahinter steckt viele Stunden. Abo gekündigt, dann hast du Pech gehabt. Das Programm kannst du nicht mehr weiter nutzen.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Das Programm hat uns bei unserer Idealvorstellung des Gartenprojektes sehr geholfen, obwohl es nicht das einzige Toll am Ende war. Am Anfang haben wir alles damit erledigt, bis wir auf ein anderes Programm gewechselt sind. Von Flyer, Plakate bis zu Visitenkarten, haben wir alles mit Adobe anfertigen können. Bildbearbeitung, anpassen, Grafiken erstellen, Texte hinzufügen und vieles mehr.

"Adobe Photoshop"

5/5
B
IT Systemadministrator bei
Lungenklinik Hemer
1-5 Mitarbeiter
Branche: Gesundheitssystem
Disziplin: Amazon PPC, E-Mail-Marketing, E-Signature, Influencer Marketing, Payment

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Photoshop begleitet mich schon sehr lange in meine Job und auch der Freizeit. Es ermöglich quasi in jeder Lebenslage genau das aus meinen Bilder zu schaffen, wie ich es brauche. Sobald man sich mit der Funktionsweise und der Bedienung angefreundet hat, arbeitet es sich flüssig und vor allem sehr innovativ. Die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt und der Support hat immer ein offenen Ohr, falls es doch mal Probleme gibt.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
eventuell könnten die Tutorials etwas rudimentärer sein, so das auch wirklich absolute Neulinge mit dem Programm einen besseren und einfacheren Start haben. Generell lässt das Programm aber wenig wünsche nach oben offen. Ein wenig könnte die Übersicht verbessert werden. Das ist aber alles eine sache der Gewohnheit und der Persönlichen Referenz. Ich bin stets zufrieden
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Das ist extrem Breit gefächert. Von einfachen Nachbearbeitungen von Bildern, Flyern, Poster bis hinzu komplexen Aufbereitungen von Porträts etc. Es kommt sowohl in der Freizeit als auch im Job zum Einsatz. Vor allem kann man hier immer mal wieder schnell einen Schnappschuss oder ein Bild im allgemeinen aufwerten, ohne viel Zeit und wissen aufbringen zu müssen.

"Die beste Software im Bereich Bildbearbeitung!"

5/5
V
Grafikdesignerin bei
Mailingwork GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Software
Disziplin: E-Mail-Marketing, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Adobe Photoshop ist mein liebstes Programm aus der Adobe Cloud. Wenn man es erstmal beherrscht ist es wie ein Zaubertool im Bereich Bildbearbeitung, mit welchem gefühlt alles möglich ist. Es ist extrem umfangreich und bietet zahlreiche Tools um Fotos zu bearbeiten, aber auch Grafiken zu erstellen. Es gefällt mir sehr gut, dass das Programm stetig weiter entwickelt und viele Funktionen weiter automatisiert und verbessert werden. Alleine Objekte freizustellen funktioniert inzwischen kinderleicht.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Besonders intuitiv ist es auf Grund seiner Komplexität leider nicht. Man brauch sehr viel Zeit um sich wirklich in dem Programm zurecht zu finden und alle Funktionen und Tools wirklich ausschöpfen zu können. Außerdem ist der Preis für dieses Programm wirklich enorm, man sollte sich überlegen, ob man es oft genug brauch, damit sich der Preis wirklich lohnt.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Für mich ist Photoshop ein Allrounder im Bereich Bildbearbeitung und Grafikdesign. Besonders Bildbearbeitung und Retusche funktioniert in Photoshop für mich wunderbar. Auch Funktionen von Adobe Lightroom sind direkt in Photoshop innerhalb des Camera Raw Filters zu finden und Vektorgrafiken aus Adobe Illustrator lassen sich super einfach in Adobe Photoshop übertragen, was den Workflow sehr leicht macht.

"Jahrelang mein Begleiter. Leider nur noch im Abo erhältlich"

5/5
e
Inhaber bei
vis wear
1-5 Mitarbeiter
Branche: Textilhandel, Schuhhandel & Accessoires
Disziplin: Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Bereits bei meiner Ausbildung habe ich dieses Programm kennenlernen dürfen. Man muss sich einarbeiten, aber es lohnt sich. Es gibt nichts, was nicht möglich ist. Für jedes Problem, gibt es so viele Wege, die ans Ziel zu kommen. Das Internet ist voll mit Tutorials, Mockup, Vorlagen, Bruches u.v.m. So gut wie jeder arbeitet damit. Das macht das zusammen arbeiten um einiges einfacher. Man sogar kleine Animationen erstellen. Das Toll ist sehr mächtig. Die Entwickler erweitern es steht’s. Die New Werkzeuge sind auch sehr hilfreich.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Man könnte einen Assistenten einbauen.es ist nicht immer selbsterklarend. Die Basics schon, aber wer mehr will, muss sich wirklich damit beschäftigen. Es ist wirklich sehr schade, dass es nur ein Abo Modell für dieses Programm gibt. Das war früher anders. Leider kann man natürlich nach der Kündigung, das Programm nicht weiter nutzen. Wave cool, wenn man nach einem Jahr, keine Updates mehr bekommt. Ich finde die Benutzeroberfläche ziemlich grau.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich habe damals mit dem Programm alles gelernt, was ein Mediengestalter braucht. Damit habe ich meinen Abschluss an der FH absolviert. es hat mir nicht nur schulisch geholfen. Bei meinem Praktikum bei einer Photographin habe ich so gut wie jeden Tag mit Photoshop gearbeitet. Ob privat, beruflich oder an der Uni. Ohne Photoshop hätte ich viele Ideen nicht umsetzen können.

"Adobe Photoshop – ein kostspieliger Alleskönner"

5/5
D
Copywriter & Conceptionist bei
allmyhomes GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Immobilien
Disziplin: CMS, Content Marketing, E-Mail-Marketing, Influencer Marketing, SEO

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Für Photoshop gibt es keine wirkliche Alternative auf dem Markt. Canva und vergleichbare Tools bieten schnelle und einfache Lösungen, aber der Funktionsumfang von Photoshop ermöglicht schnelle Bildbearbeitung, Layouts und Bildmontagen. Mir gefällt auch, dass Photoshop stets seine Bandbreite an Filtern und Express-Bearbeitungsmöglichkeiten erweitert, wie z.B. das schnelle Austauschen des Himmels mit nur wenigen Klicks.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Die Kosten für eine Photoshop-Lizenz sind noch relativ hoch, auch wenn das Programm natürlich einiges bietet und ständig verbessert wird. Ich denke aber, dass dadurch viele auf kostengünstigere Alternativen umsteigen. Und noch schlimmer: Ich kann mir vorstellen, dass viele Privatnutzer sich eine ältere Photoshop-Version auf anderem Wege beschaffen. Würde man die Kosten etwas senken, könnten dadurch mehr User gewonnen werden und die Einnahmen gleich bleiben oder sogar steigen. Ansonsten habe ich persönlich keine kritischen Anmerkungen zum Programm selbst – ich denke, dass man mit dem aktuellen Funktionsumfang, den vielfältigen Filtern und schnellen Bearbeitungsmöglichkeiten auf Knopfdruck (wie „Himmel austauschen“) fast alles grafisch bewältigen kann, wenn es um die Arbeit mit Pixelgrafiken geht und dass man immer begleitend bei YouTube Tutorials zu fast jedem Thema findet.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Diverse Herausforderungen, wobei ich meine besten Skills bei der Bearbeitung von Menschen haben, also Gesicht, Augen, Haut und weitere Optimierungen für ein perfektes Porträt, das auch gleichzeitig nicht „zu dick aufträgt“. Zudem nutze ich das Programm im Bereich Immobilien, z.B. für Optimierungen der Gebäude (Fassade, Garten, Wohnungen). Oder auch für Social-Media-Posts.

"Photoshop's Zukunftpotenzial"

5/5
B
Bildbearbeiter bei
ImageExperts
1-5 Mitarbeiter
Branche: Mediennutzung
Disziplin: CMS, Content Marketing, E-Mail-Marketing, SEO, Shopsysteme & Webshop

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Photoshop ist der Standard in der Bildbearbeitung. Alle nötigen Werkzeuge für professionelle Retusche und Farbkorrektur sowie Automatisierung. Die Software wird regelmäßig an die aktuellen Bedürfnisse angepasst und weiterentwickelt, trotzdem bleibt das UX im Prinzip bestehen, so dass der Anwender immer mit einem vertrauten Interface arbeitet. Es intergriert sich optimal in die CC Suite.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Im Bereich Automatisierung ist noch gehöriges Zukunftpotential. KI-Filter, wie man sie aus Smartphone-Apps kennt, sollten auch in Photoshop verfügbar sein. Das heisst automatisches Freistellen, Gesichtsretusche und Composings. Hier lässt Adobe derzeit einiges liegen. Auch die Freistellerwerkzeuge lassen sich sicher mit KI noch weiter verbessern. Schön wäre, wenn sich auch Smartobjekte aus Illustrator bearbeiten und als Vektorgrafik zurückspeichern ließen.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich setze Photoshop hauptsächlich in der Bearbeitung von Produktbildern ein. Da müssen Farben an das Original Fotomuster angepasst werden, Staub und Kratzer retuschiert werden aber auch Produkte verändert bzw. verbessert werden. Die Spiegelungen in Chromoberflächen lassen sich in der Bildbearbeitung oft besser korrigieren als es mit hohem fotografischem Aufwand zu machen wäre.

"Man kommt nicht um Photoshop drum herum"

5/5
A
Senior Marketing Communications Specialist bei
Novelis GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Metallindustrie
Disziplin: Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
DAS Bildbearbeitungsprogramm schlechthin. Alle Wege führen zu Photoshop. Man kommt einfach nicht drum herum das Tool für die Bildbearbeitung oder digitale Bannergestaltung zu nutzen. Am besten finde ich, dass man einfach so viele Möglichkeiten in Photoshop hat und das Tool diverse Einsatzmöglcihkeiten bietet. Banner, Retuschen, Logoerstellung, Flyer usw.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Photoshop ist absolut kein Tool für Anfänger. Wer es zum ersten Mal benutzt, wird erschlagen von verschiedensten Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Aber man kann sich durch diverse Tutorials durcharbeiten und bekommt recht schnell ein Gefühl für die Bedienung. Zudem sind nahezu alle Adobe Produkte identisch von der Grund-Oberfläche her und somit findet man sich schnell ein.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich nutze Photoshop für die Bildbearbeitung und Bannererstellung für Landingpages und Kampagnen. Auch für die Bearbeitung verschiedener Fotos kommt es bei uns zum Einsatz. Man kann sich hier selber Filter und Templates anlegen und neue Fotos mit nur einem Klick ähnlich retuschieren wie die bereits vorhandenen Fotos. Sogar 3D Grafiken in kleinem Umfang lassen sich mittels Photoshop erstellen.

"Fotobearbeitung und Grafikdesign as its best"

5/5
L
Lea
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Influencer Marketing, SEA, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Adobe Photoshop nutze ich seit über 12 Jahren in meinem Beruf. Mir gefällt am besten, dass man damit sowohl Fotos in kürzester Zeit bearbeiten, wie auch komplette Grafiken neu erstellen oder große Werbebanner designen kann. Photoshop ist ein sehr mächtiges und komplexes Tool, welches Grafikerin die perfekten Möglichkeiten zur Bildbearbeitung bietet.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Der Preis des Tools ist, wie bei allen Adobe Produkten, sehr hoch und für Freelancer fraglich, ob es das wert ist. Auch wird das Programm von Mal zu Mal komplexer und als Laie ist eine Nutzung nahezu unmöglich. Man hat einfach so viele Möglichkeiten, wie man die unterschiedlichen Werkzeuge nutzen kann, dass eine Einarbeitung hier unweigerlich notwendig ist.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich habe angefangen, Fotos damit zu retuschieren und kleinere Werbebanner für unsere Kunden zu erstellen, die anschließend auf der Website ausgespielt werden. Mittlerweile erstelle ich ebenfalls die Banner für Google und Bing Ads hier und kann sie in Photoshop auch animieren, wenn es sich um einfache, kleinere Animationen handelt. Auch große Printbanner mit Fotodruck können hier erstellt werden

"Marktstandard in Sachen Profi-Bildbearbeitung"

3/5
M
Marketing Director bei
Brandsmate UG
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Content Marketing, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Adobe Photoshop bietet so umfangreiche Bildbearbeitungs- und Grafikerstellungsoptionen wie kein vergleichbares Software-Tool, das mir bekannt ist. Insbesondere, wenn man umfangreiche Bearbeitungen an Bildern vornehmen oder Grafiken anhand von Bild- oder Zeichenvorlagen erstellen möchte, ist Photoshop einfach der Marktstandard und geht in Sachen Funktionen über alle Alternativen hinaus.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Wie bei allen Adobe-Produkten ist auch bei Photoshop der Preis ggf. eine Hemmschwelle. Die Investition muss gut überlegt sein und lohnt sich nur, wenn man das Produkt auch wirklich intensiv und häufig nutzt. Ebenfalls werden die Funktionen nicht in dem Umfang erklärt, dass sich das Produkt auch ohne zusätzliche Schulung so nutzen lässt, wie es gedacht ist. Alle intuitiven Funktionen bieten auch günstigere Alternativ-Tools an.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Bearbeitung von Bilddateien und insbesondere Fotos lassen sich mit Photoshop besser und insbesondere detaillierter bearbeiten als mit jedem anderen Programm, das mir bekannt ist. Auch lassen sich aus bestehenden Grafik-, Zeichen- und Formvorlagen relativ einfach individuelle neue Grafiken erstellen, die sich Dank der Speichermöglichkeiten in allen gängigen Dateiformaten speichern und für alle möglichen Zwecke nutzen lassen. Auch die Erstellung von wiederum eigenen Grafikvorlagen (die dann z. B. mit InDesign für verschiedene Zwecke ergänzt werden können) geht super mit Photoshop. Die Verknüpfung mit anderen Adobe-Tools macht die Nutzung noch einfacher.

"Herausstechend Dank Künstliche Intelligenz"

3/5
J
Sohnemann bei
Nord-Ostsee-Reisen
1 – 10 Beschäftigte Mitarbeiter
Branche: Privatreisen
Disziplin: E-Signature, Influencer Marketing, Mobile Marketing, SEO, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Am besten gefällt mir die Künstliche Intelligenz innerhalb des Programms. An dieser wird stets gearbeitet und sie ist sehr leistungsfähig. Sie kann viele Retuschierungen selbstständig erledigen, wie etwa Gegenstände zu Entfernen. Auch Anpassungen am Farbraum etc. klappen im automatischen Modus sehr gut. Die Möglichkeit Ad ins zu integrieren macht Photoshop nochmal um einiges besser und kann auf persönliche Wünsche eingestellt werden.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Verbessert werden könnte die Oberfläche. Selbstverständlich gibt es viele Personen die damit sehr gut umgehen können, jedoch ist man hier sehr stark auf eigene Recherchen angewiesen. Die Oberfläche ist auch eines der größten Mankos, da hier z.B. ein Anfänger Modi von großem Mehrwert wäre um schnelle Aktionen zu erledigen. Trotz Künstlicher Intelligenz dauert das bearbeiten somit meist trotzdem sehr lange.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Die Herausforderung die ich mit Photoshop löse sind Recht eindeutig. Das bearbeiten von Fotos nämlich. Fotos sind nach der Aufnahme nie in der Blüte, sondern benötigen definitiv einen Feinschliff. Ob z.B. noch Dreck nach der Aufnahme gefunden wurde oder sonstige ungern gesehenen Gegenstände oder eventuelle Passanten die man nicht auf einem Produktfoto haben möchte, kann man wunderbar entfernen.

"Fast unendliche Möglichkeiten mit Adobe Photoshop"

4/5
J
Jan
Junior Marketing Manager bei
GCH Hotels GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Unterkünfte
Disziplin: Content Marketing, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Mit Adobe Photoshop ist beinahe jede Form der Bildbearbeitung möglich. Wenn man einmal im Programm eingearbeitet ist, können Bilder und Auflösungen beliebig verändern werden, ausschnitte einfach gezogen werden und negative Punkte retouchiert werden. Adobe Photoshop hat eine riesige Auswahl an Bearbeitungsmöglichkeiten, sodass man immer etwas neues entdecken kann.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Preislich ist Adobe Photoshop schon ziemlich happig unterwegs, wahrscheinlich weil man mit Marktführer ist. In Unternehmen mag das noch gehen, als Einzelperson kann es aber echt teuer werden. Dazu finde ich es für Einsteiger und Neulinge doch relativ komplex und sehr umfangreich, man muss also damit rechnen, dass die Einarbeitung in Photoshop schon etwas dauern kann.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Adobe Photoshop ermöglicht mir, Bilder schnell nach Belieben zu bearbeiten. Sei es das Zuschneiden auf eine bestimmte Bildgröße, das Verändern in eine bestimmte Pixelauflösung oder das Entfernen von kleinen, nicht gewünschten, Details auf dem Foto. Durch die zahlreichen Funktionen ist es mir möglich Änderungen vorzunehmen, von denen nicht wusste, dass sie überhaupt möglich sind.

"Stimmiges Produkt"

5/5
L
Werkstudent bei
Bosch Rexroth AG
1-5 Mitarbeiter
Branche: BAU
Disziplin: E-Signature, Shopsysteme & Webshop, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Die vielen Möglichkeiten, die das Produkt mit sich bringt. Wenn man sich einmal darin eingearbeitet hat kann man Photoshop super privat als auch beruflich nutzen um Fotos zu bearbeiten. Kein Wunder, dass das Programm wieder auf Platz 1 für die Bearbeitung von FotografInnen, die ihre Bilder besonders aufwendig bearbeiten möchten. Ich kann es jedem nur ermpfehlen.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Ich würde mir wünschen, dass noch mehr einfache Tutorials hochgeladen werden, die es auch „Laien“ ermöglichen schnell und einfach mit dem Produkt lernen umzugehen. Eine Plattform dazu wäre toll. Sonst habe ich tatsächlich an Photoshop selbst keine Verbesserungswünsche oder Vorschläge. Es ist ein rundum stimmiges Produkt, wenn man damit umgehen kann, natürlich. :)
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Besonders bei schlechten Lichtverhältnissen oder nicht so schönen Fotografien kann ich mit Photoshop die ein oder anderen Verbesserungen ermöglichen. Farben anpassen, Rote Augen wegretuschieren oder auch mal einen ganzen Gegenstand. Die Filtermöglichkeiten geben jedem Bild einen harmonischen Touch und dadurch lässt sich jedes Bild in das CD übertragen.

"Adobe Photoshop- Übersicht"

4/5
H
Designer bei
IAS
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Cross-Channel Advertising, E-Mail-Marketing, Influencer Marketing, Shopsysteme & Webshop, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Da Adobe seine Photoshop-Software schrittweise auf alle Geräte ausdehnt, strebt es eine nahtlose Integration an, indem es das Speichern von Arbeiten in der Adobe Cloud ermöglicht. Das heißt, Sie können Ihre Arbeit auf dem Desktop im Büro beginnen und sie dann im Café mit Ihrem iPad beenden. Sie können diese neue Funktion sogar verwenden, um Dateien in Adobe Fresco zu bearbeiten.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Transform Warp ist leistungsfähiger, da es Kontrollpunkte und Teilungspunkte enthält, die Ihr Bild in Abschnitte unterteilen (diese finden Sie in der oberen Symbolleiste). Von hier aus können Sie Raster mit benutzerdefinierter Größe erstellen, Rasterlinien löschen, sie beliebig platzieren und Ihre eigenen Ankerpunkte festlegen. Es ist noch nicht vollständig entwickelt und ist immer noch offen zu verbessern.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Photoshop ist der Industriestandard für die Bildbearbeitung und kann natürlich noch viel mehr, einschließlich 3D-Modellierung und Animation. Es ist schwierig, in Bezug auf den Umfang eine andere Software gegenüber Photoshop zu empfehlen, aber Affinity Photo ist wahrscheinlich eine gute Wahl für diejenigen, die nur fotografiebezogene Funktionen zu einem Festpreis wünschen.

"Photoshop ist nicht mehr wegzudenken"

5/5
C
IT bei
evangelische Stiftung Hephata
1-5 Mitarbeiter
Branche: Religion
Disziplin: Projektmanagement, Shopsysteme & Webshop, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Mit Photoshop lässt sich unglaublich viel grafisch anpassen. Mit Photoshop kann man nochmal das Maximum aus Bildern rausholen. Die Bedienung ist intuitiv und einfach gehalten. Auf verschiedenen Lernplattformen gibt es genug Lernmaterial um seine Skills und Know-How zu verbessern. Das Produkt ist das beste seiner Art auf dem Markt und bietet hervorragende Möglichkeiten.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
An dem Produkt gibts es keine Punkte die mir einfallen die man bemängeln könnte. Vllt die Installationsgröße bzw. Der Speicherbedarf ist sehr groß und muss daher vor dem Kauf bedacht werden. Ansonsten bin ich mit dem Produkt vollends zufrieden und kann Photoshop jedem ans Herz legen. Jeder Anfang is bekanntlich schwer aber hier gibt es genug Unterstützung von anderen Plattformen.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Wenn ich grafische Anpassungen an Bildern oder Screenshots ausführe. Hier lassen sich Unreinheiten entfernen, Belichtungen anpassen oder sogar das ganze Bild komplett zu überarbeiten. Als Hobbyfotograph ist das Produkt nicht wegzudenken. Die enthaltenen Tools sind umfangreich und bieten etliche Möglichkeiten um Anpassungen vorzunehmen. Mit Photoshop meistert man diese Herausforderung.

"Das Software- Immer wieder"

4/5
L
Designer bei
Acanda
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Cross-Channel Advertising, E-Mail-Marketing, Projektmanagement, Push Notification, Shopsysteme & Webshop

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Die Stabilität, viele Optionen . Die Möglichkeit zum bearbeiten von Fotos. Hell und dunkeln. Kontrast. Alles wird gut bearbeitet. Das Software bietet vieles an, alles was man braucht um schöne Fotos zu haben. Es ist auch nicht kompliziert zu lernen. Man braucht nur bisschen Zeit, um sich an dem Software gewöhnen. Ich bin nur Hobby-Fotograf aber das Software ist ein Muss.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Tempo und Filter kann man immer noch verbessern. Man braucht auch Kreativität um zu bearbeiten. Man braucht neue Visual / neue Welt neue Anschauung um die Fotos anders zu sehen. Irgendwas neues zu erschaffen. Kreativ zu sein Das Software ist immer noch in gleichem Standard zu anderen Foto_Software in der Industrie. Wir brauchen eine Revolution!!
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Die sieht da auf den ersten Blick eher etwas unscheinbar aus, so werden beispielsweise in der Werkzeugleiste rechts nur drei Varianten für den Weißabgleich angezeigt, doch wer dann eins davon anklickt, bekommt eine Werkzeugplatte eingeblendet. Die Herausforderung ist ziemlich nicht groß. Man muss nur die Zeit ausgeben. Man schafft wenn man genug will.

"Mein Alltagshelfer #1: Adobe Photoshop"

5/5
L
Contentmanagerin bei
comspace GMBH & CO. KG
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: Content Marketing

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Am meisten gefallen mir die vielfältigen Möglichkeiten, mit denen ich Photoshop nutzen kann. Mit dem Programm kann ich kleinere Bildbearbeitung betreiben, sowie große Kampagnen visualisieren. In meinem Arbeitsalltag als Contentmanagerin ist Photoshop nicht mehr wegzudenken. Zwar gibt es kostenlose Alternativen, die jedoch im Funktionsumfang nicht an Adobe Photoshop rankommen.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Meiner Meinung nach könnte die Benutzeroberfläche etwas intuitiver gestaltet werden. Natürlich wird das Produkt auf Grund des relativ hohen Preises hauptsächlich von Grafikern oder anderen „Profis“ genutzt. Jedoch finde ich es wichtig, dass die Bedienung auch für Neulinge und Gelegenheitsnutzer einfacherer gestaltet werden könnte. Hier würden mir kleine Bedienungs-Tipps an den verschiedenen Schaltflächen sehr gefallen.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich nutze Adobe Photoshop am häufigsten für die Bildbearbeitung, um Fotos und Bilder später im CMS hochzuladen und so auf Kundenwebsites zu platzieren. Hier gefällt mir besonders die Nutzung der verschiedenen Ebenen um vorher/nachher Vergleiche ziehen zu können. Außerdem lassen sich die fertigen Projekte perfekt fürs Web abspeichern und in der Qualität anpassen. So kann ich für jede Website/Landingpage das perfekte Bild erzeugen.

"Leider sehr teuer"

4/5
M
Ceo bei
Biogas Innotec
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Content Marketing, Projektmanagement, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Bestes Fotobearbeitungsprogramm. Es macht jetzt teilweise viel automatisch, wie Hintergrund entfernen. Das Objektauswahltool ist sehr gut. Photoshop ist auch sehr universell, man kann fast alles damit machen, falls man sich die anderen Adobe Programme erstmal nicht leisten will. Man kann mit einem Tablett auch direkt im Programm zeichnen. Die Zusammenarbeit zwischen den Adobe Programmen ist auch sehr gut.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Es stürzt ständig ab und ist leider viel zu teuer. Das Zauberstabtool war mal viel besser und leider ist Photoshop auch nicht intuitiv. Es ist eher kompliziert. Man kann so viel mit Photoshop machen, muss dafür aber ein Experte sein. Es ist auch sehr universell, aber nicht perfekt in allem, sodass man doch die anderen Adobe Programme holen muss, was auch wieder sehr teuer ist.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich studiere Kommunikationsdesign und brauche Photoshop für mein Studium. Ich mache mit Photoshop Moodboards, bearbeite Bilder, baue Räume nach oder mach Logo Entwürfe. Damals hab ich komplette Flyer designt, aber dafür ist InDesign besser. Durch die Speicherung in der Cloud, kann man von verschiedenen Geräten aus arbeiten, was den Workflow so viel besser macht.

"Photoshop ist super für jedes Unternehmen"

5/5
A
CEO bei
Cool Content Biz Ltd.
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Content Marketing, Cross-Channel Advertising, Projektmanagement, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Ich liebe es Flyer, Poster und Pdf´s in Photoshop zu erstellen. Als DJ und Event Organisatorin, ist das Programme mein liebstes Werkzeug. Die Benutzung ist intuitiv und einfach, und es macht Spaß immer wieder neue Funktionen zu entdecken! Wie z.B. die verschiedenen Pinsel und Stempelfunktionen, Schattierungen, Verläufe etc. Ich lade mir meist noch extra Fonts herunter, um bei der Schrift mehr Auswahl zu haben. Wenn viel Zeit ist, setz ich mich auch ran und erstelle digitale Grafiken und Bilder, nur zum Spaß :) Die Vielfalt mit der ich Photoshop einsetzen kann ist grandios!
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Ich denke, dass nicht viel verbessert werden muss. Photoshop wird regelmäßig erneuert und hat bereits so viele Funktionen, zu denen oft neue hinzukommen, dass eigentlich nichts fehlt. Was allerdings super wäre, sind Tutorials, die die verschiedenen Nutzungsweisen erklären und gerade auch die kreativen Möglichkeiten voll ausschöpfen. Ansonsten ist das Programm bereits sehr vollständig.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Komplexe grafische Lösungen finden, Kreativität schulen, Pdfs, Flyer, Poster, Broschüren, und Magazine erstellen, digitale Kunst und NFT´s erstellen, als auch normale Dokumente, wie den Lebenslauf, Bewerbungen oder Schriftstücke aufwerten und besser formatieren und gestalten. Photoshop bietet alles in einer Hand und eins der bekanntesten Grafiklösungen, nicht nur für Grafikdesigner, sondern auch für Hobby-Gestalter.

"Photoshop der Allrounder im Alltag"

5/5
J
Freelancer bei
inovex
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: Content Marketing, Product Information Management, Rechnungsprogramme & Buchhaltung, Shopsysteme & Webshop, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Am besten gefällt mir das man in Photoshop irgendwie alles machen kann. Ob Grafik Design oder Bildbearbeitung. Alles ist möglich. Ich konnte damit schon eigene Projekte umsetzten aber auch bezahlte Kundenaufträge bearbeite ich regelmäßig mit Photoshop. Aus der Adobe Cloud ist Photoshop der absolute all rounder. Wenn ich nur ein Programm wählen könnte dann wäre das -> Photoshop
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Es besteht nicht viel Verbesserungspotential. Es gab schon oft Punkte an denen ich mir dachte „hey hier ist Verbesserungsbedarf“. Für diese Fragen konnte ich jedoch meist online schnell eine direkte Lösungsanleitung für mein „Problem“ finden und diese auch umsetzten. Der einzige Punkt der mich wirklich stört ist das sich die Navigation im Hauptfenster zu den anderen Adobe Programmen unterscheidet. Das ist aber generell bei mehreren Adobe Programmen der Fall. Das ist etwas nervig wenn man oft zwischen den Anwendungen wechselt.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Herausforderungen aus Privaten Projekten. Dazu zählt hauptsächlich Bildretusche. Hautbearbeitung, Farbanpassung oder ungewollte Gegenstände verschwinden lassen. Aber auch für mein Studium und ein mein kleines Unternehmen benutze ich Photoshop um schnell Pdfs zu verändern. Einfach weil ich weis wie ich Dinge schnell in Photoshop machen kann. Im Beruflichen Bereich nutze ich Photoshop auch für die bereits genannten Herausforderungen, aber auch oft um Schablonen, Templates oder Muster für Grafiken anzufertigen.

"Top notch Bildbearbeitung"

5/5
F
Manager bei
Fritz-kulturgüter
1-5 Mitarbeiter
Branche: Nicht-alkoholische Getränke
Disziplin: E-Mail-Marketing, E-Signature, Influencer Marketing, Shopsysteme & Webshop, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Die Adobe Photoshop Bedienoberfläche ist einfach und verständlich aufgebaut, die Agilität des Tools und die verschiedenen Möglichkeiten seiner Kreativität freien Lauf zu lassen sind besonders wertvoll für mich. Adobe Photoshop hat sich immer wieder und wieder verbessert und ist daher in meinen Augen DAS Tool für Bildbearbeitung. Ich würde kein anderes verwenden und habe auch noch keine bessere Option gefunden.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Es könnten noch mehr Tools und Plugins angeboten werden. Auch mehr Tutorials, Angebote, Collaboration, bessere Nachvollziehbarkeit der Pfade und schnellere Exportmöglichkeiten wären sinnvoll. Generell kann das Tool aber fast alle Wünsche und Ideen abdecken und es gibt oftmals einen Workaround, weshalb das hier nur meckern auf sehr sehr hohem Niveau ist.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich nutze es um Fotos zu bearbeiten und für persönliche Kreationen. Auch teils für einfache Bearbeitung mit Automatisierung und KI, ich nutze die verschiedenen Optionen zum Erstellen und Teilen origineller Fotokreationen, Effekte Abzüge und Geschenke. Auch den integrierten Organizer zum Kategorisieren und Suchen von Fotos verwende ich regelmäßig, da er perfekt strukturiert.

"Der Alleskönner in der Bildbearbeitung"

5/5
S
Student bei
Universität Hohenheim
1-5 Mitarbeiter
Branche: Bildung & Forschung
Disziplin: Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Photoshop ist das Profitool schlechthin, wenn es um Bildbearbeitung für Web und Druck geht. Es bietet neben einer guten Benutzerführung sehr viele umfangreiche Funktionen für die Bildbearbeitung – besonders von RAW-Dateien –, eine sehr umfangreiche Autokorrektur sowie eine leistungsstarke Bildverwaltung. Wenn man professionelle Bildbearbeitung betreiben möchte, kommt man um Adobe Photoshop nicht herum.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Adobe Photoshop ist für einen Laien nicht intuitiv bedienbar und sehr komplex. Man benötigt viel Einarbeitungszeit, um mit dem Tool klar zu kommen. Hier kommen Alternativen für zum Beispiel GIMP eher infrage. Seit der Umstellung auf die Adobe Creative Cloud, kann man Adobe Photoshop nur noch im Abo gegen eine monatliche Gebühr nutzen. Dafür profitiert man allerdings von regelmäßigen Produktupdates.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich habe Adobe Photoshop an der Universität gelernt und nutze es noch heute, um Bilder professionell nachzubearbeiten und zu Retuschen durchzuführen – vom Entfernen von unschönen Bildelementen bis hin zur komplexen Bildmontage. Manche Funktionen sind zwar nicht einfach, da es für Adobe Photoshop aber eine große Community gibt, erhält man unzählige Tutorialvideos im Internet. Hier kann man lernt nie auslernen ;-)

"Super Bearbeitungsprogramm"

4/5
M
Arbeitnehmer bei
Aldi gmbh & co. kg
1-5 Mitarbeiter
Branche: Social Media
Disziplin: Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Ich finde an dem Bildbearbeitungsprogramm Adobe-Photoshop ziemlich gut, dass sobald man sich mit dem Programm halbwegs auskennt, man auch ziemlich viel und frei mit zahlreichen Funktionen arbeiten so wie man es sich auch vorstellt. Das ist sowohl gut für 2D als auch 3D Bild- Analyse oder Bearbeitung und sogar Videobearbeitung. Die Steuerung und Tastenkürzel sind ziemlich von Vorteil wenn man schnell arbeiten will.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Wie gesagt bietet Adobe-Photoshop, zwar sehr viele Funktionen für das freie und vielfältige Arbeiten, jedoch ist das nicht wirklich optimal für einen Anfänger, welcher gerade damit angefangen hat das Programm zu benutzen. Denn, wie gesagt, die zahlreichen Funktionen und Tastenkürzel können einen anfangs überwältigen. Eventuell eine gute Anleitung würde dieses Problem beseitigen.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Seien es Thumbnails für meinen Influenzer Freund oder auch seine Bilder, welche er auf jeglichen Social-Media Plattformen wie Instagram, Twitter oder Facebook postet, kann ich für ihn Problemlos mit diesem Programm eben bearbeiten. Auch für das Erstellen oder Verbessern der Logos ist dies für mich super optimal und hilfreich, da ich aufgrund meiner Einarbeitung in dieses Programm genug Erfahrung gesammelt habe um dies Aufgaben schnell zu tätigen.

"Adobe Photoshop analysiert"

4/5
H
Geschäftsführer bei
Einzelunternehmer
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Content Marketing

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Am meisten gefällt mir an Adobe Photoshop, dass es damit sehr einfach ist, Fotos, Bilder und Grafiken auf die verschiedensten Arten zu bearbeiten, zu optimieren und neu zu gestalten. Mit den zahlreichen und vielfältigen Filtern und Effekte lassen sich beeindruckende Ergebnisse auf sehr einfache Weise in sehr kurzer Zeit und somit äußerst effektiv erzielen.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Adobe Photoshop ist vergleichsweise teuer und somit dauert es seine Zeit, bis sich die Kosten amortisiert haben. Niedrigere Preise wären daher wünschenswert. Die in den letzten Jahren vollzogenen Verbesserungen an der graphischen Benutzeroberfläche sollten fortgeführt werden, um die Bildbearbeitung noch weiter zu vereinfachen und zu beschleunigen, hin zu noch effizienterem Arbeiten.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Mit Adobe Photoshop ist es mir möglich Fotos, Bilder und Grafiken so zu bearbeiten, dass sie noch ansprechender aussehen und die Inhalte meiner Webpräsenz in einem modernen und ansprechenden Licht erscheinen lassen. Damit erreiche ich mehr ausgehende Klicks auf Werbebanner auf meiner Webpräsenz und damit kann ich dadurch auch mehr Werbeeinnahmen erzielen.

"Allrounder für private und berufliche Zwecke"

4/5
S
Werkstudent bei
Rheinische Post GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Werbung
Disziplin: E-Mail-Marketing, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Am meisten gefällt mir am Produkt, dass man sehr viele Möglichkeiten der Gestaltung hat. Es ist auch kein billiges Programm, wie man es auf den meisten Apps vorfindet, sondern man hat hier professionelles Werkzeug am Start und jedes einzelne Tool ist aufs Maximum entwickelt worden. Wer hiermit professionelle Bildbearbeitung sucht, ist definitiv gut versorgt.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Das Programm ist eigentlich super, da man hier eine Vielzahl an interessanten Einstellungen vornehmen kann, um das Programm noch besser zu gestalten, die aber natürlich auf die PC Leistung gehen. Das Problem ist aber, dass gefühlt ein Studium dazu absolviert haben muss, weil man auf den ersten Blick überhaupt nichts versteht. Parallel dazu sollte man sich am besten ein Handbuch kaufen.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich persönlich verwende das Programm um private aber auch berufliche Bildbearbeitung zu absolvieren. Beruflich verwende ich das Programm, um diverse Projekte damit umzusetzen, wie zum Beispiel retuschieren von unerwünschten Dingen in Bildern, die für Kataloge oder Zeitschriften verwendet werden. Daher muss man hier auf professionelles Werkzeug zurückgreifen was mit Photoshop möglich ist.

"Der Helfer für alle Aspekte der Bildbearbeitung"

5/5
M
Social Media bei
NBB notebooksbilliger.de Store Stuttgart
1-5 Mitarbeiter
Branche: INTERNET
Disziplin: Consent Management Platforms, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Das absolute Standardtool für sämtliche Varianten der Bildbearbeitung. Egal ob Fotomontage oder nachträgliche Verbesserung von selbst geschossenen Bildern – alles ist mit Photoshop möglich. Durch die Vielzahl an Möglichkeiten ist es zwar auch teilweise etwas umständlich in der Bedienung, aber man findet auch für jeden Anwendungsfall die passenden Tutorials auf Youtube und co.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Es könnte an einer besseren Übersichtlichkeit gearbeitet werden, vor allem für Neueinsteiger. Ansonsten ist man am Anfang ziemlich vom Umfang des Programms erschlagen. Zudem finde ich es allgemein zu teuer und mag auch das neue Abonnement-Modell nicht. Für mich wäre Photoshop unschlagbar, wenn man es für ca. 100€ dauerhaft erwerben könnte, ohne Abo.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich nutze Photoshop, um Bilder zu verbessern (Helligkeit, Kontrast usw.),um Panoramas aus mehreren Photos zu erstellen und um Fotomontagen zu erstellen. Zudem schneide ich z.B. Bilder zu oder wandle diverse Bildformate in andere um. Zudem erstelle ich damit eine Übersicht über die Teams und Mitarbeiter in unserem Unternehmen.

"Gutes und effizientes, aber hochpreisiges Tool"

4/5
T
Tim
Selbstständigkeit, einzelunternehmen. Designer / Programmierer bei
Selbstständigkeit
1-5 Mitarbeiter
Branche: Mobiles Internet & Apps
Disziplin: Mobile Marketing, Social Media, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Photoshop ist bisher die beste bild Bearbeitungs Software die ich genutzt habe. Man muss einiges an Zeit in die Einarbeitung entweder durch Selbststudium oder Tutorials aufbringen bis man die Vielfalt und die Verwendungsmöglichkeiten des Programms voll ausschöpfen kann. Aufgrund des doch etwas höheren Preises bzw. des inzwischen gebotenen Abo Modells ehr nicht für reine Hobby Fotografen und ähnliche zu empfehlen. Aber jeder der sich im guten amateur bereich oder darüber bewegt ist bei dem Programm gut aufgehoben.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Es könnte eine Art Einarbeitungsphase für den Nutzer geboten werden, damit er die Möglichkeiten und Verwendungen aller möglichen Tools noch besser lernen kann. Eine gute Erweiterung ist natürlich auch immer die weitere Einbindung von „künstlicher Intelligenz“ welche den Nutzer automatisch bei manchen Bearbeitungsvorgängen unterstützt. Rückkehr zur Einmal-Kauf-Option wäre wünschenswert.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich verwende das Programm zur Nachbearbeitung meiner Fotos, welche ich im privaten, auf Hochzeiten, Geburtstagen oder ähnlichen aufnehmen. Desweiterne nutze ich das Programm im Rahmen meines Studiums, zur Erstellung von Charakter Design etc. für die Programmierung eines Spieles. Ausserdem nutze ich das Programm auch hin und wieder für Logo Design.

"Der Brachenprimus (mit stärker werdender Konkurrenz)"

4/5
R
Rainer
Freelancer/ Business Development bei
Diverse Unternehmen im Rahmen von Freelancing
1-5 Mitarbeiter
Branche: Landwirtschaft
Disziplin: Content Marketing, Content Recommendation, E-Mail-Marketing, Product Information Management

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Adobe Photoshop?
Mir gefällt besonders, dass es der absolute Industriestandard ist. Das bedeutet, beste Dateikompatibilität auch über Betriebssysteme wie Windows und Mac OS hinweg. Der Funktionsumfang ist auch unerreicht, auch wenn manche Wettbewerber wie Serif mit der Affinity Suite immer näher kommen. Dennoch findet die Innovation bei Photoshop statt und hier kommen neue Funktionen i.d.R. zuerst.
Was könnte konkret noch an Adobe Photoshop verbessert werden?
Besonders die Performance! Auf Mac OS merkt man schon, insbesondere beim Start, dass die Software doch diverse Altlasten im Code beinhaltet – oft wirkt das Programm also etwas träge. Eine native Version für die neuen Macs mit M1 Prozessor ist zwar bereits erschienen, aber auch diese wurde nicht von Grund auf neu entwickelt. Auch der recht teure Preis und generell das Abo-Modell stören doch etwas.
Welche Herausforderungen löst du mit Adobe Photoshop?
Ich nutze das Programm i.W. im Rahmen von Freelancertätigkeiten zur Erstellung digitaler Assets. Das beinhaltet sowohl Vector- als auch Pixelgrafiken. Zudem erstelle ich regelmäßig Flyer für Veranstaltungen und Events. Der Charme von Photoshop besteht insbesondere darin, dass es eine nahezu universell Einsatzbare Software im Bereich digital Art und Asset Creation ist.

Die besten Alternativen zu Adobe Photoshop

Weitere Inhalte zu Adobe Photoshop