Ryte

Ryte

8 mal bewertet
4.25/5
Ryte

Ryte Bewertungen

Weiterempfehlung
77%
Innovation
80%
Benutzerfreundlichkeit
77%
Einfachheit
78%
Kosten / Nutzen
65%

Inhaltsverzeichnis zu Ryte

Was ist Ryte?

Ryte ist eine Software für Monitoring, Analysieren und Optimieren. Bei diesem SEO-Tool steht die OnPage-Optimierung ganz klar im Vordergrund. Außerdem beinhaltet Ryte auch eine Keywordranking-Optimierung.

FAQ Ryte?

Ryte bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

Ryte Kunden

  • Kleine und mittelständische Unternehmen
  • Selbstständige und Freiberufler
  • Agenturen und Beratungsunternehmen
  • E-Commerce-Betreiber
  • Blogger und Content-Ersteller

Ryte Funktionen

  • Website Quality Manager: Überwachung und Optimierung der Website-Qualität
  • Website-Audit: Prüfung der technischen und inhaltlichen SEO-Faktoren
  • OnPage-Analyse: Erkennung und Behebung von OnPage-Fehlern
  • Content-Analyse: Überprüfung der Inhalte auf Relevanz und Qualität
  • Link-Analyse: Überprüfung der internen und externen Links
  • Social-Media-Analyse: Überprüfung der Social-Media-Aktivitäten
  • Keyword-Analyse: Überprüfung der Keyword-Dichte und -Verteilung
  • Usability-Analyse: Prüfung der Usability-Kriterien
  • Mobile-Analyse: Überprüfung der Mobil-Optimierung

Ryte Preise

Ryte bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen sowie ein kostenpflichtiges Abonnement, das je nach Anzahl der Websites und benötigten Funktionen variieren kann. Die Preise beginnen bei 9 Euro pro Monat und können bis zu 299 Euro pro Monat betragen.

Ryte Sprachen

Ryte unterstützt die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

Ryte Gründungsjahr

Ryte wurde im Jahr 2011 gegründet.

Ryte Follower

Ryte hat auf Facebook über 4.500 Follower, auf Twitter über 7.000 Follower und auf LinkedIn über 3.000 Follower.

Ryte Standorte

Ryte hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland.

Ryte Wettbewerber

Die größten Wettbewerber von Ryte sind: SEMrush, Moz, Ahrefs, DeepCrawl und Screaming Frog.

Ryte Erfahrungen & Reviews

"Praktisches SEO Tool mit Monitoring Fokus"

4/5
J
Inhaberin bei
Soma
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: SEO

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Das Tool ist sehr nützlich für den SEO Bereich. Es ist super übersichtlich und man kann sich schnell einarbeiten. Vor allem der Monitoring Aspekt steht bei diesem Tool im Vordergrund und wird super gelöst mit den verschiedenen Filtermöglichkeiten. Auch die Analyse der einzelnen Seiten gefällt mir sehr gut, so verliert man nicht mehr so schnell den Überblick.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Ich finde das Preismodell nicht so toll, es passt nicht in die heutige Zeit. Bei solch einem Tool erwarte ich Flexibilität in Bezug auf verschiedene Modelle und die Möglichkeit der Kündigung. Ich möchte in dem Fall vorausschauen können und nicht unerwartete Preissteigerungen bekommen. Es muss einfach passend sein zu dem was entsprechend angeboten wird.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Ein großer Vorteil des Tools ist die Verknüpfung mit den wichtigsten SEO Komponenten (zum Beispiel Google Search Console). Ryte fasst das Ganze so gut und übersichtlich zusammen, sodass man die entsprechenden Daten ganz einfach überwachen und direkt für den Kunden verwenden kann. Optimierungen können dank des tollen und ausführlichen Monitorings beobachtet werden.

"Modernes benutzerfreundliches Tool mit potential"

4/5
J
Onlinemarketing Manager bei
JFconcept GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: SEO, Shopsysteme & Webshop, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Ryte ist ein weiteres tool im Bereich SEO. Wo Ryte für mich insbesondere im positiven Sinner von der Konkurrenz heraussticht, sind zum einen das moderne Design, die klaren Optimierungs-Empfehlungen. Wo andere Tools sich eher auf Daten, Zahlen und Fakten verlassen und man sich dementsprechend selbst To-Dos erarbeiten muss, fokussiert sich Ryte eher auf die Onpage optimierung und gibt klare Anweisungen, wie das ganze auch gelingt.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Die Preisgestaltung von Ryte ist im Vergleich eher kostspielig, den hier muss wirklich für jedes Feature extra gezahlt werden. Um den nutzen von Ryte wirklich ausgiebig nutzen zu können, benötigt daher erstmal eine menge Geld, allerdings auch einen größeren Kenntnis Bereich als für andere Tools. An der Einsteigerfreundlichkeit könnte hier definitiv noch etwas optimiert werden.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Mit Ryte kann man in unglaublich kurzer Zeit, die wichtigsten Baustellen im Bereich OnPage-Optimierung erkennen und optimieren. Durch die Aufteilung in drei Problem Kategorien (Rot Kritisch, Gelb wichtig und Grün) sticht sofort hervor wo man sofort angreifen sollte. Alles in allem sehr benutzerfreundlich und hilfreich wenn man schnell seine Probleme erkennen und beheben möchte

"Gutes SEO Tool mit individuellen Preisen"

4/5
J
Sam
Online Marketing Account Manager bei
JFconcept
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: SEO, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Ryte ist ein weiteres Tool auf dem sehr großen SEO Software Markt, welches sich vor allem auf Analyse- und Optimierungsfunktionen fokussiert. Ob es um das Monitoring der wichtigsten Seiten und Keywords geht, oder um die Analyse der eigenen Website und die Suche nach Fehlern, hier spielt Ryte seine Stärken aus. Daraus werden dann effektive Optimierungsvorschläge erstellt und zur Verfügung gestellt.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Es ist zumindest auf der Website von Ryte nicht direkt ersichtlich, welche Kosten auf einen zukommen können, da hier nur von individuellen Bedürfnissen gesprochen wird. Hierbei werden dann monatliche Sitzungen, benötigte Features etc. besprochen. An sich ein lobenswerter Ansatz hier auf individuelle Bedürfnisse einzugehen, allerdings für Nutzer schwierig, die keine Vorstellungen haben, was auf sie zukommen kann.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Das Tool lässt sich für eine Vielzahl an SEO relevanten Aufgaben nutzen, von der Analyse der eigenen Website, über das Keyword Monitoring, hin zu maßgeschneiderten Optimierungsvorschlägen, mit denen man die eigene Performance verbessern kann. Diese Tools sind alle sehr hochwertig und erfüllen ihren Zweck sehr gut. Das Kostenmodell ist etwas undurchsichtig, gerade bei der Recherche, allerdings sorgen individuelle Angebote auch dafür, dass man nur für die benötigten Features zahlt.

"Wegweisend in Sachen SEO Optimierung und UX"

5/5
J
Vertrieb bei
Bleech GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Conversion Optimierung, SEO, Web Analytics, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Die umfassende Suite von Ryte ist mit Abstand die beste Analyse von Websites auf dem Markt. Nicht nur Webvitals oder spezielle KPIs werden angezeigt, nein die komplette Struktur von Website wird analysiert und ausgewertet. Das macht sie einzigartig auch die neue Version mit der UX Untersuchung hat meine Erwartungen übertroffen. Als Analysetool für die eigene Website sowie auch vertrieblich ein absoluter Mehrwert.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Bei der Preispolitik, könnte nachgebessert werden. Eine Einzelabrechnung für Analysen würde gerade im vertrieblichen Kontext Sinn ergeben. Die Abrechnung über Sessions macht es nicht einfach, da einmalige Analysen von großen Websites den Rahmen sofort sprengen würde. Das wird irgendwie geduldet aber so eine richtige Kenngröße gibt es aktuell nicht.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Ich nutze es rein für vertriebliche Zwecke und kann so Interessenten Website mit einem ersten Check durchleuchten und etwaige Baustellen auftun. Auch für das Development ein interessantes Tool bei dem nach der Fertigstellung versteckte Fehler gefunden werden können. SEO gerechte Programmierung und gute Webvitals haben bei uns einen hohen Stellenwert. Mit diesem Tool können wir dem noch mehr gerecht werden.

"Ryte als guter Allrounder"

4/5
J
Online Marketing Managerin bei
711media websolutions GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Suchmaschinen & SEO
Disziplin: Content Marketing, SEO, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
DIe Vielfalt an Analyse-Möglichkeiten ist super. Zusammen mit Ryte braucht man nicht viel mehr Tools um seine Website komplett zu analysieren und Fehler zu finden. Ebenso gut ist es, dass das Tool immer weiter entwickelt wird und weitere Features dazu kommen. Zudem sind die Ansprechpartner sehr präsent und Ryte veranstaltet viel Kostenlose Hilfestunden.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Teilweise gibt das Tool Fehler aus, die beim eigenständigen Prüfen dann doch keine Fehler sind. In der Übersicht könnte man diese Fehler auf „ignorieren“ stellen, jedoch kann man hier nur ALLE URLs unter der Kategorie ignorieren, und nicht konkret die auswählen, die man ignorieren möchte. Zudem brauchen die Analysen im Vergleich zu anderen Tools recht lang – man muss immer davon ausgehen, bis zu 2 Stunden nicht daran arbeiten zu können, sobald man eine neue Analyse startet. Ärgerlich wird es hier, wenn man dann erst bei Analyseabschluss merkt, dass eine falsche Einstellung vorgenommen wurde wie bspw. eine falsche Maximale URL-Anzahl und somit nicht alle URLs gecrawlt wurde – daraufhin muss meine eine neue Analyse starten und genau so lange noch einmal warten.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Alle detaillierten Website-Analysen für Kundenprojekte. Besonders technische Aspekte wie Duplicated Content oder Doppelte Überschriften / Meta Daten, die man eben nicht so einfach ohne Tool herausfindet, werden hier von mir betrachtet und ausgewertet. Durch die schöne Gestaltung der Grafiken, lassen diese sich auch immer gut als Screenshot mit beifügen.

"Websites zugänglicher gestalten mit Ryte"

4/5
J
Geschäftsführer bei
Einzelunternehmen
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: SEO

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Am besten gefällt einem als Unternehmen an Ryte, dass man mehrere Varianten einer Website gegeneinander vergleichen kann und dabei herausfinden kann, welche Variante zu einer besseren Platzierung führen wird. Auf diese Weise kann man folgenreichen Fehlentscheidungen im eigenen Unternehmen vorbeugen und die tatsächlich effektivste Variante der Website vorab bestimmen und auswählen.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Ryte bietet zwar tatsächlich eine Vielzahl an sehr guten Möglichkeiten an, um Fehler und Optimierungsmöglichkeiten auf den unternehmenseigenen Websites zu identifizieren, allerdings fehlt Ryte eine gute Möglichkeit, um Inhalte basierend auf Schlüsselwörtern zu erstellen. Hier wünscht man sich beispielsweise einen Editor wie man ihn von ähnlicher Software im SEO-Bereich kennt.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Früher war es eine aufwendige Tätigkeit, Fehler wie fehlerhafte Verweise auf den Websites des eigenen Unternehmens manuell anhand von Logdatein nachzuvollziehen. Zwar gab es für diesen Zweck auch vor Ryte bereits zahlreiche Produkte, die dies automatisiert beherrschten, Ryte bietet aber neben dieser heute banal anmutenden Funktion eine wahre Bandbreite an Möglichkeiten im SEO-Bereich. Damit löst es die Herausforderung, die firmeneigenen Websites bestmöglich zugänglich zu machen und so sowohl eine bessere Kundenwahrnehmung als auch eine bessere Platzierung zu erreichen.

"Sehr umfangreiches Analysetool zur Optimierung von Websites"

4/5
J
Inhaber bei
Onlinemodus
1-5 Mitarbeiter
Branche: Suchmaschinen & SEO
Disziplin: SEO

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Mir gefallen die ausführlichen und leicht zu verstehenden Auswertungen, die Angaben zur Sichtbarkeit und zu den Optimierungspotentialen einer Website geben. Die einfache Bedienung ist ebenfalls ein Pluspunkt. Gut finde ich auch, dass die Auswertungen auf Google-Daten basieren und nicht auf vom Tool selbst gemessenen Informationen. Damit ist die Richtigkeit der Infos deutlich wahrscheinlicher.
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Der Funktionsumfang ist so groß, dass man von der Informationsflut etwas erschlagen werden kann. Anfangs kann man sich deshalb auch in unwichtigen Details verlieren. Deshalb finde ich Ryte nur bedingt für Anfänger empfehlenswert. Ein bisschen Übung ist wichtig, um den Überblick zu behalten. Hier wäre es vielleicht besser, wenn die Bereiche deutlicher voneinander getrennt wären.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Ryte nutze ich gerne, um mir einen ersten Eindruck über die Optimierungspotentiale einer Website zu machen. Für die spätere Optimierung einer Website muss ich schon früh den ungefähren Aufwand kalkulieren können. Mit dem Tool kann ich Stärken und Schwächen schnell und gut einschätzen. Nützlich sind auch die Tools zur Optimierung der SERP Snippets und zur Erstellung von Robots.txt.

"Perfekt zur Steigerung der Rankings und CTR"

5/5
J
Digital Marketing Manager bei
Webcustoms IT Solutions GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: B2C-E-Commerce
Disziplin: Content Marketing, SEO, Web Analytics

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an Ryte?
Am besten gefällt mir vor allem einfache Bedienbarkeit! Ich finde alle Toolbereiche von Ryte sind sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Außerdem ist es super, dass die Original-Daten der Google Search Console langfristig für die eigenen Projekte abgespeichert werden und somit auch nach über 18 Monaten noch für die eigene Analyse verfügbar sind. Außerdem bietet Ryte mit vielen Hilfen & Tricks schnelle Optimierungspotenziale (wie CTR Underperformer oder die Segmentierung nach „Low Hanging Fruits“).
Was könnte konkret noch an Ryte verbessert werden?
Verbessert (beziehungsweise ausgebaut) werden könnte meiner Meinung nach noch der Bereich „Content Success“. Im Vergleich zu den anderen Toolbereichen sind hier die Funktionen noch recht überschaubar. Der Bereich „Analyze“ bietet einen schnellen Einstieg in die Keywordrecherche für neuen Content, ist aber vergleichsweise mit anderen Tools überschaubar. Den Bereich „Optimize“ finde ich da vergleichsweise schon besser, wenn Text bereits besteht und optimiert werden soll bietet er konkrete Verbesserungsvorschläge. Insgesamt finde ich bietet der Bereich hier aber noch Potenzial, um die eigene Content-Erstellung besser zu unterstützen.
Welche Herausforderungen löst du mit Ryte?
Vor allem zur Verbesserung der Klickraten auf die eigenen Snippets in den SERPs eignet sich dieses Tool meiner Auffassung nach optimal. Neben dem Datenbereich der „CTR Underperformer“ gibt es auch die Möglichkeit A/B-Testings anzulegen, um direkt die Auswirkungen von spezifischen Optimierungsmaßnahmen messen zu können. Außerdem kann man durch die Segmentierung von Keywords ganz spezifisch ein gewünschtes Keywordset über einen langen Zeitraum überwachen und die Entwicklung analysieren.

Die besten Alternativen zu Ryte

5/5
4.44444444444/5
4.46666666667/5
4/5

Weitere Inhalte zu Ryte