Human Resources (HR) Stellenangebote & Jobs

Einfach gesagt beschäftigt sich das sogenannte Human Resource mit den menschlichen Fähigkeiten oder auch Ressourcen eines Betriebes. Auch wenn dabei teilweise fälschlich dabei die Person, also Angestellten des Unternehmens, in den Vordergrund gedrängt werden, geht es vielmehr um die Eigenschaften, die Motivation und auch das Fachwissen, von diesen.

Einfach gesagt beschäftigt sich das sogenannte Human Resource mit den menschlichen Fähigkeiten oder auch Ressourcen eines Betriebes. Auch wenn dabei teilweise fälschlich dabei die Person, also Angestellten des Unternehmens, in den Vordergrund gedrängt werden, geht es vielmehr um die Eigenschaften, die Motivation und auch das Fachwissen, von diesen. Im Folgenden geht es darum, was ein Human Resources Manager alles in einem Unternehmen macht, welche Fähigkeiten der mitbringen sollte und wie die Erfolgsaussichten in diesem Berufszweig stehen.

Was ist Human Resource?

Beim Humanressource geht es zunächst einmal darum, die sogenannten Ressourcen (oder auch die Arbeitskraft) bestmöglich einzusetzen und so den höchstmöglichen Unternehmenserfolg zu generieren. Dabei hat der Manager viele unterschiedliche Aufgaben, um dieses Ziel zu erreichen. Er fungiert zwischen dem Vorstand und den Angestellten und leitet viele unterschiedliche Arbeiten. Unter anderem hat er die Aufgabe, Ressourcen zu sichern und die Fähigkeiten der Angestellten bestmöglich einzusetzen. Dabei spielt die Effektivität immer eine sehr wichtige Rolle.

Human Resource Jobs sind daher sehr abwechslungsreich und haben eine zentrale Bedeutung in einem Unternehmen. Die HR-Manager arbeiten zudem auch mit einem bestimmten Anreiz- und Belohn-System, um die Mitarbeiter so motivieren und so das ideale Ergebnis für den Betrieb zu erreichen.

Warum sind Human Resource Manager für Unternehmen wichtig?

Der Human Resource Manager ist in vielerlei Hinsicht ein sehr wichtiger Mitarbeiter eines Unternehmens. Er plant den Personalbedarf, was sowohl quantitativ wie auch qualitativ gemeint ist. Somit übernimmt er eine sehr wichtige Aufgabe im Betrieb und sorgt dafür, dass immer die richtigen Mitarbeiter vorhanden sind. Dabei spricht er sich nicht selten mit dem Chef oder Vorstand ab und agiert als „verlängerter Arm“.

Ein Human Resource Manager organisiert und erstellt zudem auch Mitarbeitergruppen und sorgt dafür, dass alle Angestellten in den passenden Abteilungen arbeiten. Dabei steht der Erfolg des Unternehmens stets im Vordergrund.

Was macht ein Human Resource Manager im Unternehmen?

Der Human Resource Manager übernimmt die Personalplanung und teilt die Angestellten in bestimmte Mitarbeitergruppen ein. Jede von diesen hat eine bestimmte Aufgabe und individuelle Ziele. Darüber hinaus ist der Human Resource Manager auch noch an folgenden Aufgaben beteiligt:

  • Personalbeurteilung
  • Recruitings
  • Vergütungsmodelle erstellen
  • Training
  • und viele Weitere

Darüber hinaus muss er sich mit den Human Ressource-Kennzahlen auskennen und diese ideal einordnen, um die passenden Gegenmaßnahmen einzuleiten, oder aber die jeweilige Strategie weiterzuentwickeln. Auch ist der Human Resource Manager am sogenannten Kulturmanagement in dem Betrieb beteiligt und übernimmt die strukturelle Organisationsgestaltung. In diesem Kontext entwickelt er Maßnahmen, damit die Angestellten eine perfekte und ausgewogene Work-Life-Balance haben. Denn dann sind sie bestens motiviert und können die größtmögliche Leistung bringen. Human Resource Management-Angelegenheiten haben in Unternehmen eine sehr wichtige Bedeutung und sind daher zumeist auch in der ganz oberen Management-Ebene eingegliedert.

Was für Background sollte ein Human Resource Manager haben?

Es gibt aktuell noch keine richtige Ausbildung als Human Resource Manager. Von Vorteil ist es aber, wenn bereits Vorkenntnisse im Bereich der Wirtschaftswissenschaften vorhanden sind. Diese können zum Beispiel bei einem Wirtschaftsabitur oder aber auch in den folgenden Studiengängen erlernt werden:

  • BWL
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Marketing
  • Wirtschaftsrecht
  • Jura
  • Psychologie
  • und Pädagogik beziehungsweise Erwachsenenbildung

Viele Human Resource Manager sind Quereinsteiger und sollten daher auch regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen. Denn dadurch eignen sie sich Schritt für Schritt das nötige Fachwissen an, um die eigene Karriere voranzubringen.

Was sind die Aussichten als Human Ressource-Manager?

Human Resource Manager kommen in mittelgroßen und großen Unternehmen regelmäßig zum Einsatz. Sie werden für unterschiedlichste Aufgaben benötigt (siehe oben) und in Zukunft sicherlich noch weiter an Bedeutung gewinnen. Daher sind die Aussichten als Human Resource Manager sehr vielversprechend. Je nach Qualifikation, Unternehmensgröße und auch Berufserfahrung verdient ein solcher monatlich am Anfang zunächst zwischen 2.500 und 3.000 €. Allerdings ergibt es hier auch immer Sinn, an allen verfügbaren Weiterbildungen teilzunehmen, um zum einen das Fachwissen zu vertiefen und zu erweitern und zum anderen auch auf der Karriereleiter weiter nach oben zu steigen.

So verdient ein erfahrener Human Resource Manager auf Konzernebene stolze 6.000 – 10. 500 € im Monat. Einem solchen stehen unterschiedliche Karriereperspektiven zur Verfügung. Teilweise leitet er kleine Teams und nicht selten auch ganze Bereiche in großen Unternehmen. Daher ist es wichtig, alle verfügbaren Weiterbildungen anzunehmen, um möglichst schnell die Karriereleiter zu erklimmen.

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?