monday.com Logo

monday.com

31 mal bewertet
4.33870967742/5
monday.com

monday.com Bewertungen

Weiterempfehlung
88%
Innovation
85%
Benutzerfreundlichkeit
86%
Einfachheit
86%
Kosten / Nutzen
84%

Inhaltsverzeichnis

Was ist monday.com?

Mit monday.com kann die Planung und Organisation der Arbeit verwaltet und die Fertigstellung einzelner Arbeitsschritte diverser Teams verfolgt werden. Unternehmen haben mit monday.com die Möglichkeit ihre eigenen Anwendungen und Arbeitsmanagement-Software aufzustellen. Monday.com ist eine Cloud-basierte Plattform und beinhaltet weitere Funktionen wie Projekt- und Aufgabenmanagement, Marketing, Vertrieb und CRM sowie IT. Es können monatliche Ziele festgelegt werden, außerdem Projektübersichten und Statistiken erstellt werden. Monday.com kann zudem sich wiederholende Arbeiten zum Teil automatisieren.

FAQ monday.com?

monday.com bewerten & 15 € Amazon Gutschein erhalten!

monday.com Erfahrungen & Reviews

"Sehr nützlich für das Projektmanagement"

5/5
S
Grafikerin bei
Freelancerin
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: CRM, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday ist einfach eines der besten Projektmanagement Tools, welches es auf dem Markt gibt. Man kann damit nahezu all seine Prozesse wunderbar einfach und intuitiv abbilden und hat alle offenen To-Dos und anfallende Aufgaben für sich selbst aber auch für seine Kollegen immer im Blick und vergisst nichts. Grade für komplexere Projekte eignet es sich daher auch super.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Ich würde mir manchmal ein wenig mehr Support bzw. Hilfe wünschen. Monday ist recht komplex, sodass man sich durchaus etwas rein fuchsen muss. Hier wäre ein umfassenderer Hilfebereich durchaus angebracht. Vielleicht auch mit dem ein oder anderen Erklärvideo zu den wichtigsten FUnktionen von Monday. Ansonsten finde ich bisher keine Punkte, die verbesserungswürdig sind.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich nutze das Tool, um all meine Projekte immer im Auge zu behalten und offene To-Dos nicht zu vergessen. Wenn man an zahlreichen Projekten mitarbeitet, ist es wichtig, diese auch alle immer im Auge zu behalten. Mit Monday verliert man nie den Überblick. Ich finde das Tool super zur Organisation und Selbst-Organisation. Auch das Organisieren von Kontakten lässt sich im Tool wunderbar abbilden.

"Gutes Tool für das Projektmanagement"

4/5
S
Visiting Analyst bei
neoteq ventures
1-5 Mitarbeiter
Branche: Banken & Finanzdienstleistungen
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday.com ist logisch aufgebaut, hat eine übersichtliche Struktur und ist im Allgemeinen sehr benutzerfreundlich. Dadurch findet man sich schnell in die Strukturen ein und versteht viele Features intuitiv. Die Möglichkeit der Individualisierung gefällt uns dabei besonders gut. Abgesehen davon, ist es ein tolles Tool zum Projektmanagement und zur Planung, Verteilung und Organisation von teaminternen Aufgaben.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Manchmal haben wir Probleme mit dem Timer und er funktioniert nicht richtig. Darüber hinaus könnten die Suchfunktion und die Automation noch weiter verbessert werden, da diese oft sehr langsam sind. Abgesehen davon, gibt es unterschiedliche Produktversionen und bei der Standardversion fehlen viele wichtige Features. Das Update auf die Proversion ist allerdings im Vergleich sehr kostspielig.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Monday.com vereinfacht die Planung und Strukturierung von Workflows für teaminterne Projekte. Zudem nutzen wir es zum Task-Management und für die zeitliche Gestaltung von Projekten und Aufgaben. Man bekommt dadurch einen guten Überblick über die Projekte und die To-Do’s des Teams. Außerdem wird man an Deadlines erinnert und behält somit einen guten Überblick über alle anstehenden Termine und Fristen.

"Ein wunderbares PM-Tool"

5/5
S
Performance Grafik Designer bei
1&1
1-5 Mitarbeiter
Branche: Telekommunikation
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
An monday gefällt mir am besten die super intuitive Benutzeroberfläche und das tolle Design. Man findet sich in dem Tool wirklich schnell zurecht ohne eine große Einweisung. Zudem stehen einem nahezu alle Möglichkeiten offen, seine Projekte und Kunden und offene To-Dos hier zu verwalten. Monday ist einfach ein großartiges Projektmanagement-Tool, welches ich gerne weiterempfehle.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Die Strukturierung der einzelnen Boards könnte noch etwas übersichtlicher sein. Fasst man zwei oder mehrere Boards zusammen, kommt es hier häufiger zu Fehlern. Auch bei diesem PM-Tool finde ich, dass eine Schnittstelle mit Outlook sinnvoll wäre, um To-Do’s direkt in den Aufgabenkalender in Outlook zu integrieren. Zudem könnte man die Suchfunktion in Monday noch etwas verbessern.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich nutze Monday, um meine offenen To-Do’s sowohl intern als auch extern festzuhalten. So sehe ich auf einen Blick, welche Aufgaben in einer Woche oder in einem Tag noch anstehen. Zudem lassen sich sehr gut Kundenprojekte festhalten und Kundenboards anlegen. So sieht man nicht nur seine eigenen To-Do Listen, sondern auch die der Kollegen für einen bestimmten Kunden.

"Solides To-Do & Projektmanagement Tool"

4/5
P
Co-Founder & Co-CEO bei
conversion kitchen UG (haftungsbeschränkt)
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Mir gefällt bei monday.com, dass man seine Aufgaben und Projekte in verschiedenen “Views” darstellen lassen kann und so einen guten Überblick über die Day-to-Day Aufgaben und langfristigere Projekte behalten kann. Das Einteilen in verschiedene Workspaces ist auch ein super Feature. So kann man verschiedene Aufgaben- und Team Bereiche differenziert abbilden und niemand verliert den Überblick.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Wir hatten bei Monday große Schwierigkeiten damit, unsere vergangenen Tasks im Tool zu archivieren aber nicht zu löschen. Hierdurch gingen Dokumente verloren, die wichtig gewesen wären. Die Archivier-Funktion könnte intuitiver und einfacher gestaltet werden. Ansonsten sind die verschiedenen Instanzen aber gut und logisch aufgebaut und wir nutzen Monday täglich für unsere Arbeit!
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Wir nutzen monday.com für unser wöchentliches To-Do Management, sowie für unser OKR Tracking. So behalten wir einen guten Überblick über Zuständigkeiten und den Fortschritt unserer Aufgaben und Ziele. Ebenfalls dokumentieren wir in monday.com Unteraufgaben und weisen die zuständigen Mitarbeiter den jeweiligen Aufgaben zu. Projekt und To-Do Management sind hierdurch in einem Tool für uns abgedeckt.

"Für meine privaten Kundenprojekte super geeignet"

5/5
S
Produktmanager bei
Bluhm Systeme GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Maschinenbau & Anlagenbau
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday ist ein super Projektmanagement Tool, welches für die interne Organisation genutzt werden kann. Besonder gefällt mir, dass die Oberfläche so einfach und farblich ansprechend gestaltet ist. Die verschiedenen Boards lassen einen direkt erkennen, welche To-Dos und Aufgaben anstehen und man behält alle Projekte gut im Blick. Auch komplexere Abläufe sind für Monday kein Problem.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Verwaltet man wirklich viele Projekte und Kunden, kann Monday irgendwann etwas unübersichtlich werden. Grade bei Agenturen mit vielen Kunden könnte das schnell zum Problem werden. Noch ein weiteres Problem, was bisher aufgefallen ist ist, dass die Suchfunktion nicht immer zu 100 % korrekt funktioniert. Hier wäre es schön, wenn Monday noch etwas nachbessert.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich organisiere meine privaten Kundenprojekte mit dem Tool. Da ich hier nicht allzu viele Kunden verwalte, ist das Tool für mich recht günstig und übersichtlich. Auch kann ich super meine eigenen Zeiten für verschiedene Projekte erfassen ohne ständig auf die Uhr schauen zu müssen. Zudem nutze ich die Erinnerungsfunktionen gerne, um keine Aufgaben und To-Dos zu vergessen.

"Projektmanagement einfach gemacht"

5/5
S
Online Marketing Managerin bei
Rheinfaktor GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Mit Monday lassen sich komplexe Kundenprojekte und deren Vorgänge einfach erfassen. Die verschiedenen Visualisierungsmöglichkeiten in dem Tool sind sehr übersichtlich und strukturiert aufbereitet. Mir gefällt am besten, dass mir das Tool hilft einen sehr organisierten Überblick über meine Projekte und offene To-Dos inkl. aller anstehenden Aufgaben zu behalten.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Das Tool bietet einige Funktionen die kostenfrei erhältlich sind. Diese Funktionen sind allerdings stark limitiert. Ansonsten ist das Pricing in Ordnung, könnte aber noch etwas günstiger sein, grade wenn man das Tool mit anderen ähnlichen Tools vergleicht. Auch ist es sehr schade, dass die Benachrichtigungsfunktionen nicht korrekt funktionieren. Zum Beispiel wenn jemand eine Aufgabe abgearbeitet hat und nun Person X im Unternehmen weiter machen soll.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Mit Monday organisieren und strukturieren wir unsere Kundenprojekte. Es hilft uns dabei, wenn verschiedene Mitarbeiter in einem Projekt zusammenarbeiten und es diverse offene To Do’s und Aufgaben gibt. Das Tool ist in der Bezahlversion sehr komplex und unheimlich übersichtlich. Hier gehen keine Aufgaben verloren. Schade finde ich wie erwähnt die nicht ganz korrekt funktionierende Benachrichtigungsfunktion.

"Flexibles und intuitives Projektmanagement-Tool"

4/5
A
Senior Global Partner Marketing Manager bei
Productsup
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
In Monday.com kann ich sehr leicht übersichtliche Dashboards generieren. Die Details und Zugriffsberechtigungen sind leicht konfigurierbar. Andere Teams haben einen vollständigen Überblick über die Projekte und Aktivitäten der anderen Teams, somit ist interdisziplinäres Arbeiten sehr gut möglich. Das Tool lässt sich auch sehr gut als Ticket-System nutzen, um Aufgaben zu verteilen.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Alles in allem lässt das Tool kaum Wünsche offen und reicht völlig für meine Anforderungen. Wenn ich das Tool als Ticket-System nutze und ich eine Aufgabenbeschreibung sowie weitere Details hinzufüge und Dateien anhänge, finde ich diese in unterschiedlichen Tabs (z.B. Beschreibung unter “Updates” und die Anhänge unter “Item Card”). Dies könnte man übersichtlicher gestalten.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Wenn man an größeren Kampagnen arbeitet bzw. größere Projekte planen und umsetzen möchte, bietet dieses Tool volle Flexibilität. Die Zusammenarbeit und größeren Teams und die interdisziplinäre Zusammenarbeit wird optimiert. Das Tool reduziert die Kommunikation, in dem es in übersichtlicher Art und Weise einzelne Aktivitäten und übergeordnete Projekte und Kampagnen übersichtlich darstellt (und dabei auch alle detaillierten Dateien verlinkt).

"kommt gut an"

4/5
M
Marketing & Sales bei
Bayer
>250 Beschäfftigte Mitarbeiter
Branche: Medizintechnik
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Mit Monday.com kann ich alles sehr einfach darstellen. Manche Projekte sind ja auch sehr einfach aufgebaut, da ist das kein Stress normalerweise, aber ich habe eben auch recht komplexe Vorgänge und Abläufe und auch diese meistert das Produkt super gut. Ich kann alles so darstellen, dass es dann dank Monday.com wesentlich verständlicher und übersichtlicher ist.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Leider klappt das mit den Sub-Sachen noch nicht so gut. Was overall super passt, nämlich dass die Sachen übersichtlich dargestellt werden, obwohl sie eigentlich komplex sind, ist auf der Sub-Ebene leider genau umgekehrt. Sowohl die Subitems als auch die Subboards sind meiner Meinung nach überhaupt nicht übersichtlich. Das wäre aber sicher schnell gelöst, denn sie zeigen ja bereits auf einer Ebene weiter oben, dass sie das können.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich arbeite mit Monday.com im Projektmanagement. Eigentlich deckt das Programm hier alles ab, was ein Projektmanagementprogramm abdecken muss. Bis auf die Übersichtlichkeit der Sub-ebenen klappt auch wirklich alles sehr gut, ich würde das Tool nicht mehr abgeben wollen. Meine Kollegen arbeiten auch sehr gerne damit und die Einarbeitung ist auch gut machbar.

"Das Projektmanagement Tool was jeder braucht!"

5/5
P
Vertrieb bei
Bleech GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Business Intelligence (BI), CRM, Customer Data Platforms, Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Eine Tabelle die sich für so vieles nutzen lässt ist einfach unglaublich. Wir nutzen es für das CRM, für die Kommunikation im Projektgeschäft, für wirtschaftliche Kennzahlen und für die Darstellung von Sales Pipelines. Im Prinzip sind es alles nur Tabellen, doch die Zusammenstellung, gepaart mit den Dashboards macht monday.com einfach unschlagbar für jedes Projektteam. Egal ob im Sales, Bau oder für Web Development.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Monday.com bietet eine Vielzahl an Verbindungsmöglichkeiten. Doch die Dokumentation ist nur rudimentär. Hier würde ich mir mehr Beispiele wünschen die auch mit Videos unterstützt werden. So lässt sich mit Sicherheit noch viel mehr Potenzial ausnutzen was monday.com ganz bestimmt hat. Es liegt aber an einem jedem selbst das meiste aus diesem Tool herauszuholen.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich selber nutze es im Sales Team und stelle die gesamte Sales Pipeline dar. Angefangen bei den Leads, die mittels Gmail Integration automatisch die Websiteanfragen einspielt und über Vorqualifikationsbestimmungen Opportunities definiert. Darüber hinaus ist monday.com ein sehr schlankes aber leistungsfähiges CRM System. Alle wesentlichen Daten kann ich selbst definieren und darstellen lassen. Somit kann ich das gesamte Sales Team im Blick haben.

"hilft bei alltäglichen Aufgaben"

5/5
M
Project Manager bei
DRDS
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Mein Lieblings -feature an Monday.com ist, dass es sich nicht nur auf die Projekte an sich bezieht, sondern auch auf die Personen, die an den Projekten beteiligt sind. So kann ich zum Beispiel die Aufgaben der Teammitglieder ansehen und auch sehen, wie sie derzeit ausgelastet haben und ob beziehungsweise wo und wann sie noch freie Kapazitäten haben.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Die Suchfunktion funktioniert bei mir leider nicht so optimal. Ich konnte bisher noch keinen Grund finden und auch der Service konnte nicht helfen. Außerdem ist sie meiner Meinung nach ohnehin allgemein sehr langsam, das geht deutlich schneller und ist schon nervig, wenn man “schnell” im Kundentermin etwas nachsehen will. Dieses schnell dauert dann leider viel zu lange.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich liebe Monday.com einfach für die ganz normalen Dinge, die ohne einem solchen Programm einfach ein riesen Pain wären und mit dem Programm so einfach gehen. Eines dieser Sachen ist zum Beispiel das Organisieren von Kontakten und das Dokumentieren von Berührungspunkten mit ihnen. Ich weiß noch, als wir das in Excel Listen gemacht haben, das war mies.

"Nützliches Tool mit Verbesserungsbedarf"

5/5
S
Marketingmanagement bei
Kölner Börsenverein e.V.
1-5 Mitarbeiter
Branche: Finanzmarkt
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday.com ist ein sehr übersichtliches Tool, welches bei der Strukturierung von Projekten, Dokumentationen und Aufgaben hilft. Man erkennt direkt auf den ersten Blick welche Informationen wichtig sind und wie andere Projekte laufen. Darüber hinaus kommen ständig neue Funktionen hinzu und der Kundensupport ist sehr zuverlässig, schnell und hilfsbereit.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Durch die Implementierung von Sub-Boards wird es manchmal etwas übersichtlich. Außerdem sind die Details von neu hinzukommenden Features teilweise noch nicht vollständig ausgereift. Abgesehen davon ist das Pricing eher suboptimal, da die Anfangskosten gerade für kleine Unternehmen verhältnismäßig hoch sind und der Basic Plan nur sehr wenige Features beinhaltet.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Wir nutzen das Tool um interne Aufgaben der einzelnen Teams zu strukturieren und einen übersichtlichen Overview über alle Aufgaben und Projekte zu haben. Monday.com unterstützt uns bei vielen kleinen To dos und der Koordination, Prioriserung, Verteilung und Dokumentation der einzelnen Aufgaben. Basierend darauf behalten alle Mitglieder immer den Überblick über alle Aufgaben.

"Großartiges Projektmanagement-Tool, das unsere Arbeitsumgebu"

5/5
D
Corporate Designer bei
Basic09
1-5 Mitarbeiter
Branche: Marketing
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday enthält integrierte Vorlagen für verschiedene Projekte sowie die Möglichkeit, Projekte in Unterelementen mit ihren eigenen Teams und Fristen zu entwickeln, was die Erstellung eines vollständigen Produktionsplans erleichtert. Die ständigen Verbesserungen und Erweiterungen des Programms geben Ihnen das Gefühl, dass Sie wirklich das bekommen, wofür Sie bezahlen, und Ihr Produkt/Unternehmen gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie wirklich mit ihm zusammenarbeiten und es als Werkzeug für Ihr eigenes Unternehmen nutzen, anstatt nur für die Nutzung einer Software zu bezahlen, die sich nie ändert und Sie nur wie einen weiteren Kunden behandelt.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Die Aktualisierung jeder einzelnen Position eines Projekts kann sehr lange dauern; wenn sich ein Datum ändert, müssen die übrigen Termine manuell geändert werden. Es gibt ein paar kleinere Pannen oder Ärgernisse, wie z. B. die Tatsache, dass Benachrichtigungen nicht so genau angepasst werden können, wie ich es mir wünschen würde. Und das Posteingangstool ist für mich nutzlos und wird von niemandem in der Firma verwendet. Die Funktionalität der Archivierungsfunktion und die Art und Weise, wie vergangene/erledigte Daten aufbewahrt werden, ist noch ausbaufähig. Da praktisch alle Unternehmensgespräche jetzt darin stattfinden, brauchen wir eine bessere Methode, um auf eine organisierte Perspektive früherer Arbeit zurückzublicken, aber die Archivierungsfunktion funktioniert in diesem Moment nicht ganz richtig.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Monday.com hat unserem Team geholfen, das Problem der Verfolgung zu vieler Lieferungen zu lösen und sicherzustellen, dass keine davon übersehen wird. Ein deutlicher Vorteil von Monday.com ist die Möglichkeit, jeder Person Einzelposten zuzuordnen, und Monday.com informiert sie, wenn etwas fällig ist, was hilft, Ordnung zu halten. Wir sind jetzt startklar. Wir nutzen Monday.com, um mehrere Teams an unserem Arbeitsplatz zu verwalten, die alle an demselben Produktproduktionsplan arbeiten, und das effizienter als je zuvor. Es ermöglicht uns, ohne ständige Missverständnisse oder Unterbrechungen zusammenzuarbeiten; wir haben im Grunde genommen aufgehört, E-Mails zu benutzen, um miteinander zu kommunizieren, was eine willkommene Veränderung ist. Anstatt alte E-Mails zu durchsuchen, um die gewünschten Informationen oder Dialoge zu finden, können wir einfach alles in den Kommentaren und Unteraufgaben einsehen, die nach Themen und allem anderen kategorisiert sind.

"Rundum Begeistert"

4/5
L
Werkstudent bei
memox Deutschland GmbH
1-5 Mitarbeiter
Branche: Unterkünfte
Disziplin: E-Mail-Marketing, Projektmanagement, Social Media

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Mir gefällt das Produkt sehr, ich/ wir nutzen es im Arbeitsalltag täglich für unser Projektmanagement. Hier können wir die KollegInnen super einbeziehen und alles koordinieren, sammeln etc. Besonders für die Contentplanung ist es für mich ein tolles Tool um Inhalte, Texte und auch Bilder zu organisieren und Freigaben zu erhalten. Und auch der Support antwortet wirklich schnell, bei einem Problem wurde bei mir alles wiederhergestellt und schnell gehandelt.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Manchmal wäre es noch gut, wenn man auch eine Benachrichtigung erhält, wenn innerhalb eines Kommentars eine Datei hochgeladen wird. Diese Übersicht fehlt mir etwas, ich muss jedes mal zu “Dateien” klicken, um zu sehen was hier schon hinterlegt ist. Und eventuell noch eine weitere Ebene in der Auflistung (Unterelemente) wäre toll. Ansonsten bin ich aber super zufrieden mit dem Produkt und würde es jedem weiter empfehlen.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Das komplette Projektmanagement und die Contentplanung für Social Media läuft über dieses Tool. Die Prozesse einmal zu verbildlichen und darzustellen hilft uns besonders gut alles zu koordinieren. Die Gant-Ansicht gibt uns einen zeitlichen Überblick und so lassen wir keine Projekte auf der Strecke oder koordinieren keine Projekte doppelt hinsichtlich der zeitlichen Planung.

"Hilft bei der täglichen Organisation"

4/5
N
Werkstudent bei
I&U TV
1-5 Mitarbeiter
Branche: Rundfunk, TV & Film
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday ist es gelungen, eine grafische, sehr übersichtliche und intuitive Plattform zur Verfügung zu stellen, die auch komplexere Abläufe und Abläufe richtig darstellen kann. So erfassen Sie einfach und übersichtlich den aktuellen Stand Ihres Projekts, manipulieren das Zeitmanagement und erstellen eine einfache Abrechnungsübersicht ohne großen Dokumentationsaufwand.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Die Anlage stößt manchmal an seine Grenzen oder hat in gewissem Maße “Schluckauf”. Mal können Zeiten nicht korrekt erfasst, werden, mal werden Timer nicht richtig zusammengefasst. Gerade beim gruppieren mehrerer Boards kommt es mehrfach zu falschen Anzeigen, die sich erst mit dem entfernen des Cache beheben lassen. Ist gegenwärtig nicht tragisch, trotz alledem manchmal ein wenig nervig.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Integrationen beistehen extrem binnen der täglichen Arbeit und bieten die Chance gleichermaßen Daten aus sonstigen Tools mit Monday zu verdrahten. Automatisierungen haben die Arbeit mit Deadlines und Timelines stark zum positiven modifiziert. Das Nachhalten und Verfolgen der Deadlines ist auf diese Weise klar umstandsloser. Noch mehr unterstützt mir persönlich Monday während der persönlichen Organisation und meinem Zeitmanagement

"Perfektes Projektmanagement Tool"

5/5
M
Senior CRM Managerin bei
Blinkist
1-5 Mitarbeiter
Branche: IT-Services
Disziplin: CRM, Projektmanagement, Sonstiges

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Ich finde Monday super stark als Projektmanagement-Tool, weil man alle Teams gut damit arbeiten kann. Von Tech bis zu unseren Creative Teams über Marketing, bekommen wir company wide alles unter einen Hut. Alle Stakeholder und Reporter befinden sich an einem Ort und können über die unterschiedlichen Boards super miteinander kommunizieren und sich abstimmen.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
durch die weitläufigen Optionen bezüglich der Hierarchien kann Monday recht schnell unübersichtlich werden, wenn man nicht aufpasst. Hier fände ich es manchmal auch gut, wenn etwas mehr Grenzen gesetzt werden, damit man nicht unendlich viele Pfade baut. Ich fände es auch super, wenn man sich selbst die eigene Startseite besser individualisieren könnte.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Monday macht interdisziplinäres Arbeiten wirklich kinderleicht. Wir lösen alle unsere Projekte zentral auf dieser Plattform und haben damit alles an einem Ort. Durch Einschränkung unterschiedlicher Zugänge, kann auch HR und Finance super damit arbeiten. Durch die Boards zu unterschiedlichen Themen, schaffen wir für alle eine transparente Infrastruktur.

"Projektmanagement meistern"

5/5
E
Manager bei
Steelcase
1-5 Mitarbeiter
Branche: Maschinenbau & Anlagenbau
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday.com ist einer meiner alltäglichen Begleiter. Das, was mir an Monday.com am besten gefällt, ist dass man die Projekte erstellen und auch direkt jemandem zuweisen kann. So weiß die zuständige Person direkt über das Projekt Bescheid und es ist keine Kommunikation über 5 Ecken notwendig. Wenn ich also ein Projekt erstelle, ist der Projektmanager immer up to date.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Was mir bei Monday.com noch ein bisschen fehlt, sind mehr Möglichkeiten im Bereich der Darstellung von Deadlines. Hier könnte man sich noch ein wenig austoben. Das ist jedoch meckern auf ganz hohem Niveau, denn ansonsten bin ich super happy mit dem Produkt. Wir verwenden es alle sehr gerne und es ist auch bisher nie ein Problem gewesen jemanden ganz neu in ein System einzuarbeiten.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Mit Monday.com stelle ich mich täglich den Aufgaben, die das Projektmanagement eben so mit sich bringt. Das fängt beim eigentlichen Managen der Projekte an und geht dann granularer weiter beim Aufgabenmanagement. Ich kann hier alle Aufgaben eintragen und nacheinander abarbeiten wie eine todo Liste. So weiß jeder immer den aktuellen Stand des Projekts.

"Der effiziente Task-Manager für ein Creatives Team"

4/5
O
Projektmanager Hard Seltzer bei
Coca Cola Deutschland
1-5 Mitarbeiter
Branche: Alkoholische Getränke
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Als PM finde ich die Kombination aus Flexibilität + Voreinstellungen auf Monday.com eines der bequemsten Features. Damit meinte ich, dass ich normalerweise das vorhandene Board-Modell (sagen wir: Expense Tracker) nehmen und es an unsere Bedürfnisse anpassen würde, während wir gehen. Als Kreativstudio sind wir sehr vielseitig in unseren Projekten in Bedürfnissen, aber als das Unternehmen, das sich mit Technologie beschäftigt, müssen wir dringend sehr gut organisiert bleiben. Monday.com hilft dabei. Es ist auch ziemlich intuitiv zu lernen, UX aus meiner Sicht ist großartig, es hilft zumindest, alles an einem Ort zu halten.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Ich würde mich freuen, intuitivere Tools zu erhalten, wie ich meine eigenen Tickets / Auftritte verfolgen kann. Wie das Dashboard, mit dem ich meinen eigenen Tag beginnen kann und das mir hilft, sicherzustellen, dass ich nichts vergesse. Ich verwalte viele Projekte und vergebe viele Tickets und entwickle eine einfachere Möglichkeit, einfach zu überprüfen, ob ich kein Ticket vergessen habe, wäre wirklich hilfreich.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Wir managen Produktion und Design mit Monday.com. Wir verwenden auch Monday.com Docs, um regelmäßige Berichte einzureichen (EOD, Mid-week, End-of-Week). Wir haben auch die Entwicklerseite dort behalten, verschieben aber jetzt den Entwicklerteil nach Jira. Monday.com ist für Leute mit weniger Erfahrung in Jira oder nicht-technischem Hintergrund einfacher zu navigieren.

"Sehr gute Team-Projektmanagement-Software"

4/5
J
Marketing Assistentin bei
Unilever
1-5 Mitarbeiter
Branche: Lebensmittel & Ernährung
Disziplin: CRM

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Mir gefällt, wie Monday.com sowohl für qualitative als auch für quantitative Projektanalysen genutzt werden kann. Es ist einfach, den Überblick über Projektmeilensteine und -ergebnisse zu behalten, die als Referenz bei der Erstellung von Berichten verwendet werden können. Die Plattform ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, mit Teammitgliedern in Kontakt zu bleiben, ohne regelmäßige Meetings oder Telefongespräche führen zu müssen. Neben dem Projektmanagement wurde der Montag von meiner Organisation genutzt, um Mitarbeiter in Interessengruppen zu vernetzen, die Terminplanung zu koordinieren und eine virtuelle Community aufzubauen. Es ist ziemlich einfach zu bedienen, und die verschiedenen Möglichkeiten, wie ich die Projektpanels entwerfen kann, machen es extrem vielseitig und leistungsstark. Die Aufgabenautomatisierung ermöglicht die gleichzeitige Steuerung vieler Vorgänge, wobei jederzeit professionelle technische Unterstützung zur Verfügung steht.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Bei Monday.com gibt es einige kleine Fehler in der Verarbeitungsqualität, was die Anwendung manchmal träge macht, wenn eine große Anzahl von Werkzeugen verwendet wird. Große Informationsmengen können ein Projektboard überfordern, und es dauert lange, bis alle Aufschlüsselungen entwickelt oder durchsucht sind. Da es schwierig ist, andere Programme an das Montagssystem anzuschließen, sind File-Sharing und Link-Sharing nicht optimal.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Aufgrund des robusten CRM der Plattform sind mein Team und ich in der Lage, Initiativen zur Verfolgung von Kundeninformationen durchzuführen, mit denen zuverlässige Marketingkampagnen erstellt werden können. Mit Hilfe dieses Programms bewegt sich mein Team reibungsloser und zu reduzierten Betriebskosten, ohne die Aktionsqualität zu beeinträchtigen, da dies von künstlicher Intelligenz gehandhabt wird. Hilft bei der Arbeitsdelegation und Projektverteilung im Team. Wenn unser Team den Montag nutzt, bleiben unsere Projekte strukturierter und unsere Meeting-Häufigkeit sinkt, da unsere Änderungen über den Vorstand in der gesamten Organisation kommuniziert werden.

"viele Einsatzmöglichkeiten"

4/5
F
Service Manager bei
Thost
1-5 Mitarbeiter
Branche: Business Service
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Was ich besonders gerne habe an Monday.com ist, dass es die ganzen Automatisierungen und auch Integrationen sehr unkompliziert macht. Ich benutze das System immer wieder mal und dazwischen auch oft Produkte der Konkurrenten und muss sagen, dass die Art, wie Automatisierungen und auch Integrationen bei Monday.com gemacht werden, mir bisher am besten gefällt.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Ich finde, dass manche Teile von Monday.com sehr unübersichtlich sind und nicht so benutzerfreundlich wie die der Konkurrenten. Ein Beispiel dafür ist für mich die Darstellung von Subitems. Das ist super unübersichtlich und man findet nicht immer alles auf Anhieb. Auch bei den Subboards lässt sich das gleiche Problem feststellen, auch diese sind leider unübersichtlich
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich nutze monday.com wie gesagt immer wieder, weil ich in meiner Tätigkeit die verschiedensten Aufgaben habe. Ich bin ein bisschen wie ein Springer zwischen den verschieden Abteilungen unseres Unternehmens. Daher nutze ich auch Monday.com immer für andere Tätigkeiten. Dazu gehören unter anderem Projektmanagement, das Aufgabenmanagement oder fürs Marketing, für den Vertrieb oder CRM.

"cloud collaboration möglich"

4/5
T
Marketing Manager bei
credia
1-5 Mitarbeiter
Branche: Suchmaschinen & SEO
Disziplin: Projektmanagement

Einladung durch OMKB. Dem Reviewer wurde ein Incentive für die Abgabe einer Bewertung angeboten.

Was gefällt dir am meisten an monday.com?
Monday.com ist eines meiner liebsten Produkte für das Anlegen von Kundenprojekten oder auch Firmen-internen Projekten. Ich finde es besonders gut, dass Monday.com mit cloud collaboration arbeitet, denn so kann ich immer von überall meine Projekte bearbeiten. Man kann sogar mit mehreren Personen gleichzeitig editieren – ohne, dass das System das überschreibt.
Was könnte konkret noch an monday.com verbessert werden?
Ich finde Monday.com sehr gut, allerdings finde ich die Pakete etwas ungünstig eingeteilt. Denn es sind beispielsweise sehr wichtige Features, die ich eigentlich bräuchte für meine Projekte, nicht im Standard Paket enthalten. Dabei sind diese Features für mich bei weitem keine Special Features sondern eigentlich eher Basic Features die immer dabei sein sollten.
Welche Herausforderungen löst du mit monday.com?
Ich verwende Monday.com um meine Projekte zu organisieren und einen Überblick zu haben wo ich gerade bei welchem Projekt stehe. Ich finde es auch sehr praktisch, dass man externe Daten einpflegen kann. So kann man Beispielsweise Informationen aus anderen Tools in Monday.com integrieren, um einen noch besseren Überblick über die Projekte zu bekommen.

Die besten Alternativen zu monday.com

4.35416666667/5
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?